Meinolf Thiemann



Alles zur Person "Meinolf Thiemann"


  • Städtisches Gymnasium

    Di., 09.07.2019

    Erfahrung macht die Persönlichkeit

    94 strahlende Gesichter: Diese jungen Frauen und Männer halten ihr Abiturzeugnis in der Hand.

    Endlich Abi: Für 94 junge Leute vom Städtischen Gymnasium Ahlen beginnt jetzt ein neuer Lebensabschnitt.

  • Ahlens Schulen stellen Pläne um

    Di., 25.06.2019

    Hitzefrei XXL – ab Dienstag!

    Warten aufs Hitzefrei! Durch diesen Montag muss die 4c der Paul-Gerhardt-Schule planmäßig durch. Härter trifft es einen Raum weiter die 4b. Sie brütet in der dritten Unterrichtsstunde bei 30 Grad Raumtemperatur an ihrer Klassenarbeit in Deutsch.

    Durch 30 Grad warme Klassenräume mussten Ahlens Schüler am Montag noch mit vollem Stundenplan durch. Hitzefrei gibt‘s erst ab Dienstag – für einige lang durch die Woche. Heißt: Pünktlich kommen und früher gehen.

  • AVA-Vorstand bestätigt

    So., 12.05.2019

    Schneller mit digitaler Präsenz

    Der Vorstand mit Schulträger: Dr. Alexander Berger, Steffi Dudek, Frank Schniederjürgen und Uwe Zimmermann, (v.l.).

    Digital geht‘s schneller. Doch das ist nicht der Hauptgrund, warum die Ahlener Abiturientenvereinigung ihre Jahresschrift einstellt.

  • Grapflege auf dem Westfriedhof

    Fr., 05.04.2019

    Zu Ehren Bruno Waglers

    Die AVA und die Schule übernehmen die Pflege des Grabs von Bruno Wagler auf dem Westfriedhofs, wie Frank Schniederjürgen Meinolf Thiemann, Josef Westhues und Bernd Schulze Beerhorst ankündigen.

    Abiturientenvereinigung und Städtisches Gymnasium übernehmen die Pflege des Grabs von Bruno Wagler. Wagler war der letzte Schulleiter des Gymnasiums vor der Machterschleichung der Nazis. Er hatte sich dem Regime nicht untergeordnet.

  • Menschenkette gegen Rassismus

    Do., 21.03.2019

    Der Lückenschluss ist gelungen

    Auf dem Lindensportplatz trafen sich alle Teilnehmer der Menschenkette zur Abschlussrede.

    Über 1200 Jugendliche setzten zum „Tag gegen Rassismus“ am 21. März ein deutliches Zeichen. Die Initiatoren verbanden dabei das Städtische Gymnasium mit der Overberg-Hauptschule.

  • Städtisches Gymnasium

    Mo., 28.01.2019

    Zivilcourage will „gelernt“ sein

    Gegen das Vergessen: Zum Abschluss der Gedenkfeier, an deren Beginn die Kranzniederlegung am Mahnmal für die Nazi-Opfer stand, machten die Schüler ein Foto für die Sozialen Netzwerke.

    Zeitzeugen, die an das Morden des Naziregimes erinnern, werden weniger. Deswegen wollen die Schüler des Städtischen Gymnasiums das übernehmen, wie sie bei der jährlichen Gedenkveranstaltung zur Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz erklärten.

  • Gymnasium setzt auf digitale Schule

    Fr., 30.11.2018

    Schluss mit der Kreidezeit am „Städtischen“

    Tim Schlenkert gibt die relevanten Apps für den Unterricht frei. Ein virtuelles Nagelbrett zeigt die geometrischen Figuren.

    Mit den kommenden Fünftklässlern endet am Städtischen Gymnasium die Kreidezeit. „Sie werden die Ersten sein, die an unserer Schule standardmäßig mit iPads ausgestattet werden“, sagt Schulleiter Meinolf Thiemann.

  • Volkstrauertag

    Mo., 19.11.2018

    Kriege brachten millionenfachen Tod

    Schulleiter Meinolf Thiemann hielt eine bewegende Gedenkrede. Anschließend legten Oberstleutnant Tim Gadow und Bürgermeister Dr. Alexander Berger am Mahnmal auf dem Marktplatz einen Kranz nieder.

    Auf dem neu gestalteten Marktplatz fand am Sonntag das Gedenken zum Volkstrauertag mit Kranzniederlegung statt. Meinolf Thiemann, Schulleiter des Städtischen Gymnasiums, hielt dabei eine bewegende Rede.

  • Städtisches Gymnasium

    Mi., 14.11.2018

    Neue Freiräume durch G 9

    In einigen Klassenräumen, wie bei Lehrer Sebastians Klasse 9a, hat mit den Smartboards schon das digitale Zeitalter Einzug gehalten.

    Das Städtische Gymnasium ist zu G 9 zurückgekehrt. Die dadurch entstandenen Freiräume sollen gut genutzt werden. Für individuelleres Lernen zum Beispiel.

  • Yvonne Gebauer in Ahlen

    Do., 04.10.2018

    Die Schulministerin im „Städtischen“

    Für ihre Gespräche beim Rundgang durch die Pausenhalle, wo die Schüler an Ständen über ihre zahlreichen Aktivitäten gegen Rassismus und Ausgrenzung informierten, nahm sich Schulministerin Yvonne Gebauer ausreichend Zeit.

    Die Schulministerin in der Schule: Der Besuch von Yvonne Gebauer war zugleich auch ministerielle Premiere am Städtischen Gymnasium Ahlen. Der Anlass ein bunter: der „Tag der Vielfalt“, am „Städtischen“ täglich gelebt.