Michael Bürgel



Alles zur Person "Michael Bürgel"


  • Fußball: 33-Jähriger komplettiert das Trainerteam des DFB-Stützpunktes in Dörenthe

    Fr., 07.02.2020

    Horn folgt auf Donnermeyer

    Lennart Horn, neuer Trainer der U 14-Stützpunkt-Auswahl Dörenthe.

    Beim DFB-Stützpunkt in Dörenthe hat sich etwas getan. Ein Trainer scheidet nach 15 Jahren aus, dafür kommt eine neuer Mann, der das bisherige Trainerteam ergänzt.

  • Fußball: Infoabend in Dörenthe

    Mi., 20.06.2018

    Donnermeyer: „Stützpunkt ist nicht mehr präsent“

    Klaus Burandt (links) und Timo Donnermeyer (Zweiter von links) informierten über Ziele und Grundsätze am DFB-Stützpunkt Ibbenbüren.

    „Ausbildung ist wichtiger als Ergebnisse.“ Diese Kernbotschaft sendete Trainer Klaus Burandt an zahlreiche Vereinsvertreter beim Infoabend des DFB-Stützpunktes Ibbenbüren in Dörenthe am Montagabend.

  • Fußball: Landesliga 4

    Fr., 11.08.2017

    Ullrich: „Die Jungen sind schon sehr weit“

    Der neue Kader des SC Preußen Lengerich (jeweils von links, hinten: Nils Wiethölter, Kevin Wolff, Stefan Sackarndt, Jonathan Westhoff, Konstantin Worch, Valon Beqiri, Physiotherapeutin Melanie Große Stockdiek; mittlere Reihe: Trainer Sebastian Ullrich, Dennis Greiff, Martin Fleige, Sascha Höwing, Maximilian Walkenhorst, Timo Wiesch, Dominic Dohe,Torwarttrainer Rainer Burbrink; vordere Reihe: Nikolas Kull, Chris Cedric Jaeschke,Tim Kipp, Malte Moß, Philipp Parlow,Philipp Härle und Jens Reichenbach. Es fehlt Robin Surmann.

    Die Warterei hat endlich ein Ende. An diesem Wochenende starten auch die Amateurligen in die neue Saison. Auch die Landesliga 4, die sportliche Heimat des SC Preußen Lengerich, legt wieder los.

  • Fußball - Landesliga: Preußen Lengerich

    Mi., 15.02.2017

    Stefan Sackarndt erster Neuzugang

    Stefan Sackarndt (links) vom SC Dörenthe ist der erste Neuzugang des SC Preußen Lengerich.

    Hinter den Kulissen ist der SC Preußen Lengerich kräftig dabei, die neue Saison zu planen. Die erste Personalentscheidung steht mit dem Trainerwechsel seit einigen Wochen fest. Nun ist auch der erste Neuzugang unter Dach und Fach.

  • 30. Hallenfußballturnier von Preußen Lengerich

    Do., 19.01.2017

    In die Herzen der Fans spielen

    Sascha Höwing (am Ball) musste sich vor einem Jahr mit seinen Preußen schon nach der Vorrunde beim eigenen Turnier verabschieden. Diesmal wollen die Hausherren bei der Titelvergabe ein wichtiges Wörtchen mitreden.

    „Wir werden mit einer guten Truppe antreten“, verspricht Christian Hebbeler, Trainer des SC Preußen Lengerich, drei Tage vor dem eigenen Hallenfußballturnier.

  • Juniorenfußball: Infoabend des Stützpunktes

    Mi., 18.01.2017

    Frühes Abwerben bereitet Sorgen

    Die U12-Spieler des DFB-Stützpunkts demonstrierten „Basics des 1:1-Frontal-Verhaltens in der Offensive“.

    Gut gefüllt war am Montagabend die Tribüne der Sporthalle Bockraden, mehr als 60 Fußballtrainer aus den Vereinen des Tecklenburger Landes waren der Einladung des DFB-Stützpunktes Dörenthe gefolgt, der zu seinem traditionellen Infoabend lud.

  • Fußball-Landesliga: Trainerwechsel bei Preußen Lengerich

    Do., 29.12.2016

    Hebbeler hört auf – Ullrich kommt

    Christian Hebbeler (links) und Michael Bürgel starteten seit dem Sommer 2013 mit dem SC Preußen Lengerich zu neuen Höhen. Nach Bürgels Abgang im vergangenen Sommer wird am Ende der aktuellen Saison nun auch Hebbeler adieu sagen und den Stab an seinen Nachfolger Sebastian Ullrich übergeben.

    Nach vier Jahren geht eine Ära zu Ende. Trainer Christian Hebbeler hört zum Ende der laufenden Saison beim Fußball-Landesligisten SC Preußen Lengerich auf. Der Nachfolger ist bereits gefunden.

  • Landesliga: Preußen Lengerich startet in Dülmen

    Fr., 12.08.2016

    „Haben uns Respekt erarbeitet“

    Der neue Kader des SC Preußen Lengerich (jeweils von links, vordere Reihe): Michael Beuke, Konstantin Worch, Philipp Härle, Jonas Witte, Timm Kipp, Philipp Parlow, Danny Lu, Jens Reichenbach, Malte Moß; mittlere Reihe: Cheftrainer Christian Hebbeler, Luca Veronelli, Martin Fleige, Co-Trainer Nico Niemeier, Nils Wiethölte, Betreuer Frank Rosenbusch, Physiotherapeutin Melanie Große Stockdiek; hintere Reihe: Torwarttrainer Rainer Burbrink, Timo Zimmermann, Sascha Höwing, Dennis Greiff, Niklas Cirkovic, Kevin Wolff. Es fehlen: Robin Surmann, Joy Biswas, Jonathan Westhoff, Timo Wiesch, Valon Beqiri und Aytac Kara.

    Endlich hat die Warterei in den Amateurligen ein Ende. An diesem Wochenende rollt auch in der Landesliga 4 wieder der Ball. Der SC Preußen Lengerich geht in seine zweite Saison. Beim Aufsteiger TSG Dülmen ist die Mannschaft von Trainer Christian Hebbeler am Sonntag um 15 Uhr zu Gast, ehe eine Woche später, am 21. August, die Heimpremiere gegen den SV Burgsteinfurt ansteht.

  • Fußball: Remis im ersten Testspiel

    Fr., 15.07.2016

    Preußen Lengerich gibt 2:0-Führung aus der Hand

    Niklas Cirkovic (am Ball) brachte die Preußen in Wallenhorst mit 2:0 in Führung. Doch am Ende reichte es gegen Eintracht Rulle nur zu einem 2:2.

    Nach der ersten Trainingseinheit am Mittwochabend stand für Fußball-Landesligist Preußen Lengerich am Donnerstag in Wallenhorst bei Eintracht Rulle schon das erste Testspiel an. Verständlicherweise lief dabei noch nicht alles rund.

  • Fußball: Landesliga 3

    Do., 14.07.2016

    Preußen Lengerich startet in die neue Saison

    Mit diesen Neuzugängen will Landesligist Preußen Lengerich die neue Saison angehen (hinten von links): Philipp Parlow, Joy Biswas, Nico Niemeyer, Trainer Christian Hebbeler; vorne von links: Jens Reichenbach, Tim Kipp und Timo Zimmermann; es fehlen Jonas Westhoff, Danny Lu und Luca Veronelli.

    Fußball-Landesligist Preußen Lengerich hat die Vorbereitung für die neue Saison am Mittwoch aufgenommen. Zum Trainingsstart waren 17 Akteure an Bord, darunter auch sechs Neuzugänge.