Mechthild Teigeler



Alles zur Person "Mechthild Teigeler"


  • Senioren sind trotz der Einschränkungen dankbar

    Mi., 23.12.2020

    Feier nur in kleiner Gemeinschaft

    Die Gemeinschaft, mit der Bruno Brettschneider (Mitte) in diesem Jahr Weihnachten feiert, muss coronabedingt kleiner ausfallen.

    Die Weihnachtsfeier mit allen Bewohnern im großen Speisesaal mit Blick auf den großen, festlich geschmückten Tannenbaum, der vom Unter- bis ins Erdgeschoss reicht, und mit gemeinsam gesungenen Liedern: „Das alles geht in diesem Jahr nicht“, sagt Bruno Brettschneider betrübt. Dabei ist die Gemeinschaft unterm Baum genau das, was ihm seit seiner Kindheit in Ostpreußen am Fest zu Christi Geburt so gut gefällt.

  • Die Landschaft von Gisela Gerding könnte in der Adventszeit 2021 Station eines Krippenwegs werden

    Mi., 02.12.2020

    Ein Erbstück im Schaufenster

    Gisela Gerding hat ihre Krippe, wie in vielen Jahren zuvor, selber aufgebaut, mit Unterstützung durch die Ehrenamtlichen.

    Da wegen der Corona-Pandemie im Seniorentreff keine Veranstaltungen stattfinden, steht die Krippe der Ladberger Seniorin Gisela Gerding im Schaufenster der Begegnungsstätte. „Damit alle sie von draußen sehen können“, erläutert Mechthild Teigeler, Leiterin des Seniorentreffs. Für das kommende Jahr überlegt sie, einen Krippenweg zu organisieren.

  • Erich Neemann stellt Steine für die fünfte „Sammelleidenschaft“ zur Verfügung

    Di., 22.09.2020

    Faszination Fossilien

    Mechthild Teigeler freut sich über die fünfte Auflage der Sammelleidenschaft

    Nach Kamelen, Fingerhüten, Pins und Schuhen lädt die fünfte Auflage der „Sammelleidenschaft“ in der Begegnungsstätte Buddemeier zum Anschauen und Bestaunen von Fossilien ein. Erich Neemann hat sie zur Verfügung gestellt und weiß jede Menge darüber zu berichten.

  • Seniorentreff in Corona-Zeiten

    Mi., 16.09.2020

    „Endlich wieder Freunde treffen“

    Zwar mit Abstand, Desinfektionsmittel am Eingang und dem obligatorischen Mund-Nasen-Schutz, dafür aber mit viel Freude und der Sehnsucht nach

    Wie gewohnt – und wie es die Senioren aus der Zeit vor Corona kennen – treffen sich die Rentnerinnen und Rentner in der Begegnungsstätte Buddemeier. Jeden Dienstag von 14 bis 16 Uhr – zwar um einiges verkürzt, aber den Wochentag kennen sie. Auch bei den Personen musste gespart werden: 23 Frauen und Männer sind bei Buddemeier zugelassen. So gibt es ein Hygienekonzept seitens der Gemeinde für den Raum vor.

  • Gegen chronische Vereinsamung

    Do., 14.05.2020

    Telefonischer Dienst ab sofort

    Mechthild Teigeler freut sich auf Anrufe.

    Der Seniorentreff ist geschlossen. Jetzt hat Leiterin Mechthild Teigeler einen Telefondienst eingerichtet. Sie will chronischer Vereinsamung vorbeugen.

  • Mechthild Teigeler leitet den Seniorentreff

    So., 08.03.2020

    Mit Herzblut gegen Vereinsamung

    Mechthild Teigeler leitet seit fünf Jahren den Ladberger Seniorentreff. Sie ist gefragt und beliebt bei den Besucherinnen und Besuchern. Als einen Beruf, der viel Dankbarkeit entgegenbringt, bezeichnet sie ihre Tätigkeit.

    Der Seniorentreff ist Anlaufstelle für viele ältere Ladberger. Mechthild Teigeler leitet die Einrichtung, deren Angebot immer weiter wächst.

  • Karnevalsfeier von Seniorenheim und Seniorentreff

    Di., 18.02.2020

    Haus Widum wie es singt und lacht

    Karnevalsfeier von Seniorenheim und Seniorentreff: Haus Widum wie es singt und lacht

    Das Prinzenpaar Waltraud I. und Bruno I. hat in Ladbergen den Karneval eingeläutet.

  • Adventsfeier des Ladberger Seniorentreffs

    Mi., 18.12.2019

    Pure Weihnachtsstimmung

    Mechthild Teigeler (links) dankte Dorien Popken für die musikalische Begleitung der Adventsfeier des Ladberger Seniorentreffs.

    Wenn die Kerzen leuchten, adventliches Liedgut erklingt und der Bürgermeister auch noch eine Weihnachtsgeschichte erzählt, ist eines gewiss: Die Feiertage sind nicht mehr fern. In den Genuss eines schönen Nachmittags kamen am Dienstag die Besucher des Seniorentreffs.

  • Weihnachtsfeier von Seniorentreff und Altenheim

    Mi., 04.12.2019

    Adventsduft liegt in der Luft

    Rote Kerzen, der Duft von Tannenzweigen und zahlreiche kleine Lichter waren zusammen mit dem Grundschulkinderchor für die Senioren die Vorboten der Weihnachtszeit.

    Dicke rote Kerzen, der Duft von Tannenzweigen und viele kleine Lichter auf den Tischen zauberten am Dienstag eine vorweihnachtliche Atmosphäre in den Mehrzweckraum des Seniorenheims. Hildegard Mayer vom Sozialdienst des Hauses sowie Leiterin Mechthild Teigeler hatten die Seniorenheim-Bewohner und Besucher des Seniorentreffs zusammengebracht.

  • Offener Singkreis stößt auf große Resonanz

    Di., 10.09.2019

    Für jeden und ganz ohne Zwang

    Fallersleben, Eichendorff und Co.: Die Mitglieder des neu gegründeten Offenen Singkreises haben bereits bei ihrem ersten Treffen im Begegnungszentrum Buddemeier erste Lieder erklingen lassen.

    So manches Mal kann die morgendliche Lektüre des Lokalteils dieser Zeitung zu – unverhofften – Terminen am Nachmittag führen. So geschehen im Nachgang der Ankündigung eines neuen Offenen Singkreises in den Räumlichkeiten des Begegnungszentrums Buddemeier. Nicht wenige Senioren hatten sich offensichtlich den Termin am Montagnachmittag im Kalender markiert und sich daraufhin auf den Weg zu Buddemeier gemacht. Der Singkreis soll unter dem Dach des Seniorentreffs entstehen.