Michael Ballack



Alles zur Person "Michael Ballack"


  • Fußball

    Mi., 26.06.2019

    «Sun»: Ballack als Co-Trainer beim FC Chelsea im Gespräch

    London (dpa) - Laut der englischen Zeitung «Sun» könnte der frühere deutsche Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack als Co-Trainer zu seinem Ex-Club FC Chelsea zurückkehren. Beim Europa-League-Sieger steht Frank Lampard vor einem Engagement als Cheftrainer. Der frühere englische Mittelfeldstar hatte zwischen 2006 und 2010 mit Ballack zusammen bei Chelsea gespielt und gilt als Favorit auf die Nachfolge des Italieners Maurizio Sarri, der zu Juventus Turin geht. Ballack befindet sich aktuell in Wales, wo er einen Trainer-Lehrgang für die Uefa-B-Lizenz absolviert.

  • Premier League

    Di., 25.06.2019

    «Sun»: Ballack als Co-Trainer beim FC Chelsea im Gespräch

    Michael Ballack soll nach einem Medienbericht als Co-Trainer beim FC Chelsea im Gespräch sein.

    London (dpa) - Laut der englischen Zeitung «Sun» könnte der frühere deutsche Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack als Co-Trainer zu seinem Ex-Club FC Chelsea zurückkehren.

  • Bayer Leverkusen

    Mo., 03.06.2019

    Völler: Havertz ist einer der am meisten umworbenen Spieler

    Kai Havertz bleibt in Leverkusen und erfreut damit Bayer-Geschäftsführer Rudi Völler.

    Berlin (dpa) - Bayer Leverkusens Geschäftsführer Rudi Völler hat Kai Havertz als einen der «am meisten umworbenen Spieler in ganz Europa» bezeichnet.

  • Zweites englisches Endspiel

    Do., 09.05.2019

    Siebtes Champions-League-Finale mit Teams aus nur einem Land

    Tottenham Hotspur trifft im Finale der Champions League auf den FC Liverpool.

    Amsterdam (dpa) - FC Liverpool gegen Tottenham Hotspur - zum zweiten Mal nach 2008 erlebt die Fußball-Champions-League am 1. Juni in Madrid ein rein englisches Endspiel.

  • Nationalmannschaft

    Di., 19.03.2019

    Zweites Länderspiel in Wolfsburg - Schlechte Erinnerung

    Die deutschen Nationalspieler trainieren in der Wolfsburger Arena.

    Wolfsburg (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bestreitet am Mittwoch (20.45 Uhr/RTL) mit der Testpartie gegen Serbien ihr 952. Länderspiel.

  • Champions League

    Do., 14.03.2019

    Das deutsche Debakel: Bundesliga gegen Premier League 0:3

    Der FC Schalke 04 ging im Champions-League-Rückspiel bei Manchester City mit 0:7 unter.

    Das hatten nicht einmal die größten Skeptiker erwartet: Dass die drei Vereine der Bundesliga in den deutsch-englischen Champions-League-Duellen so chancenlos sind. Verteidigt wurde der deutsche Fußball danach nur von einem, der jetzt in England ist.

  • Nach Kritik

    Di., 19.02.2019

    Bierhoff-Reaktion: Ballack «mit Angeboten unterstützen»

    Bot Michael Ballack die Angebote des DFB an: Oliver Bierhoff.

    Berlin (dpa) - DFB-Direktor Oliver Bierhoff hat auf die Kritik von Michael Ballack reagiert und seinem einstigen Teamkollegen Hilfe durch den Deutschen Fußball-Bund bei der Karriereplanung in Aussicht gestellt.

  • Ex-DFB-Kapitän

    Fr., 15.02.2019

    DFB reagiert auf Ballack-Kritik

    Hat einen kritischen Blick auf den DFB: Michael Ballack.

    Stuttgart (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat auf die Kritik von Michael Ballack reagiert und sich ein Engagement des früheren Nationalmannschaftskapitäns gewünscht.

  • Handball-Weltmeisterschaft

    So., 27.01.2019

    Kapitän ohne Krönung: Gensheimer erneut ohne großen Titel

    Uwe Gensheimer ist bei der WM der mit Abstand beste Torschütze der deutschen Mannschaft.

    Uwe Gensheimer ist seit fünf Jahren Kapitän der deutschen Handballer, ein großer Titel blieb ihm aber auch bei der Heim-WM verwehrt. Viele Chancen wird der Weltklasse-Linksaußen nicht mehr bekommen.

  • Nations League

    Fr., 12.10.2018

    Löw verneint Druck - Mit Bayern-Block zum Gruppensieg

    «Diese Mannschaft ist sehr jung und spielt einen sehr gepflegten, schnellen Fußball», warnte Löw vor der Niederlande.

    Es steht viel auf dem Spiel in Amsterdam. Nach der WM-Blamage drohen in der Nations League Abstiegskampf und neue Grundsatzdebatten. Der Bundestrainer aber will von besonderer Anspannung nichts wissen. Sein Ziel: Die Gruppe gewinnen. Kritiker Ballack ignoriert er einfach.