Maximilian Halm



Alles zur Person "Maximilian Halm"


  • Handball/Faustball: Schöne Spiele

    So., 30.06.2019

    Die Regeln waren für die Sportler von GW Nottuln das größte Problem

    Sammelte viele neue Erfahrungen: Jonas Menzel. Der Sportler, der schon Faustball und Fußball wettkampfmäßig betreibt, zeigte auch beim Handball sein Talent mit dem runden Leder.

    Die Faustballer und Handballer von GW Nottuln machten am Samstag gemeinsame Sache. Besonders talentiert beim Handball zeigte sich Faustballer Jonas Menzel.

  • Handball: Kreisliga Münsterland

    Di., 20.11.2018

    GW Nottuln verliert deutlich zu hoch

    David Bischoff (M.) bekommt es hier gleich mit zwei Abwehrspielern zu tun.

    In der Kreisliga der Männer konnten die Handballer von GW Nottuln den Abwärtstrend gegen den Tabellenzweiten SC Hörstel nicht stoppen und unterlagen mit 22:28 (9:12).

  • Handball: Kreisliga

    So., 07.10.2018

    GW Nottuln hadert mit dem Handballgott

    Maximilian Halm machte im Nottulner Rückraum eine gute Partie.

    Die Kreisliga-Handballer von GW Nottuln warten weiter auf den ersten Punkt. Beim ungeschlagenen Tabellenzweiten SV Vorwärts Gronau 2 gab es am Samstag eine 28:31 (11:15)-Niederlage.

  • Handball: Kreisliga Euregio-Münsterland

    Mo., 20.11.2017

    Erfolgreiche „Wundertüte“ GW Nottuln

    Die beiden Neuzugänge Torhüter Dennis Krieger (l.) und Linnert Determann (r.) mit Trainer Stefan Göcke. Während sich Krieger erst im Spielverlauf steigerte, war Determann 60 Minuten lang bärenstark.

    Eine richtig gute Vorbereitung sieht anders aus. Aber Nottulns Kreisliga-Handballer ließen beim Schlusslicht in Neuenkirchen nichts anbrennen.

  • Handball: Bezirksliga Euregio

    So., 18.06.2017

    „Legenden“ von GW Nottuln haben es noch drauf

    Die „Erste“ und die „Legenden“ vor dem Anpfiff in harmonischer Eintracht. In den folgenden 60 Minuten schenkten die beiden Teams sich allerdings nichts. Jede Mannschaft wollte gewinnen.

    Am Schluss wurde es doch noch emotional: Stefan Göcke, Spielertrainer des amtierenden Kreisliga-Meisters DJK GW Nottuln, zeigte sich überwältigt, dass 32 Weggefährten, ehemalige Nottulner Handballer, ihn zum Ende seiner aktiven Laufbahn – als Trainer wird er der Mannschaft erhalten bleiben – mit einem „Legendenspiel“ gegen das aktuelle Meisterteam verabschieden wollten.

  • Handball: Relegation

    Mo., 29.05.2017

    GW Nottuln bleibt nach 15:25 Kreisligist

    Es hat nicht sollen sein: Jörg Ruhnke (l.) und GW Nottuln verpassten den Sprung in die Bezirksliga.

    Wie schon im Hinspiel hatte GW Nottuln im Relegationsspiel zur eingleisigen Bezirksliga gegen den TV Borghorst keine Chance. Mit 15:25 zog der Kreisliga-Meister den Kürzeren. Trainer Stefan Göcke stieß besonders der Spielmodus bitter auf.

  • Handball: Kreisliga Euregio-Münsterland

    Mo., 05.12.2016

    GW Nottuln baut die Führung aus

    Das macht Spaß: Nach dem Abpfiff feierten Nottulns Handballer mit ihren zahlreich erschienenen Fans.

    Eine prächtige Kulisse verfolgte in der Mehrzweckhalle am Gymnasium das Schlagerspiel der Kreisliga Euregio-Münsterland zwischen Spitzenreiter GW Nottuln und dem Tabellenzweiten VfL Mettingen, das die Grün-Weißen mit 29:21 gewannen. Mit nun vier Punkten Vorsprung auf Mettingen bleiben die Grün-Weißen weiter ungeschlagen an der Spitze.

  • Beachhandball: Mädchen-Turnier im Stiftsdorf

    So., 26.06.2016

    GW Nottuln wird im Sand Vierter

    Nottulns B-Juniorinnen belegten im Dauerregen am Samstag Rang vier.

    Der Auftakt zum 14. Nottulner Beachhandball-Cup war von Dauerregen geprägt. Erfreulich, dass trotzdem alle gemeldeten Teams am Samstagmorgen zum Turnier der A- und B-Juniorinnen antraten. Am Ende gewann die A-Jugend der DJK Coesfeld. Die Gastgeberinnen wurden Vierter.

  • A-Team der DJK Coesfeld-VBRS setzt sich ganz knapp durch

    So., 21.06.2015

    Nottulns B-Mädchen verlieren Finale

    Nottulns Mädchen - hier ist Sanja Nieborg am Ball - lieferten den favorisierten Coesfelderinnen im Finale einen tollen Kampf.

    Maximilian Halm, Trainer der weiblichen B-Jugend der DJK Grün-Weiß Nottuln, war nach dem zweiten Platz beim eigenen Beachhandball-Cup auf dem Kastanienplatz nicht traurig, denn seine Mannschaft hatte ein tolles Turnier gespielt.