Michael Egbers



Alles zur Person "Michael Egbers"


  • Fußball: Landesliga 4

    So., 08.09.2019

    Wenigstens das erste Tor hat der TuS Altenberge erzielt

    So war es einige Male zu sehen beim TuS: Entweder die Hereingabe war zu lang oder zu kurz. Hier kommt Felix Kemper erst gar nicht an den Ball. Dennis Behn (l.) und Steffen Exner (M.) mühten sich redlich, die Angriffsbemühungen der Altenberger anzukurbeln, hatten aber oft keinen Erfolg damit.

    Der TuS Altenberge geht an diesem Spieltag erneut leer aus: 1:2 hieß es nach 93 Minuten gegen den SV Mesum, der mehr und bessere Torchancen als der TuS hatte.

  • SVB nach Rückstand beim Westfalenligisten SV Mesum noch erfolgreich.

    So., 05.08.2018

    Burgsteinfurt dreht das Spiel und siegt mit 3:2

    Sam Anyanwu machte im Mittelfeld ein gutes Spiel und schaltete sich regelmäßig auch in den Angriff mit ein.

    Rückstand zur Pause, am Ende ein Sieg: Der SV Burgsteinfurt gewinnt nach einem 0:2 zur Halbzeit mit 3:2 beim Westfalenligisten SV Mesum.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 08.04.2018

    SV Herbern mit einem Punkt gegen SV Mesum gut bedient

    Gespannte Blicke: Die Herberner Tim Bröer (2.v.l.) und Johannes Richter blicken einem Mesumer Freistoß entgegen.

    Der SV Herbern startete ideal in das Duell mit dem Tabellennachbarn und ehemaligen Liga-Überfavoriten SV Mesum. Am Ende konnten die Gastgeber mit einem Punkt mehr als zufrieden sein.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 11.03.2018

    Preußen Lengerich beim SV Mesum ohne Fortune

    Nils Wiethölter brachte die Preußen mit 1:2 heran, für einen Punktgewinn in Mesum reichte es letztlich aber nicht.

    0:2 hat der SC Preußen Lengerich beim SV Mesum zurückgelegen, um dann den 2:2-Ausgleich zu erzielen. Der Führungstreffer lag in der Luft, stattdessen schlug SV Mesum zu und gewann letztlich mit 5:2. „Wir waren nicht schlechter“, ärgerte sich Trainer Sebastian Ullrich.

  • Fußball: Landesliga 4

    Fr., 09.03.2018

    Preußen Lengerich will Hinspielsieg gegen SV Mesum wiederholen

    Im Hinspiel hatten die Lengericher Preußen beim 4:3-Spektakel gegen den SV Mesum das bessere Ende für sich.

    Es bahnt sich wieder ein Spektakel an. In der Hinrunde setzte sich Preußen Lengerich in einem abwechslungsreichen Spiel mit 4:3 gegen den SV Mesum durch. Am Sonntag steigt im Hassenbrockstadion das Rückspiel. Auf drei Punkte sind beide Seiten aus.

  • Fußball: Landesliga

    Mo., 18.12.2017

    Viele Chancen, aber keine Tore zwischen Nottuln und Mesum

    Aufstehen und weitermachen: André Kreuz (l.) motiviert hier Felix Hesker (r.), nachdem dieser mit seinem Schuss an der Latte scheiterte.

    Die Landesliga-Fußballer von GW Nottuln haben sich mit einem Achtungserfolg in die Winterpause verabschiedet. Zum Jahresabschluss erkämpften sich die Grün-Weißen auf heimischem Platz einen Punkt gegen den SV Mesum. Zwar endete das Nachholspiel gegen den Tabellenzweiten torlos, die Zuschauer im Baumberge-Stadion kamen aber dennoch voll auf ihre Kosten.

  • Fußball: Landesliga

    Fr., 08.12.2017

    GW Nottuln freut sich auf „richtiges Brett“

    Auf dem Posten: Malte Wilmsen wird auch in der nächsten Saison das Tor von GW Nottuln hüten. Aber erst einmal heißt es, gegen Mesum den Kasten sauber zu halten.

    Der Gegner am Samstag (9. Dezember) ist ein Schwergewicht. Und gerade deshalb freut sich GW Nottuln auf den SV Mesum.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 01.10.2017

    SVH punktet in Mesum

    Groß war der Jubel der Gäste nach dem späten Ausgleichstreffer.

    Der SV Herbern bleibt oben dran. In Mesum gab’s am Sonntag ein 2:2 (0:0). Glücklich war nur der Zeitpunkt des letzten SVH-Treffers.

  • Fußball-Landesliga

    So., 10.09.2017

    Lengerich mit Last-Minute-Sieg gegen SV Mesum

    Chris-Cedirc Jaeschke (links) gelang nach dem 1:1-Ausgleich die erneute Führung für die Preußen, die am Ende eine hoch emotionale Partie mit 4:3 gewannen.

    Das war sch ein denkwürdiges Spiele: Tore, Emotionen drei Feldverweise bot die Partie am Sonntag zwischen dem SC Preußen Lengerich und dem SV Mesum. Das glückliche Ende sollten die Gastgeber für sich haben.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 20.08.2017

    GW Nottuln schläft zu lange

    Mühte sich vergeblich: Oliver Leifken (M.).

    Die Landesliga-Fußballer von GW Nottuln konnten beim Meisterschaftsfavoriten SV Mesum nicht für eine Überraschung sorgen: Das Team von Trainer Oliver Glaser verlor unglücklich mit 1:3 (1:2). Zum Verhängnis wurde den Grün-Weißen die verschlafene Anfangsphase.