Michael Dahmen



Alles zur Person "Michael Dahmen"


  • Canisianum auch sportlich erfolgreich

    Fr., 27.09.2019

    Zahlreiche Schüler geehrt

    Besondere Erfolge feierten die Sportler des Canisianums nicht nur beim schuleigenen Sportfest im Sommer, sondern auch beim Stadtfestlauf am 13. September.

    Schüler des Gymnasiums Canisianum betätigten sich nicht nur beim schuleigenen Sportfest erfolgreich, sondern auch beim Stadtfestlauf am 13. September. Sie wurden jetzt im Rahmen einer Feierstunde in der Aula ausgezeichnet.

  • Gymnasium Canisianum

    Fr., 20.09.2019

    Neues Logo präsentiert

    Freuen sich über das neue Schullogo: (v.l.) Laura Lickleder (Mitglied der Schülervertretung), Hanna Herlitzius (Öffentlichkeitsarbeit) Moritz Ruprecht (Schülersprecher), Richard Borgmann (Bürgermeister), Matthias Kortendieck (Beigeordneter) und Michael Dahmen (Schulleiter)

    Farbenfroh, mit Kreissymbolen verziert, die die verschiedenen Elemente in der und um die Schule abbilden sollen – so präsentiert sich das neue Schullogo des Canisianums.

  • Gymnasium Canisianum präsentiert neues Logo

    Fr., 06.09.2019

    Neun bunte Kreise als Zeichen der Gemeinschaft

    Schulleiter Michael Dahmen und Lehrerin Hanna Herlitzius (Öffentlichkeitsarbeit) freuen sich über das neue Cani-Logo.

    Das Gymnasium Canisianum stellt sich neu auf. Das neue Logo der Schule besteht aus neun bunten Kreisen, die die Bestandteile der Schulgemeinschaft und Leitgedanken symbolisieren sollen. Das neue Leitmotiv nimmt das Thema Zukunft in den Blick.

  • Abi-Feier am Gymnasium Canisianum

    So., 07.07.2019

    „Mit Abi in der Tasche . . .“

    89 Abiturienten beendeten am Samstag am Gymnasium Canisianum ihre Schullaufbahn. Gemeinsam sangen sie zum Abschluss ihrer Abiturfeier das Lied „Slipping through my fingers“ der Gruppe Abba.

    89 Abiturienten erhielten am Samstag am Gymnasium Canisianum ihre Abschlusszeugnisse. Dabei war Verantwortung ein wichtiges Thema der verschiedenen Reden. Für besonderen Applaus sorgte eine Gesangsdarbietung.

  • Gymnasium Canisianum

    Fr., 05.07.2019

    Abitur – endlich geschafft

    89 Jugendliche werden am Samstag in der Aula des Canisianums ihre Abiturzeugnisse erhalten. Abends wird im Festzelt (neben dem Möbelhaus Poco) gefeiert.

    Es ist geschafft – 89 Jugendliche erhalten am Samstag (6. Juli) am Gymnasium Canisianum ihre Abiturzeugnisse überreicht. Am Abend wird dann im Festzelt (neben dem Möbelhaus Poco) gefeiert.

  • Podiumsdiskussion mit Kandidaten für das EU-Parlament

    Mi., 10.04.2019

    „Europa ist eine Einheit“

    Podiumsdiskussion zur Europawahl (v.l.): Sarah Weiser (SPD), Gregor Schäfer (FDP), die beiden Moderatorinnen Christin Pieper und Isabel Schulze Froning sowie Dennis Radtke (CDU).

    Gregor Schäfer, Europawahlkandidat der FDP, und seine Mitbewerber Sarah Weiser (SPD) und Dennis Radtke (CDU) stellten sich am Dienstag im Rahmen einer Podiumsdiskussion den Fragen der Abiturienten des St.-Antonius- und des Gymnasiums Canisianum. Alle drei Politiker riefen die Jugendlichen dazu auf, ihre Stimme abzugeben. Nichtwählen nutze nur den Populisten.

  • Anmeldungen zu den weiterführenden Schulen

    Sa., 02.03.2019

    Cani erlebt massiven Einbruch

    Die Zahlen sprechen für sich: Während das St.-Antonius-Gymnasium und die Sekundarschule steigende Schülerzahlen verzeichnen, erlebt das Gymnasium Canisianum einen deutlichen Einbruch bei den Anmeldungen.

    Das ist ein Schlag ins Kontor: Nach den Sommerferien starten am Gymnasium Canisianum nur 49 Fünftklässler. Das ist das Ergebnis der Anmeldephase in dieser Woche. Zum Vergleich: Der aktuelle fünfte Jahrgang umfasst 86 Kinder. Ganz anders sind die Anmeldungen am St.-Antonius-Gymnasium und an der Sekundarschule ausgefallen.

  • Kontakte leiden unter Brexit

    Mi., 23.01.2019

    Schulen bereiten sich auf Umstellungen vor

    Mal eben nach London und einen Blick auf die Tower-Bridge werfen? Fahrten und Austausche nach Großbritannien sind für die Lüdinghauser Schulen nach dem Brexit nicht mehr so leicht zu organisieren, zum Teil werden daher Alternativen gesucht.

    Der bevorstehende Brexit beschäftigt auch die Lüdinghauser. In den Schulen geht es um Kontakte zur Insel, um Abschlussfahrten und Austauschprogramme, zu denen zum Teil alternative Möglichkeiten gefunden werden müssen.

  • Weihnachtskonzert des Canisianums

    Fr., 21.12.2018

    Immer wieder aufregend

    Viel Musik bot das Weihnachtskonzert des Gymnasiums Canisianum. Der Klassiker, das Stück „Erna, der Baum nadelt“, durfte auch in diesem Jahr nicht fehlen. Fotos: awf

    Volles Haus verzeichnete das Gymnasium Canisianum bei seinem Weihnachtskonzert am Mittwochabend. Neben viel Musik, für die Schüler aller Jahrgangsstufen sorgten, durfte ein Klassiker fehlen.

  • „Tag der offenen Tür“ am Cani

    Mo., 26.11.2018

    Schule eigenständig erkundet

    Gut besucht war der „Tag der offenen Tür“ am Canisianum. Künftige Fünftklässler und ihre Eltern wurden umfassend informiert.

    Gut besucht war am Samstag das Gymnasium Canisianum anlässlich des „Tages der offenen Tür”. Dabei verbrachten zahlreiche künftige Fünftklässler mit ihren Eltern den Vormittag in der Schule. Dort erwartete sie nach einer Begrüßung durch Schulleiter Michael Dahmen ein in Gruppen aufgeteilter Rundgang durch die verschiedenen Fachbereiche der Schule. Ob in den Räumen der Naturwissenschaften, wo fleißig experimentiert und der von einigen Schülern des Canis programmierte Roboter präsentiert wurden, in den Bereichen der Fremdsprachen, in denen die Viertklässler ihre ersten Versuche auf Spanisch oder Französisch wagten, der Religion oder des modernisierten Computerraumes: Überall gab es für Klein und Groß einiges zu entdecken.