Mia Kirchhoff



Alles zur Person "Mia Kirchhoff"


  • Bürgermeister zeichnet erfolgreiche Sportlerinnen aus

    Fr., 20.12.2019

    Bundesweit Erfolge eingeheimst

    Über die Ehrung durch Bürgermeister Sebastian freuten sich das DLRG-Team (vorne, v.l.) mit Mia und Emma Nentwig, Helena Tork, Melina Brüning und Sara Kunstleben sowie (hinten, v.l. Ines Kirchhoff, die die Auszeichnung für ihre Tochter Mia entgegennahm, Lea Venghaus und Lara Tönnissen.

    Rettungs-Schwimmen, Pony-Reiten, Volleyball und Beachvolleyball: Für überregionale Erfolge in diesen Disziplinen hat Bürgermeister Sebastian Täger am Donnerstagabend acht Sportlerinnen ausgezeichnet.

  • Volleyball: U 16-EM

    Di., 23.07.2019

    Mia Kirchhoff ganz weit vorn

    Grund zur Freude hatten Mia Kichhoff (vorn) und ihre Mitspielerinnen bei der EM oft genug.

    Die deutsche Nationalmannschaft kann mit Platz sieben bei der Europameisterschaft in Zagreb/Kroatien und Triest/Italien absolut zufrieden. Für Mia Kirchhoff, die im Sommer vom ASV Senden zum VCO Münster wechselt, lief es besonders gut.

  • Volleyball: U 16-EM

    Fr., 12.07.2019

    Hauptsache Italien – Mia Kirchhoff und Co. wollen ins Halbfinale

    Qualifizierten sich in Polen auf den letzten Drücker, aber dennoch souverän für die Europameisterschaftsendrunde: Mia Kirchhoff (r.) und ihre Mitstreiterinnen. 

    Mia Kirchhoff, die viele Jahre für den ASV Senden gespielt hat, ist ab Samstag mit der DVV-Auswahl bei der Europameisterschaftsendrunde in Zagreb und Triest am Ball. Heimweh hat die 15-Jährige nicht – aus gutem Grund.

  • Volleyball: Sendenerin bei U 16-EM

    Di., 14.05.2019

    Neun Fans gegen 250: Mia Kirchhoff siegt mit deutschem Team in Polen

    Mia Kirchhoff (r.) und ihre Teamkolleginnen bejubeln die Qualifikation für die EM in Italien und Kroatien.

    Als Außenseiter gingen Mia Kirchhoff und die U 16-Nationalmannschaft in die Qualifikation für die Europameisterschaft. Doch dann kam alles ganz anders.

  • Volleyball: DVV-U 16-Auswahl

    Mi., 16.01.2019

    Mia Kirchhoff: „Ich war ganz auf den Sport fokussiert“

    Und Action: ASV-Außenangreiferin Mia Kirchhoff (r.) beim Turnier in Nordfrankreich.

    Das Qualifikationsturnier zur U 16-EM im nordfranzösischen Harnes begann für Mia Kirchhoff, Außenangreiferin des Drittligisten ASV Senden, äußerst vielversprechend. Das Ende war weniger schön.

  • Volleyball: U16-Nationalmannschaft

    Mo., 19.11.2018

    Duo für Deutschland – Mia Kirchhoff und Nele Broszat in DVV-Auswahl berufen

    Mia Kirchhoff und Nele Broszat (h.v.l.) wurden jetzt in den Kreis der U 16-Nationalmannschaft berufen.

    56 junge Volleyballerinnen aus dem gesamten Bundesgebiet zeigten unter den strengen Augen der Nationaltrainer ihr Können in Kienbaum, 22 schafften es schließlich ins deutsche U 16-Team – darunter eine Sendenerin und eine Lüdinghauserin.

  • Volleyball: ASV-Talent bei Elite-Sichtung

    Di., 23.10.2018

    Mia Kirchhoff: Das Nationalteam ruft

    Vorfreude auf die Nationalmannschaft: Mia Kirchhoff nimmt an der Sichtung der U 16 in Kienbaum teil.

    Mia Kirchhoff wurde nach dem Sieg mit der WVV-Landesauswahl beim Bundespokal in Schwerin zur Sichtung der U16-Nationalmannschaft eingeladen. Das Talent vom ASV Senden nimmt im November an einem Lehrgang in Kienbaum teil.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    Mo., 22.10.2018

    ASV Senden macht ersten Dreier beim MTV Hildesheim perfekt

    Hatte gut lachen in Hildesheim: ASV-Trainer Suha Yaglioglu feierte mit seiner Mannschaft einen 3:1-Erfolg und verbuchte damit erstmals in dieser Saison drei Punkte.

    Na bitte, wer sagt es denn: Nachdem es zuvor in vier Spielen nur für einen Punkt gereicht hatte, gelang den Drittliga-Volleyballerinnen des ASV Senden am Samstag beim MTV Hildesheim der erste Saisonsieg. Nach dem 3:0 (25:23, 25:14, 25:23) kommt das Team von Suha Yaglioglu nun auf vier Zähler.

  • Volleyball: 3. Liga Frauen

    So., 25.02.2018

    Ein eminent wichtiger Erfolg für den ASV Senden

    Der ASV-Block mit Viktoria Micke (l.) und Marion Koenig streckt sich gegen einen Bonner Angriff.

    Mit Händen greifbar war die Erleichterung bei Trainer und Spielerinnen des ASV Senden nach der Partie gegen Fortuna Bonn. Dabei hatte Coach Suha Yaglioglu wieder einmal mächtig improvisieren müssen.

  • Volleyball: 3. Liga West

    So., 10.12.2017

    David ASV siegt bei Goliath Aasee

    Zweiter Sieg in Folge: 14 Tage nach dem 3:1 über Cloppenburg gelang Sendens Drittliga-Volleyballerinnen am Sonntagnachmittag in Münster ein noch überraschender Erfolg.

    Nächster Sieg für die Volleyballerinnen des ASV Senden. Bei BW Aasee gewannen die Damen von Suha Yaglioglu im Tiebreak. Zwei Spielerinnen lobte der Coach besonders.