Michael Göttfert



Alles zur Person "Michael Göttfert"


  • Dr.-Paul-Rosenbaum-Platz

    Mo., 17.08.2020

    Freizeitpark bringt sattes Kirmesgefühl

    Dietmar Kisolowski (l.) und Michael Göttfert geben bekannt: Auch in diesem Jahr werden sich Karussells auf dem Dr.-Paul-Rosenbaum-Platz drehen. Riesenrad, Breakdance und andere haben zugesagt, unter besonderen Hygienebedingungen auf den vorübergehenden Freizeitpark nach Ahlen zu kommen.

    Eine „Kirmes light“ lockt bald: Nach dem Vorbild anderer Städte soll auch die Ahlener Herbstkirmes in Form eines Freizeitparks auf die Beine gestellt werden.

  • Grasbrandgefahr angesichts hochsommerlicher Hitze

    Mo., 10.08.2020

    Grillen auf öffentlichen Flächen verboten

    In der sommerlichen Hitze reichen manchmal eine unachtsam weggeworfene

    Einen Appell an die Vernunft richtet das Ordnungsamt Ahlen an alle Bürger, die in diesen Tagen auf öffentlichen Plätzen den Grill aufbauen wollen. Angesichts der hochsommerlichen Hitze musste ein Grillverbot ausgesprochen werden.

  • Zwei neue Anbieter

    Fr., 06.03.2020

    Monatlich nur 400 App-Parkvorgänge

    Bargeldloses Parken wartet in Ahlen noch auf seine breite Akzeptanz.

    Ob zwei neue Anbieter frische Impulse bringen? Das bargeldlose Parken via App tut sich in Ahlen noch schwer. 400 Buchungen – das entspricht 1,6 Prozent.

  • Ortstermin in der Husemann-Straße

    Do., 19.09.2019

    Ratten auf Beweisbildern in Bewegung

    Vertreter der Ortsunion Süd-Ost hatten den Leiter der städtischen Ordnungsabteilung, Michael Göttfert (2.v.l), mitgebracht. Jessica Szymanski (l.) und ihr Mann Christian (r.) schilderten die Situation in aller Deutlichkeit.

    Nächtlicher Rattenspuk ist jetzt auch auf Fotos dokumentiert. Anwohner im Ahlener Stadtteil „Mexiko“ legten sich mit Infrarotkamera auf die Lauer. Die Schnappschüsse gehen jetzt ans Kreisgesundheitsamt.

  • Elfte Woche!

    Di., 16.07.2019

    Rund ums Rattenhaus: Der Ekel nimmt kein Ende

    Sperre zwischen den Sprossen: Cordula Held hat die Ratten oben auf dem Zaun lang dran runter laufen sehen.

    Was noch alles tun? Verzweiflung macht sich rund ums Ahlener Rattenhaus breit. Nachbarn denken laut darüber nach, ausziehen zu wollen. Der Ekel geht jetzt in die elfte Woche.

  • Eichenprozessionsspinner zurück

    Di., 11.06.2019

    Schon jetzt 50 Mal Raupenalarm

    Michael Göttfert zeigt das Warnschild, das bei Bedarf an eichenbestandenen Orten angebracht wird.

    Der Eichenprozessionsspinner ist zurück in Ahlen. Im Rathaus gingen in diesem Frühsommer bereits 50 Meldungen ein. Die Stadt regiert mit Warnschildern – und dem Einsatz einer Fachfirma, die befallene Stellen umweltfreundlich absaugt.

  • Vorsicht! Eichenprozessionsspinner

    Mi., 15.05.2019

    „Wir werden sie nicht mehr los“

    Können bei Kontakt gefährlich werden: Raupen des Eichenprozessionsspinners.

    Die Stadt Ahlen warnt vor dem Kontakt mit dem Eichenprozessionsspinner. Der könnte sich in Kürze auch in Ahlen wieder zurückmelden.

  • Unliebsame Nager

    Do., 09.05.2019

    Realer Ratten-Horror: Ahlenerin durchlebt Albtraum

    Der Anbau, in dem sich die Ratten tummeln, grenzt an das Haus (l.), in dem Marie Kühn-Schrein zur Miete wohnt. Sogar vor ihrem Wohnzimmerfenster krabbelten die Nager durchs Geäst. Videos belegen es.

    Rattenplage an der Ahlener Roonstraße: Für Mary Kühn-Schrein der reale Horror. Bis zu 17 Nager auf einen Schlag zählte sie im Innenhof ihres Nachbarn. Einige sind jetzt bei ihr.

  • Maikirmes

    Mi., 01.05.2019

    Perfektes Wetter zur Eröffnung

    Auf eine schöne Maikirmes stießen Michael Göttfert, Bürgermeister Dr. Alexander Berger und SPD-Ratsherr Lothar Müller an.

    Bei unverhofft schönem Frühlingswetter startete am Mittwoch die diesjährige Ahlener Maikirmes. Der Dr.-Paul-Rosenbaum-Platz füllte sich schnell.

  • Maikirmes

    Mi., 24.04.2019

    „Gefüllt bis in die letzte Ecke“

    Die ersten Schausteller haben bereits mit dem Aufbau ihrer Fahrgeschäfte auf dem Dr.-Paul-Rosenbaum-Platz begonnen.

    4-G-Beschleunigung im „Jekyll & Hide“: Bei der Maikirmes, die diesmal eine ganze Woche läuft, ist Nervenkitzel garantiert.