Maximilian Arnold



Alles zur Person "Maximilian Arnold"


  • Europa League

    Fr., 08.11.2019

    VfL schwächelt - «Weiß nicht, was in unseren Köpfen vorgeht»

    Wolfsburgs Victor Joao (l-r), Wout Weghorst und Yunus Malli stehen nach dem Spiel gegen Gent auf dem Rasen.

    1:6 gegen Leipzig, 0:3 in Dortmund, 1:3 gegen Gent: Beim VfL Wolfsburg läuft es nach dem Top-Start in die Saison plötzlich nicht mehr. Trotz der Niederlage gegen die Belgier ist beim VfL in der Europa League aber noch alles drin.

  • Europa League

    Do., 07.11.2019

    Wolfsburg schenkt Führung her - Niederlage gegen Gent

    Gents Roman Yaremchuk (2.v.l) bejubelt sein Tor zum 1:1 gegen den VfL Wolfsburg.

    Das war unnötig: Wolfsburg hat die Chance nicht genutzt und muss jetzt zittern. Nach der Heimniederlage der Wölfe liegt nun KAA Gent drei Punkte vor dem VfL. Die gute Nachricht: Die K.o.-Runde in der Europa League ist immer noch drin.

  • Europa League

    Do., 24.10.2019

    Nach 2:0-Führung: Wolfsburg verspielt Sieg in Gent

    Gents Roman Yaremchuk (4.v.l.) sorgte kurz vor Schluss für das 2:2 gegen den VfL Wolfsburg.

    Was für ärgerlicches Unentschieden für den VfL Wolfsburg in der Europa League: Nach der 2:0-Führung in Gent deutete kaum etwas darauf hin, dass der Bundesligist sein drittes Gruppenspiel nicht gewinnen würde. Immerhin hielt auch in Belgien eine Erfolgsserie.

  • Bundesliga-Tabelle

    Mo., 07.10.2019

    «Schöne Momentaufnahme»: Gladbach, VfL und dichtes Gedränge

    Freut sich über die Tabbellenführung: Gladbachs Trainer Marco Rose.

    Nicht Bayern, Dortmund oder Leipzig, sondern Mönchengladbach und Wolfsburg führen in der Länderspielpause der Bundesliga ein dicht gedrängtes Feld an. Zwischen den beiden aktuellen Spitzenclubs gibt es einige Gemeinsamkeiten.

  • Bundesliga

    So., 06.10.2019

    «Das ist doch geil»: VfL Wolfsburg springt auf Platz zwei

    Unions Christian Gentner (r) im Duell mit seinem ehemaligen Teamkollegen Josuha Guilavogui.

    Der VfL Wolfsburg bleibt als einziges Bundesliga-Team ungeschlagen und verbessert sich auf Platz zwei. Aber der Sieg gegen den Aufsteiger Union Berlin war hart erkämpft.

  • Europa League

    Fr., 20.09.2019

    Wolfsburg rettet Bundesliga-Bilanz: «Keine einfachen Spiele»

    Die Wolfsburger um Kevin Mbabu, Robin Knoche und Josip Brekalo (l-r) feierten einen Pflichtsieg.

    In Frankfurt kamen 47 000 Zuschauer, in Mönchengladbach knapp 35 000, in Wolfsburg nur 10 000. Trotzdem war der VfL am Donnerstagabend der einzige deutsche Club, der seinen Europa-League-Auftakt gewann. Laut Trainer Glasner schätzen viele diesen Wettbewerb falsch ein.

  • Europa League

    Do., 19.09.2019

    VfL Wolfsburg siegt gegen Oleksandrija

    Die Wolfsburger bejubeln das Tor zum 1:0 gegen den FC Oleksandriya.

    Der VfL Wolfsburg hat sich mit einem lockeren Sieg im internationalen Fußball zurückgemeldet. Zum Europa-League-Auftakt schlugen die «Wölfe» den ukrainischen Club Oleksandrija. Die nächsten Aufgaben in Frankreich und Belgien dürften deutlich schwerer werden.

  • Europa League

    Do., 19.09.2019

    Rückkehr nach drei Jahren: VfL spielt wieder europäisch

    Europa League: Rückkehr nach drei Jahren: VfL spielt wieder europäisch

    2015: Pokalsieger. 2016: Champions-League-Viertelfinalist. 2017 und 2018: Beinahe-Absteiger. Und jetzt im September 2019? Da kehrt der VfL Wolfsburg überraschend wieder auf Europas Fußball-Bühne zurück. In der Europa League geht es heute Abend gegen Oleksandrija.

  • Bundesliga am Freitag

    Fr., 13.09.2019

    Remis in Düsseldorf: VfL verpasst Sprung an die Spitze

    Bundesliga am Freitag: Remis in Düsseldorf: VfL verpasst Sprung an die Spitze

    Düsseldorf (dpa) - Der VfL Wolfsburg hat den Sprung an die Tabellenspitze der Fußball-Bundesliga verpasst. Das Team des neuen Trainers Oliver Glasner kam am Freitagabend bei Fortuna Düsseldorf nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus.

  • 1. Spieltag

    Sa., 17.08.2019

    «Ein bisschen bitter für uns»: Kölner Rückkehr missglückt

    Zu mehr als Simon Teroddes (r) Anschlusstreffer hat es für Köln nicht gereicht.

    Der 1. FC Köln ist zurück in der Ersten Liga. Mehr als das gab es für den dreimaligen deutschen Meister an diesem ersten Spieltag aber noch nicht zu feiern. Das Bundesliga-Comeback endete mit einer Niederlage.