Megan Rapinoe



Alles zur Person "Megan Rapinoe"


  • Kampf um gleiche Bezahlung

    Di., 05.05.2020

    US-Fußballerin Rapinoe äußert sich zum Gehaltskampf

    «Wir werden definitiv in Berufung gehen und weitermachen», sagt Rapinoe in Hinblick auf das Urteil.

    Los Angeles (dpa) - Die Frauen-Fußballnationalmannschaft der USA um ihre Spitzenspielerin Megan Rapinoe will den Kampf um die gleiche Bezahlung wie ihre männlichen Kollegen nicht aufgeben.

  • Gleiche Bezahlung wie Männer

    Sa., 02.05.2020

    US-Frauen-Nationalteam scheitert mit Klage

    Die US-Frauen holten 2019 den WM-Titel.

    Los Angeles (dpa) - Die Frauenfußball-Nationalmannschaft der USA um Superstar Megan Rapinoe ist vor einem Bundesgericht mit einer Klage auf gleiche Bezahlung wie ihre männlichen Kollegen gescheitert.

  • Gala in Mailand

    Di., 24.09.2019

    «Welttrainer» Klopp geehrt, aber bescheiden

    Gala in Mailand: «Welttrainer» Klopp geehrt, aber bescheiden

    Jürgen Klopp wird ausgezeichnet und eilt davon. Mit individuellen Auszeichnungen tut sich der frühere Bundesliga-Coach ohnehin schwer. Nicht aber mit Spenden für wohltätige Zwecke.

  • FIFA-Gala

    Di., 24.09.2019

    «Haben unglaubliche Kraft»: Rapinoe nutzt die große Bühne

    Nutzte die FIFA-Gala in Mailand für ihre Botschaft: Weltfußballerin Megan Rapinoe.

    Die neue Weltfußballerin Megan Rapinoe nutzt ihre Dankesrede, um an die zahlreichen Weltstars zu appellieren. Der Fußball soll seine Kraft nutzten, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

  • International

    Mo., 23.09.2019

    US-Weltmeisterin Rapinoe als Weltfußballerin ausgezeichnet

    Mailand (dpa) - US-Weltmeisterin Megan Rapinoe ist zur Weltfußballerin des Jahres gewählt worden. Die 34-Jährige, die mit ihrer Stimme gegen soziale Missstände und US-Präsident Donald Trump weit über den Fußball hinaus Bekanntheit erlangt hat, wurde am Abend in der Mailänder Scala ausgezeichnet. Sie setzte sich bei der Abstimmung des Weltverbands FIFA gegen ihre US-Teamkollegin Alex Morgan und die Engländerin Lucy Bronze durch, die vor allem auf Vereinsebene überzeugt hatte.

  • Seit der Fußball-WM der Frauen verändert sich das Bild des Sports

    Fr., 26.07.2019

    „Mehr Liebe, weniger Hass“

    Mit gutem Beispiel voran: Megan Rapinoe ist Teil der amerikanischen Fußballermannschaft und mit ihnen Weltmeister geworden. Sie ist ein Vorbild für viele junge Fußballerinnen und sorgt auch abseits des Spielfelds für viel Aufsehen.

    Dass Fußball schon seit Langem nicht mehr nur auf dem Spielfeld Aufmerksamkeit auf sich zieht, ist spätestens seit der politischen Diskussion um Mesut Özil und Ilkay Gündogan bekannt. Viele Fußballer positionieren sich politisch und geben ihre Meinungen zu heiklen Themen ab. Nicht immer ernten sie dafür Sympathien.

  • Nach Gewinn des WM-Titels

    So., 14.07.2019

    Rapinoe: Nur unter Bedingung ins Weiße Haus

    Megan Rapinoe bei der Verleihung der ESPY Awards in Los Angeles.

    Washington (dpa) - Die amerikanische Fußball-Weltmeisterin Megan Rapinoe kann sich kaum vorstellen, dass US-Präsident Donald Trump sie noch zu einem Besuch im Weißen Haus überreden könnte.

  • Ehemalige Nationalspielerin

    Sa., 13.07.2019

    Anja Mittag über Rapinoe: «Vorbild für viele»

    Sieht in US-Star Megan Rapinoe «ein Vorbild für viele»: Anja Mittag.

    Leipzig (dpa) - Die frühere Fußball-Nationalspielerin Anja Mittag sieht in der amerikanischen Weltmeisterin Megan Rapinoe durch deren Engagement für Toleranz ein Musterbeispiel für andere.

  • Fußball-Weltmeisterin

    Do., 11.07.2019

    Rapinoe-Rede: Diese Bilder gehen um die Welt

    Trump-Kritikerin: Megan Rapinoe.

    Mit einem bemerkenswerten Plädoyer für Nächstenliebe und Toleranz prägt US-Fußballerin Megan Rapinoe die Party zum WM-Triumph. Es sei an der Zeit zusammenzurücken, sagt sie - und erntet viel Beifall. Die Kritik kommt aus der erwarteten Ecke.

  • US-Frauenfußball

    Mi., 10.07.2019

    New York feiert Weltmeisterinnen - Rapinoe contra Trump

    US-Frauenfußball: New York feiert Weltmeisterinnen - Rapinoe contra Trump

    Die US-Fußballerinnen werden nach dem Sieg im WM-Finale frenetisch gefeiert. Vor der Parade durch die Straßen von New York wurde es erneut politisch.