Mechthild Schneider



Alles zur Person "Mechthild Schneider"


  • Verbraucherzentrale gibt Tipps vor dem Brexit

    Fr., 08.11.2019

    Darauf müssen Kunden achten

    Nach einem Brexit hätte der Riss durch Europa weitreichende Folgen für Verbraucher.

    Auch bei einem geregelten Brexit, möglicherweise Ende Januar 2020, müssen sich Verbraucher auf viele Änderungen bei Reisen oder Online-Käufen einstellen. Die Verbraucherzentrale gibt wichtige Tipps.

  • Verbraucherzentrale informiert über Vorsorgevollmachten

    Fr., 13.09.2019

    Das eigene Interesse im Vordergrund

    Mechthild Schneider, Leiterin der Beratungsstelle Münster, und ihr Team klären über Verfügungen und Vollmachten auf.

    Für die meisten Menschen ist es die Horrorvorstellung schlechthin: aufgrund von Krankheit oder auch einfach nur Alter nicht mehr selbst über persönliche Belange bestimmen zu können. Verfügungen und Vollmachten gibt es reichlich – was dabei aber unbedingt zu beachten ist, erklärt die Verbraucherberatung in Münster am 24. September (Dienstag).

  • Verbraucherzentrale zieht ernüchternde Bilanz

    Mo., 20.05.2019

    Prepaid-Kreditkarten und Mobilfunk: Die raffinierten Tricks unseriöser Anbieter

    Die Leiterin der Verbraucherzentrale in Münster, Mechthild Schneider (r.), und Mitarbeiterin Simone Weinke ziehen Jahresbilanz. Mit Quiz-Karten zu Verbraucherthemen gehen die Beraterinnen auch in Schulen.

    „Viele Verbraucher kennen ihre Rechte nicht“, sagen die Expertinnen in der münsterischen Verbraucherzentrale, die im vergangenen Jahr über 13 000 Anfragen von Ratsuchenden bearbeiteten. Die Beraterinnen warnen vor besonders raffinierten Tricks unseriöser Anbieter.

  • Mobilfunkverträge

    Fr., 15.03.2019

    Im Dschungelvon Verträgen

    Laura Leuders (l.) und Mechthild Schneider von der Verbraucherberatung Münster raten, sich einen Mobilfunkvertrag intensiv durchzulesen.

    Die Verbraucherberatung rät beim Abschluss von Verträgen in Mobilfunkshops zu mehr Vorsicht. Verträge sollten überprüft und gelesen werden. Vor Vertragsabschluss muss dem Verbraucher ein Produktinformationsblatt ausgehändigt werden. Die Verbraucherberatung bietet einen Sonderberatungstag an.

  • Tipps zur Krankenversicherung

    Di., 11.09.2018

    Informationen sind wichtig: Häufig lauern Kostenfallen

    Mechthild Schneider gibt Tipps, wie man sich am besten krankenversichert.

    In der kommenden Woche informiert die Verbraucherzentrale über wichtige, gleichwohl aber häufig vernachlässigte Regelungen bei der Krankenversicherung.

  • Bundesliga im Pay-TV

    Do., 19.07.2018

    Verbraucherzentrale warnt vor Sky-Sparangebot

    Nach Ablauf des Schnäppchen-Angebots kostete das Sky-Abo für einen Münsteraner gleich 76,99 Euro pro Monat.

    Abofalle bei Sky: Die Verbraucherzentrale Münster warnt vor einem missverständlichen Spar-Angebot des Bezahlsenders. Ein günstiger Neu-Vertrag wird nach einem Jahr 47 Euro teurer – pro Monat.

  • Jahresbilanz der Verbraucherzentrale

    Mi., 06.06.2018

    Die Tücken der Telekommunikation und Spiele-Apps

    Das Team der Verbraucherzentrale in Münster zieht Bilanz (v.l.): Schuldner- und Insolvenzberaterin Simone Weinke, Leiterin Mechthild Schneider und Energieberater Thomas Weber.

    Die Zahl der Beratungen in der Verbraucherzentrale in Münster hat 2017 zwar nicht zugenommen, dafür aber dauerten die einzelnen Gespräche länger. Die Themenschwerpunkte zogen sich vom Zahnersatz bis hin zu Krediten, von der Telekommunikation bis zu Energiefragen.

  • Tipps zum Weltverbrauchertag

    Do., 15.03.2018

    Die größten Käufer-Irrtümer

    Zum Weltverbrauchertag klärt die Leiterin der Verbraucherzentrale Münster, Mechthild Schneider, über die fünf häufigsten Verbraucher-Irrtümer auf und gibt Tipps.

    „Kartenzahlungen können grundsätzlich zurückgebucht werden.“ Zum Weltverbrauchertag klärt die Verbraucherzentrale Münster über die fünf häufigsten Verbraucher-Irrtümer im Vertragsrecht auf und gibt Tipps.

  • Internet-Abzocke und Inkassogebühren

    Sa., 20.05.2017

    Münsters Verbraucherschützer ziehen Bilanz

    Mit Verbraucherthemen wie Energiekosten, Internet-Abzocke und Zahlungsunfähigkeit kennen sich (v.l.) Energieberater Thomas Weber, Leiterin Mechthild Schneider und Schuldnerberaterin Simone Weinke bestens aus.

    Wenn es darum geht, an das Geld der Verbraucher zu kommen, sind manche Unternehmen erfinderisch. Beliebt sind etwa teure Klingeltöne, deren Bestellung niemand bemerkt. Oder Inkassogebühren, die jeder Beschreibung spotten. Die Verbraucherzentrale kümmert sich um solche Fälle.

  • Bilanz der Verbraucherzentrale Münster

    Do., 26.05.2016

    Gegen Abzocke und Betrug

    Die Mitarbeiter Verbraucherzentrale Münster (v.l.) Simone Weinke, Thomas Weber und Leiterin Mechthild Schneider zogen Bilanz zu den Arbeitsschwerpunkten 2015.

    Als kompetenter und vor allem unabhängiger Ansprechpartner unterstützt die Verbraucherzentrale Münster seit 40 Jahren Bürger. Zu den Arbeitsschwerpunkten 2015 stellte das Team nun seine Bilanz vor.