Michael Dufhues



Alles zur Person "Michael Dufhues"


  • Schlüsselübergabe an die Arbeiterwohlfahrt

    So., 30.06.2019

    Neue Kita ist fast bezugsfertig

    Schlüsselübergabe mit (v.l.): Stadtbaurat Andreas Mentz, Andre Deppe (Jugendamt), Daniel Frieling und Gabi Duhme (Awo), und den Investoren Michael Dufhues sowie Matthias und Ellen Kemper.

    Mit der Schlüsselübergabe am Freitagnachmittag an den Betreiber Arbeiterwohlfahrt Ruhr-Lippe-Ems (Awo) haben die Investoren Ellen und Matthias Kemper sowie Michael Dufhues den letzten Schritt zur Inbetriebnahme des neuen Kindergartens am 1. August in Vorhelm eingeleitet.

  • Stadtschützenfest in Dolberg

    Mo., 03.06.2019

    „Bataillon Ahlen“ bot beeindruckendes Bild

    Als der erste Teil des Zuges auf dem Schützenplatz ankam, waren die letzten Abordnungen gerade erst losmarschiert: Hier die St.-Antonius-Schützenbruderschaft Tönnishäuschen, gefolgt von den Vorhelmer Schützen (hinten), begleitet vom Blasorchester Dolberg (r.).

    Dolberg fungierte nicht nur als Ausrichter des Ahlener Stadtschützenfestes, sondern holte sich auch noch dank Hans Droste die Stadtkönigswürde ins Dorf.

  • Arbeitsgemeinschaft Ahlener Schützenvereine

    So., 05.05.2019

    Empfang ist der Startschuss in die Saison

    Abordnungen aller Ahlener Schützenvereine nahmen am Empfang am Freitag im Alten Rathaus teil. Sie hoffen nun auf eine vom Wetter verwöhnte Festsaison.

    Der Empfang des Bürgermeisters ist eine Wertschätzung für die Arbeit, die in den Vereinen geleistet wird, sagte Dr. Andreas Kirst als Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft.

  • Richtfest für zweiten Vorhelmer Kindergarten

    Fr., 18.01.2019

    „Ein guter Tag für Vorhelm“

    „Hauruck!“ – Josef Kemper, Bernhard Nelle und der Auszubildende Jannik Wienands hievten den Richtkranz unter den Augen zahlreicher Gäste aufs Dach des neuen Vorhelmer Kindergartens. Der soll im August dieses Jahres seine Pforten öffnen.

    Gut sieben Monate vor seiner offiziellen Eröffnung feierte der zweite Vorhelmer Kindergarten Richtfest. Am Freitagnachmittag trafen sich auf der Baustelle an der Pankratius­straße zahlreiche Gäste.

  • Weil der Marktplatz eine Baustelle wird

    Fr., 17.03.2017

    Kranzniederlegung auf dem alten Friedhof?

    Alle Ahlener Schützenvereine waren bei der AG-Frühjahrsversammlung mit Verantwortlichen vertreten.

    Die Arbeitsgemeinschaft Ahlener Schützenvereine sucht derzeit nach Ausweichmöglichkeiten für die Zeit, wenn der Marktplatz saniert wird. Aufmärsche und Kranzniederlegungen können dann nicht in der „guten Stube“ stattfinden.

  • Herbstfest im „Gemütlichen Westen“

    So., 20.11.2016

    Königspaar servierte höchstpersönlich

    Gut gelaunt zeigten sich das Königspaar Benedikt und Tatjana Hummels sowie der Schützenvereinsvorsitzende Hubert Stienemeier. Die Regenten und ihr Hofstaat übernahmen das Servieren der Gerichte an den Tischen.

    Ordentlich was auf den Teller gab es beim traditionellen Herbstfest des Schützenvereins „Gemütlicher Westen“ am Samstagabend im Gasthaus Quante. Obendrein wurden die circa 100 Teilnehmer von einem besonderen Servicepersonal freundlich bedient.

  • Dritter Ball der Ahlener Schützenvereine

    So., 06.11.2016

    Traditionen mit viel Hingabe gepflegt

    Feierlicher Einzug: Bürgermeister Dr. Alexander Berger (M.), flankiert von den AG-Vorsitzenden Egon Lohoff (l.) und Heinz Budde.

    Fahnen, Uniformen, festliche Gewänder: Der dritte Ahlener Schützenball tauchte die Stadthalle am Samstagabend in grün-weiße Farben. Rund 700 Besucher erlebten einen feierlichen Einzug sämtlicher amtierender Majestäten, angeführt von Stadtschützenkönig Michael Dufhues.

  • Ahlener Stadtschützenfest 2016

    Mo., 30.05.2016

    Schützenwesen hat Zukunft

    Einen strammen Fußmarsch legten die Teilnehmer nach dem Antreten auf dem Marktplatz bis zum „Haus Quante“ an der Walstedder Straße zurück, hier die Jungschützen des Bürgerschützenvereins.

    Anlässlich seines 90-jährigen Bestehens richtete der Schützenverein „Gemütlicher Westen“ am Sonntag das Stadtschützenfest aus. Und schoss dabei selbst den Vogel ab – in der Person von Michael Dufhues, der sich die Königswürde sicherte. Bürgermeister Alexander Berger stellte einen „Boom“ des Schützenwesens fest.

  • Ausrichter „Gemütlicher Westen“ stellt neuen Regenten

    So., 29.05.2016

    Michael Dufhues ist Stadtschützenkönig

    Nach seinem entscheidenden Treffer mit dem 642. Schuss ließ sich der neue Stadtschützenkönig Michael Dufhues feiern.

    Vor zwei Jahren regierte er im „Gemütlichen Westen“, jetzt ist ganz Ahlen sein Hoheitsgebiet: Mit dem 642. Schuss sicherte sich Michael Dufhues am Sonntag beim Stadtschützenfest die Königswürde.

  • Festgottesdienst und Frühstück mit Jubilarehrungen

    Mo., 23.06.2014

    Sturmerprobt: Im „Gemütlichen Westen“ sind alle Könige

    Eingerahmt von seinem schmucken Hofstaat präsentierte sich das neue Königspaar im „Gemütlichen Westen“, Michael Dufhues und Stefanie Schlüter, vor dem Festball am Samstagabend den Fotografen.

    Am Donnerstag hatte Michael Dufhues mit dem 473. Schuss den Vogel abgeschossen und damit ein großartiges Schützenfestwochenende im „Gemütlichen Westen“ eingeläutet. Nach dem Festball am Donnerstag und dem Kinderschützenfest am Freitag trafen sich die Schützenbrüder am frühen Samstagmorgen, um ihren König mit Böllerschüssen zu wecken und abzuholen. Es folgte ein gemeinsamer Marsch zur Bartholomäus-kirche, wo der traditionelle Festgottesdienst abgehalten wurde.