Mechthild Großmann



Alles zur Person "Mechthild Großmann"


  • Netzreaktionen auf Münster-Tatort

    Mo., 18.03.2019

    Top-Einschaltquote - aber auch Kritik: "Viel Münster, wenig Inhalt"

    Netzreaktionen auf Münster-Tatort: Top-Einschaltquote - aber auch Kritik: "Viel Münster, wenig Inhalt"

    Die "Tatort"-Quotenkönige aus Münster haben zwar ihren Platz auf dem Quotenthron souverän verteidigt, aber die neue Folge sorgte auch für Enttäuschungen bei zahlreichen Zuschauern. Demgegenüber halten eingefleischte Krimi-Fans trotzdem weiterhin treu zu ihren beiden Lieblingsermittlern. Entsprechend gemischt waren die Reaktionen bei Twitter.

  • TV-Tipp

    So., 17.03.2019

    Beim Münster-Tatort sterben lauter Doppelgänger

    TV-Tipp: Beim Münster-Tatort sterben lauter Doppelgänger

    Beim „Tatort“ aus Münster stirbt diesmal als erstes eine Doppelgängerin von Staatsanwältin Wilhelmine Klemm. Die Leiche liegt direkt am Dom, mit einer Kugel mitten im Herz. 

  • TV-Tipp

    So., 17.03.2019

    Tatort: Spieglein, Spieglein

    Auf dem Handy von Prof. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers, r) schaut sich Frank Thiel (Axel Prahl, l) an, welche Bilder gerade im Internet kursieren.

    Jeden Tag ein Mord in Münster - und haben alle Todesfälle eine schaurige Gemeinsamkeit. Das macht sogar die Profis um Hauptkommissar Thiel und Professor Boerne hochnervös.

  • Münster-Tatort

    Mi., 13.03.2019

    Für Thiel und Boerne wird es diesmal gefährlich

    Münster-Tatort: Für Thiel und Boerne wird es diesmal gefährlich

    Jeden Tag ein Mord in Münster - und alle Todesfälle haben eine schaurige Gemeinsamkeit. Das macht sogar die Profis um Hauptkommissar Thiel und Professor Boerne hochnervös.

  • „Spieglein, Spieglein”

    Do., 07.02.2019

    Sendetermin für nächsten Münster-„Tatort” steht fest

    „Spieglein, Spieglein”: Sendetermin für nächsten Münster-„Tatort” steht fest

    Im nächsten Münster-„Tatort” bekommen es Thiel und Boerne mit einem Doppelgänger-Mörder zu tun. „Spieglein, Spieglein” ist der erste von gleich drei Fällen des beliebten Duos, die in diesem Jahr ausgestrahlt werden. Der erste Sendetermin steht jetzt fest.

  • Dreimal Münster, keinmal Schweiger

    Di., 01.01.2019

    So wird das „Tatort“-Jahr 2019

    Dreimal Münster, keinmal Schweiger : So wird das „Tatort“-Jahr 2019

    Aalleeh, Saarbrücken. Bye-bye Bremen. Uf Wiederluege, Luzern. Drei Teams hören 2019 beim „Tatort“ auf. Außerdem kommen einige neue Gesichter. Das beliebte Münster-Duo erscheint öfter als sonst, Til Schweiger aber gar nicht. Ein Überblick mit allen 22 Teams.

  • Medien

    Mi., 05.09.2018

    Dreharbeiten für besonders schrägen Münster-«Tatort» laufen

    Köln (dpa) - Die «Tatort»-Ermittler in Münster sind schräge Fälle gewohnt. Aber der nächste sorgt auch bei Kommissar Thiel (Axel Prahl) und Prof. Boerne (Jan Josef Liefers) für Irritationen schweren Grades. Denn die Tote, die morgens in Münsters Innenstadt gefunden wird, ist Staatsanwältin Wilhelmine Klemm - zumindest auf den ersten Blick. Denn wie sich herausstellt, sieht sie Klemm (Mechthild Großmann) nur zum Verwechseln ähnlich, wie der WDR mitteilt, der für die Ermittlungen in Münster verantwortlich zeichnet.

  • Arbeitstitel „Spieglein, Spieglein“

    Mi., 05.09.2018

    Dreharbeiten für besonders schrägen Münster-„Tatort“ laufen

    Arbeitstitel „Spieglein, Spieglein“: Dreharbeiten für besonders schrägen Münster-„Tatort“ laufen

    Doppelgänger-Alarm in Münster: Die „Tatort“-Ermittler sind hier ja schräge Fälle gewohnt. Aber der nächste sorgt auch bei Kommissar Thiel (Axel Prahl) und Prof. Boerne (Jan Josef Liefers) für Irritationen schweren Grades.

  • Benefizlesung

    Do., 21.06.2018

    Signierstunde mit Mechthild Großmann

    Beim Signieren neben Schauspielerin Mechthild Großmann steht Dr. med Florian Urlichs.

    Besonderes Dankeschön für die Spender der Aktion „Mehr Raum für Nähe“ der Kinder- und Jugendklinik im St. Franziskus Hospital: Mechthild Großmann, bekannt durch ihre Rolle als Staatsanwältin aus dem Münster-Tatort, kam am Mittwoch zu einer Benefizlesung. Über 100 Zuhörer hingen an den Lippen der Schauspielerin.

  • Einschaltquoten

    Mo., 28.05.2018

    Glatte zwölf Millionen Zuschauer für Prahl und Liefers

    Der Schauspieler Axel Prahl (als Kommissar Frank Thiel) im Allwetterzoo in Münster.

    «Tatort»-Folgen aus Münster sind beim Fernsehpublikum in der Regel besonders beliebt. Auch diesmal schalteten wieder Millionen Menschen ein.