Maximilian Rossmann



Alles zur Person "Maximilian Rossmann"


  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 23.05.2018

    Kommen und Gehen bei den Sportfreunden: Rossmann und Pires-Rodrigues sind weg

    Kevin Pires-Rodrigues quält sich künftig für Lottes Ligarivalen Preußen Münster.

    Noch immer können die Sportfreunde Lotte keinen Nachfolger für Trainer Andreas Golombeck präsentieren. Dafür kommt das Spielerkarussell immer mehr ins Rollen.

  • 3. Liga: Münster schlägt Lotte 3:0

    Sa., 05.05.2018

    Sommerfußball mit rustikalen Einlagen

    3. Liga: Münster schlägt Lotte 3:0 : Sommerfußball mit rustikalen Einlagen

    90 Minuten Sommerfußball mit rustikalen Einlagen: Drittligist Preußen Münster verabschiedete sich mit einem 3:0 (2:0)-Erfolg gegen die Sportfreunde Lotte vom eigenen Anhang aus der Saison. Der Doppeltorschütze war gleichzeitig einer, der vor der Partie vom Verein verabschiedet wurde.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 15.04.2018

    Andre Dej schießt SF Lotte zum Sieg gegen RW Erfurt

    Gemeinsam mit dem Torschützen Andre Dej (hebt die Arme) bejubeln Marcus Piossek (von links), Mats Facklam, Alexander Langlitz und Maximilian Oesterhelweg (hinten) den verwandelten Foulelfmeter.

    Ein Topspiel war nicht zu erwarten. Hoffen durfte man, dass beide mit offenem Visier spielen würden, da es für beide um nichts mehr ging. Nichts von dem. Einen müden Kick lieferten sich SF Lotte und RW Erfurt am Sonntag. Zumindest durften die Sportfreunde noch einen 1:0-Sieg feiern.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 01.04.2018

    Lottes Jaroslaw Lindner: „Wir nehmen die drei Punkte mit, egal ob der Sieg dreckig ist“

    Während Lottes Last-Minute-Torschütze Jaroslaw Lindner jubelnd abdreht, schaut Bremens Lars Brüning entsetzt.

    „Einfach nur Erleichterung“, beschrieb Jaroslaw Lindner, Siegtorschütze für die Sportfreunde Lotte am Ostersonntag bei 3:2 gegen Werder Bremens U 23, seine Gefühlslage nach seinen Last-Minute-Treffer.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 24.03.2018

    Putze macht alles klar: SF Lotte besiegt Chemnitz 3:1

    Max Wegner (Mitte) bejubelt das zwischenzeitliche 2;0 nach einem Chemnitzer Eigentor. Am Ende wurde es aber noch einmal spannend.

    Das war Abstiegskampf pur. Mit 3:1 (2:0) feierten die Sportfreunde Lotte am Samstagnachmittag vor gut 2300 Zuschauern in Überzahl gegen den Chemnitzer FC den dringend benötigten Sieg.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 16.03.2018

    Für SF Lotte wird es nach 0:1-Pleite in Halle eng

    Auf schneebedecktem Boden taten sich die Sportfreunde um Maximilian Rossmann und Moritz Heyer gegen den Halleschen FC um Mathias Fetsch (Nr. 10) schwer und verloren mit 0:1.

    Nun kann es noch mal richtig eng werden. Mit 0:1 verloren die Sportfreunde Lotte am Freitagabend beim Halleschen FC. Und das völlig zurecht. Auf schneebedecktem Boden kamen die Hausherren deutlich bessere zurecht. Lotte verzeichnete nicht eine wirklich zwingende Torchance.

  • Fußball

    Fr., 16.03.2018

    Hallescher FC mit knappem 1:0 gegen Lotte

    Halle (dpa/sa) - Der Hallescher FC hat sich mit einem 1:0 (1:0) gegen die Sportfreunde Lotte aus der Abstiegszone der 3. Fußball-Liga geschossen. Im heimischen Erdgas Sportpark erzielte am Freitagabend HFC-Kapitän Klaus Gjasula vor 4307 Zuschauern das entscheidende Tor. Auf dem schneebedeckten Platz hatten beide Teams Mühe, ein vernünftiges Passspiel aufzuziehen.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 05.03.2018

    SF Lotte fast in Bestbesetzung zum SV Wehen Wiesbaden

    David Buchholz wird auch am Dienstag beim SV Wehen Wiesbaden das Tor der Sportfreunde hüten.

    Am Freitag gegen Karlsruher herrschte Personalnot, am Dienstagabend können die Sportfreunde Lotte beim SV Wehen Wiesbaden fast in Bestbesetzung auflaufen. Neben den Langzeitverletzten muss nur Kevin Freiberger passen. Alle andere stehen parat.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 02.03.2018

    Sportfreunde Lotte verpassen Sieg gegen den KSC nur knapp

    Jaroslaw Lindner (rechts) brachte die Sportfreunde Lotte am Freitagabend gegen den KSC in Führung. Links Andre Dej.

    Sie haben ein richtig gutes Spiel abgeliefert, und das mit dem allerletzten Aufgebot. Die Krönung blieb ihnen zwar verwehrt. Aber auch mit dem 1:1 gegen den hohen Favoriten Karlsruher SC am Freitagabend durften die Sportfreunde Lotte zufrieden sein.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 16.12.2017

    Sportfreunde Lotte feiern hochverdienten 3:0-Sieg bei Hansa Rostock

    Hamadi al Ghaddioui (rechts), der sich hier gegen den Rostocker Joshua Nadeau durchsetzt, traf zum 2:0 für Lotte.

    Die Sportfreunde Lotte haben es geschafft und Hansa Rostock bezwungen. Einen hochverdienten 3:0-Sieg feierte die Mannschaft von Trainer Andreas Golombek am Samstag an der Ostsee und machte dadurch viel Boden in der Tabelle gut. Dabei erwies sich Lotte als sehr effektiv.