Mechthild Raitz



Alles zur Person "Mechthild Raitz"


  • Droste-Gesellschaft lud zur Führung auf dem Wasserschloss Stapel ein

    Mo., 24.08.2020

    Einblicke in Haus und Familie

    Dr. Mechthild Raitz von Frentz führte Mitglieder der Droste-Gesellschaft und weitere Gäste über das Gelände von Haus Stapel und erzählte aus der Geschichte des Schlosses und der Familie.

    Eine Führung auf Haus Stapel ist immer wieder etwas Besonderes. Vor allem, wenn die Eigentümerin selbst aus der Geschichte der Anlage und der Familie erzählt.

  • Denkmal des Monats

    Di., 28.05.2019

    „Bedeutendes Beispiel westfälischer Gartenkunst“

    Der Park von Haus Stapel hat es den Denkmalschützern beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe angetan. Sie wählten ihn als bedeutendes Beispiel westfälischer Gartenkunst des 18. und 19. Jahrhunderts zum Denkmal des Monats.

    Die Parkanlage von Haus Stapel ist ein gartenbauhistorisches Kleinod. Das findet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe. Und hat sie deshalb ausgezeichnet.

  • Glocken von Haus Stapel restauriert

    Fr., 03.11.2017

    Stumme Zeugen der Geschichte

    Torhaus und Glockenturm des Hauses Stapel werden zurzeit renoviert. Hinter dem Gerüst ist die Uhr zu erkennen, die früher mit der unteren der beiden Glocken verbunden war.

    Die beiden jahrhundertealten Glocken aus dem Turm des Torhauses von Haus Stapel wurden restauriert.

  • Wasserschloss Haus Stapel Havixbeck

    Sa., 07.12.2013

    Optisch und akustisch reizvoll

    Der 82-seitige Bildband ist die erste Veröffentlichung über das Kleinod Haus Stapel.

    Seit 200 Jahren wird das Wasserschloss Haus Stapel von der Familie Droste-Hülshoff und seit 1956 durch Einheirat von der Familie Raitz von Frentz bewohnt. Am Rande Havixbecks gelegen, befindet es sich seit Langem in einer Art Dornröschenschlaf. Im Gegensatz zu anderen Wasserschlössern kann Haus Stapel nicht besichtigt werden, da es seit Jahrzehnten komplett vermietet ist. Kaum ein Außenstehender hatte bislang Einblick ins Innere des Hauses.

  • Straße zu Haus Stapel ist für Pkw tabu

    Fr., 03.05.2013

    Privatweg bröselt unter Autoreifen

    Löcher klaffen im Weg, der zu Haus Stapel führt, verursacht vor allem durch viele Autos. Das ärgert die Hausherrin, Dr. Mechthild Freifrau Raitz v. Frentz, da der Privatweg eigentlich nicht mit Fahrzeugen befahren werden darf.

    Eigentlich ist der Weg zu Haus Stapel für Autofahrer tabu. Aber kaum ein Besucher halte sich daran, sagt Hausherrin Dr. Mechthild Freifrau Raitz v. Frentz. Dabei handelt es sich um einen Privatweg. Der ist jetzt wegen des vielen Verkehrs einmal mehr sanierungsbedürftig.

  • Sonstiges

    Fr., 31.08.2012

    Liederabend auf Haus Stapel

    Zu einem romantischen Liederabend lädt die Schlossherrin Dr. Mechthild Raitz von Frentz am 8. und 9. September in den Festsaal von Haus Stapel ein. Auf dem Programm stehen Kompositionen für Sopran, Klarinette und Klavier. Darunter auch die Gesangsszene „Der Hirt auf dem Felsen“ von Franz Schubert oder die Opernarie „Parto, parto“ von Wolfgang Amadeus Mozart aus seinem Spätwerk „La Clemenza di Tito“. Auftreten werden die Sopranistin Heike Hallaschka und der Pianist Clemens Rave sowie der Klarinettist Thomas Lindhorst. Das Konzert findet an beiden Tagen jeweils um 16 Uhr statt. Karten zum Preis von 16 Euro, ermäßigt zwölf Euro sind im Vorverkauf bei Bücher Janning in Havixbeck, ' 0 25 07/ 79 79, oder online unter www. haus-stapel-konzerte.de erhältlich.

  • Havixbeck

    Fr., 16.09.2011

    Feuchtigkeit bedroht Tapeten

  • Havixbeck

    Mo., 12.09.2011

    Gefühlvolle Präsentation

  • Havixbeck

    So., 15.05.2011

    Konzertgenuss auf Haus Stapel

  • Havixbeck

    Mi., 13.04.2011

    Romantische Lieder auf Haus Stapel