Melania Trump



Alles zur Person "Melania Trump"


  • «Achterbahn der Symptome»

    Do., 15.10.2020

    Melania Trump schildert Corona-Infektion

    Schlägt nach ihrer Corona-Erkrankung andere Töne an als ihr Mann: First Lady Melania Trump.

    US-Präsident Trump rief die Amerikaner nach seiner Entlassung aus dem Krankenhaus auf, keine Angst vor Corona zu haben. Seine Ehefrau schlägt nach ihrer Genesung andere Töne an. Und sie macht klar, dass sich noch ein Mitglied der Präsidentenfamilie angesteckt hatte.

  • Infektion mit Coronavirus

    Sa., 03.10.2020

    Krankheitsverlauf bei Trump womöglich schwerer als bekannt

    Die Marine One mit US-Präsident Donald Trump an Bord landet auf dem Walter-Reed-Militärkrankenhaus in Bethesda.

    Seit Freitagabend ist US-Präsident Trump wegen einer Coronavirus-Infektion im Krankenhaus. Seine Ärzte zeigen sich öffentlich «sehr zufrieden» mit den Fortschritten der Behandlung. Aus anderer Quelle kommen allerdings besorgniserregende Angaben.

  • Kurz vor der Wahl

    Fr., 02.10.2020

    Trump wird nach Infektion ins Militärkrankenhaus gebracht

    Donald Trump (l.), Präsident der USA, und Melania Trump, First Lady.

    Keine 24 Stunden ist bekannt, dass US-Präsident Trump sich mit dem Coronavirus angesteckt hat - dann wird er in ein Militärkrankenhaus gebracht. Das Weiße Haus spricht von einer Vorsichtsmaßnahme.

  • Parteitag

    Mi., 26.08.2020

    Republikaner loben Trump: Macher mit «totaler Ehrlichkeit»

    First Lady Melania Trump spricht im Rosengarten des Weißen Hauses während des Parteitags der Republikaner.

    Demokraten verspotten den Parteitag der Republikaner als «alternative Realität». Die Veranstaltung ist um Trumps Imagepflege bemüht. Es ist ausgerechnet First Lady Melania, die sich von anderen Rednern abhebt.

  • Neues Buch

    So., 14.06.2020

    Melania Trump soll Ehevertrag neu verhandelt haben

    Melania und Donald Trump sind seit 15 Jahren miteinander verheiratet.

    Sie gilt als unkonventionelle First Lady, die im Hintergrund ihres die Schlagzeilen beherrschenden Mannes steht. Über Melania Trump wird ebenso viel spekuliert wie über ihre Ehe mit US-Präsident Donald Trump. Ein neues Buch über sie birgt brisante Details.

  • Neues Buch

    Sa., 13.06.2020

    Melania Trump soll Ehevertrag neu verhandelt haben

    Melania Trump soll nach dem Wahlsieg ihres Ehemanns ihren Ehevertrag neu verhandelt haben.

    Über die Ehe von US-Präsident Donald Trump und Melania Trump wird in den USA immer wieder spekuliert. Nun erscheint ein neues Buch über die First Lady, in dem es um deren «unerzählte Geschichte» gehen soll - und auch um den Ehevertrag mit Donald Trump.

  • Einfluss hinter den Kulissen

    Sa., 25.04.2020

    Melania Trump: Die First Lady wird 50

    Melania Trump wird 50.

    US-Präsident Donald Trump ist für sein polterndes Auftreten bekannt, First Lady Melania rückt dagegen in den Hintergrund. Das heißt nicht, dass sie nichts zu sagen hat. Nun wird das Ex-Model aus Slowenien 50 Jahre alt - was der Ehemann für Wahlkampfzwecke nutzt.

  • Nun Melania Trumps Stabschefin

    Di., 07.04.2020

    Präsident Trumps Sprecherin Grisham verlässt ihren Posten

    Stephanie Grisham wird Stabschefin von Melania Trump.

    Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trumps Sprecherin Stephanie Grisham (43) räumt nach weniger als einem Jahr ihren Posten. Sie werde ab sofort als Stabschefin und Sprecherin für die First Lady arbeiten, wie Melania Trump auf Twitter erklärte.

  • Schulbesuch in Indien

    Di., 25.02.2020

    45 Minuten Glück für Melania Trump

    Melania Trump wird von zwei Kindern an der Sarvodaya Co-Educational Senior Secondary School begrüßt.

    Donald Trump und seine Frau Melania sind zu einem Staatsbesuch nach Indien gekommen. Dabei stand für die First Lady auch der Besuch einer Schule auf dem Programm, wo es ein ungewöhnliches Unterrichtsfach gibt.

  • Stippvisite bei Modi

    Mo., 24.02.2020

    Trump verspricht Indien Unterstützung gegen China

    Der indische Premierminister Narendra Modi begrüßt US-Präsident Donald Trump in Ahmedabad.

    Indiens Premierminister rollt für Trump den roten Teppich aus, inklusive jubelnder Menschenmassen. Der US-Präsident will die Beziehungen zum demokratischen Bündnispartner Indien stärken - auch um das autoritär regierte China im Zaum zu halten.