Meik Bruns



Alles zur Person "Meik Bruns"


  • Ausbau der Grundschule

    Di., 05.05.2020

    Bedarf an Plätzen wird enorm steigen

    Der Ausbau wird begrüßt durch die CDU-Kandidaten (v.r.): Karin Park-Luikenga (Bezirksvertretung-West), Meik Bruns (Rat) und Matthias Oskamp (Bezirksvertretung-West).

    So schnell kann es gehen: Sah sich die Stadt Münster noch vor einem Jahr nicht in der Lage, eine CDU-Anfrage bezüglich einer Verlagerung des Schulstandorts Nienberge zu beantworten, so sieht es jetzt anders aus.

  • Interview mit Oberstudienrat Meik Bruns

    Fr., 10.04.2020

    Neue Stellen und faires Gehalt gefordert

    Maik Bruns

    In den Schulen steht auch ohne die Corona-Krise nicht immer alles zum Besten. Meik Bruns, Oberstudienrat, Bezirksvorsitzender des Philologenverbandes und Lehrerpersonalrat sagt im Interview, worauf es seiner Meinung nach ankommt.

  • CDU zum Radweg am Rüschhausweg an der Autobahnbrücke

    Di., 17.03.2020

    Neue Chance durch Veloroute

    Hoffentlich bald „Daumen rauf“: Meik Bruns tritt für Pläne, die Brücke am Rüschhausweg in das Veloroutennetz zu integrieren, kräftig in die Pedale.

    Die CDU Nienberge will beim Thema Radweg am Rüschhausweg kräftig in die Pedale treten. „Es ist unser Ziel, die Brücke am Rüschhausweg in das Veloroutennetz zu integrieren“, sagt Meik Bruns.

  • Neujahrsempfang der CDU

    Di., 28.01.2020

    Neue Impulse für Nienberge durch die Stadtteilwerkstatt

    Blickten auf langjährige Treue zur CDU Nienberge: (v.l.): Ortsunionsvorsitzender Meik Bruns, Peter Fischer-Hollweg, Maria Prinz und Oberbürgermeister Markus Lewe.

    Prominenter Besuch beim Neujahrsempfang der Nienberger CDU: Oberbürgermeister Markus Lewe gab sich die Ehre und erhoffte sich durch die Stadtteilwerkstatt umfassende Neuerungen.

  • Standort für das Feuerwehrgerätehaus

    Fr., 27.12.2019

    CDU sagt Ja zum Vögedingplatz

    Am Standort des aktuellen Gerätehauses der Feuerwehr könnte nach den Vorstellungen der CDU altersgerechter Wohnraum geschaffen werden, wenn auf dem Vögedingplatz (kl. Bild) das neue Gerätehaus entstehen sollte.

    Der Vögedingplatz kristallisiert sich mehr und mehr als potenzieller Standort für das neue Nienberger Feuerwehrhaus heraus:

  • Versammlung der CDU Nienberge

    Do., 17.10.2019

    Zukunftswerkstatt als Chance, den Stadtteil zu gestalten

    Der neue CDU-Ortsunionsvorstand (v.l.): Ulrich Oskamp, Tim van Bevern, Dennis Westhues, Katharina Hieronymus, Balthasar Dieckmann, Joachim Kolberg, Karin Park-Luikenga, Franz Wissing, Meik Bruns, Matthias Oskamp und Heinz Bexten

    Vorstandswahlen standen bei der Nienberger CDU sauf der Agenda. Zudem will man sich weiter um den Stadtteil uns seine Entwicklung bemühen.

  • Ärger am Bahnhof Häger

    Fr., 12.07.2019

    Repariertes Display ohne eine vernünftige Anzeige

    Unzufrieden: Franz Wissing, Meik Bruns und Walter von Göwels (v.l.) ärgern sich, dass die Info-Stele am Bahnhaltepunkt Häger immer noch nicht funktioniert.

    Die Info-Stele am Bahnhaltepunkt Häger war jüngst erneuert worden. Doch das Display versagt weiterhin seinen Dienst.

  • Schützenfest St. Jacobi

    Mo., 08.07.2019

    Rekordverdächtige 635 Schuss nötig

    Andreas Gessmann ist neuer Schützenkönig von St. Jacobi.

    Andreas Gessmann ist der neue König von St. Jacobi. Er und der von ihm erlegte Adler hatten eine rekordverdächtige Ausdauer bewiesen. Erst mit dem 635. Schuss war der Vogel unten. „Das hatten wir schon lange nicht mehr“, meinte Schriftführer Tim Granowsky.

  • Antrag der CDU

    Do., 04.04.2019

    Neuen Grundschul-Standort prüfen

    Sie wollen von der Stadt wissen, ob ein Neubau der Grundschule an der Feldstiege möglich ist (v.r.): Meik Bruns, Vorsitzender der Ortsunion Nienberge, sowie den beiden Bezirksvertretern Ingeborg Hißmann und Markus von Diepenbroick-Grüter.

    Einen spektakulären Denkanstoß gibt es von der CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung (BV) West. Was wäre, wenn die Grundschule in Nienberge von der Kirmstraße zur Feldstiege verlegt würde?

  • Kreisgewerkschaftstag in Münster

    Fr., 15.02.2019

    Stabwechsel beim Beamtenbund

    Der neue Vorstand (v.l.): Beisitzer Klaus Rentmeister, Beisitzer Ingo Lürbke, Beisitzer Michael Habeck, Landesvorsitzender Roland Staude, Beisitzer Heinz Mentrup, Beisitzerin Anusch Melkonyan, Beisitzer Dirk Vosskuhl, stv. Kreisvorsitzender Dr. Volkhard Riedel, (verdeckt) Schriftführerin Annette Rochell, Kreisvorsitzender Meik Bruns, Beisitzer Helmo Baltes, ehem. Kreisvorsitzender Michael-Franz Knobloch.

    Mit dem Begriff Ära muss man immer etwas vorsichtig sein. Beim Kreisverband Münster des Deutschen Beamtenbundes ging am Mittwoch aber schon eine solche Ära zu Ende: Sowohl der Kreisvorsitzende Michael-Franz Knobloch als auch die stellvertretende Kreisvorsitzende Lisa Bethge legten ihre Vorstandsämter nieder.