Mia Lindenblatt



Alles zur Person "Mia Lindenblatt"


  • Schülerinnen aus Ferrieres lassen sich vom Jubiläums-Bus mitnehmen nach Saerbeck

    Mi., 04.09.2019

    „Ich wollte Mia mal wiedersehen“

    Mia Lindenblatt (Mitte) mit Penelope und Solene (von rechts) aus Ferrieres auf der einen sowie Maarten Willenbrink und Cornelia Kiefhaber auf der anderen Seite. Dahinter Ausstellungstafeln zur europäischen Geschichte, die das französische College für die Jubiläumsfeier der Gemeindepartnerschaft gestaltet hat.

    Es war ein bisschen wie per Anhalter mitfahren. Am Ende der Feiern zum Partnerschaftsjubiläum in Ferrieres setzten sich zwei französische Schülerinnen in den Bus des Partnerschaftsvereins und ließen sich nach Saerbeck kutschieren. Sie besuchten eine Freundin, die vergangenes Jahr bei einer der Familien zu Gast war. Eine freiwillige Schüllerbegegnung, sozusagen, mit wenig Unterrichtsbesuch und viel Freizeitprogramm.

  • Fingerfood-Ideen für Partys

    So., 21.07.2019

    Die Mini-Nutella-Croissants waren der Renner

    Acht Kinder freuten sich über drei neue Fingerfood-Rezepte, die kinderleicht nachzumachen sind.

    Für die nächste Geburtstags- oder Grillparty bestens vorbereitet: Drei neue Snack-Ideen brachte Mia Lindenblatt den Kindern des Ferienspaßes bei. Zwei Jungs und sechs Mädchen freuten sich über ausgefallene, kleine Gerichten, darunter ein Partyigel, Mini-Nutella-Croissants und Blumen aus Würstchen und Pizzateig.

  • Berufspraktikantinnen der MKG zurück aus Ferrières

    Do., 01.11.2018

    Frankreich anders kennengelernt

    Vor historischer Kulisse: Die drei MKG-Zwölftklässlerinnen Mia Lindenblatt, Maya Stubbe und Amelie Elsler (von links) bei einem Ausflug während ihres Praktikums in Ferrières mit der Burg Guedelon im Hintergrund.

    „Es war aufregend – und als es vorbei war, war ich traurig.“ Das ist die Kurzzusammenfassung, die Amelie Elsler von ihrem Berufspraktikum in Saerbecks französischer Partnergemeinde Ferrieres gibt.

  • Fingernageldesigns beim Ferienspaß

    Di., 24.07.2018

    Mit Glitzer und Co.

    Fingernageldesigns beim Ferienspaß: Mit Glitzer und Co.

    „Wir haben uns nur zwei Minuten die Sachen angeguckt, und dann direkt angefangen, die Nägel zu lackieren“, sagte Sophia Deggerich, die den Fingernageldesign-Kurs des Ferienspaßes besuchte.