Maximilian Kretzer



Alles zur Person "Maximilian Kretzer"


  • Fußball: Bezirksliga

    Di., 24.03.2020

    Kretzer kehrt vom TuS Freckenhorst zur SG Telgte zurück

    Maximilian Kretzer (hinten) ist im Januar 2015 von der SG Telgte zum TuS Freckenhorst gewechselt. Jetzt kommt der Defensivspieler zurück.

    Die SG Telgte hat die Personalplanungen für die nächste Saison fast schon abgeschlossen. Mindestens zwei Spieler verlassen den Verein. Von den sieben Neuzugängen kommen vier aus der eigenen Jugend und drei von auswärtigen Vereinen. Dazu gehört Max Kretzer, Rückkehrer vom TuS Freckenhorst.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    Sa., 07.10.2017

    Freckenhorst lässt im Duell gegen Lohauserholz Federn

    Bedient: Freckenhorsts Trainer Andreas Strump

    Damit dürften die wenigsten gerechnet haben: der TuS Freckenhorst kam am Freitagabend gegen TuS Germania Lohauserholz nicht über ein 2:2 (2:0)-Unentschieden hinaus. Dabei führte das Team von Trainer Andreas Strump nach 31 Minuten komfortabel mit zwei Toren.

  • Fußball-Bezirksliga 7

    So., 23.04.2017

    Freckenhorst im Glück

    Traf einmal für den TuS gegen Westönnen ins Schwarze: Philip Schange.

    In einer ganz schwachen Begegnung setzte sich der TuS Freckenhorst in Westönnen durch. Bei den gastgebenden Rot-Weißen gewann die Elf von Andreas Strump mit Hilfe von zwei Standards glücklich mit 2:1 (0:0).

  • Fußball-Bezirksliga 7

    So., 28.08.2016

    TuS geht in Sendenhorst baden

    Klare Sache: Maik Krause fuhr mit seinen Sendenhorstern einen 4:2-Heimsieg über den TuS Freckenhorst mit Torben Neite (am Ball) und Nils Leivermann ein.

    Das hätte nicht sein müssen: Bei der 2:4 (1:4)-Niederlage des bei der SG Sendenhorst „schenkte“ der TuS Freckenhorst den Gastgebern die ersten drei Punkte der Saison. Trainer Andreas Strump fand klare Worte: „Wir sind selbst schuld. Hinten haben wir den Gegner zum Toreschießen eingeladen und vorne die Tore nicht gemacht.“

  • Fußball SG Telgte

    So., 11.05.2014

    Niederlage „kein Beinbruch“

    „Auftrag erfüllt“, urteilte SG-Trainer Stefan Henning lapidar nach der 1:2-Niederlage seiner Mannschaft bei Westfalia Kinderhaus.

  • Fußball SG Telgte

    So., 27.04.2014

    Abwehr als Erfolgsgarant

    Einsatz war Trumpf im Spiel zwischen der SG Telgte, hier mit Kilian Günnewig (l.), und Bezirksliga-Konkurrent Teuto Riesenbeck. Am Ende behielten die Gastgeber mit 3:2 die Oberhand.

    Am Ende hieß es 3:2 für die Telgter Bezirksliga-Fußballer. Dass es noch so spannend, so knapp werden würde, war eine Viertelstunde vor Spielende nicht klar. Denn bis zu diesem Zeitpunkt hatte die Mannschaft von Trainer Stefan Henning drei Tore vorgelegt und die Gäste von Teuto Riesenbeck nachhaltig in die Schranken verwiesen.

  • Fußball Derby SG 2 gegen BSV

    So., 17.03.2013

    Rassiges Derby ohne Sieger

    An Unterhaltungswert mangelte es dem gestrigen Kreisliga-Derby zwischen der SG Telgte 2 und dem BSV Ostbevern auf keinen Fall. Rassig geführte Zweikämpfe, zahlreiche Torraumszenen, zwei Rote Karten sowie zwei Treffer sorgten dafür, dass sich die über 100 Zuschauer im Takko-Stadion zu keiner Phase des Spiels langweilten. Letztlich einigten sich die beiden Ortsnachbarn auf eine 1:1 (0:1) – schiedlich, friedlich kam diese Punkteteilung jedoch nicht zustande.