Michael Heitz



Alles zur Person "Michael Heitz"


  • Fußball: Freundschaftsspiel gegen Schalkes Traditionself

    Do., 22.08.2019

    SV Wilmsberg gegen Schalker Traditionself: Taktische Ausrichtung noch unklar

    Sie treten gegen die Schalker Traditionsmannschaft an (h.v.l.) Rolf Weiser, Lothar Reinsch, Michael Heitz, Heiko Walters, Wolfgang Dobbe, Spielertrainer Bernd Hahn, Helmut Hörst, Roland Thoms, Uwe Leuering, Gero Mocciaro, Roland Weiermann, Thorsten Bäumer, Stefan Althoff, (v.v.l.) Harry Toonen, Thomas Grabowski, Jörg Segbers, Carsten Reinsch, Thomas Dieckmann, Horst Fechner, Mario Anselmi, Ralf Zenker und Markus Gilles. Ihre Teilnahme absagen mussten Thomas Fraundörfer, Jerry Omerovic, Thomas Borgmeier und Jörg Lenger. Beim Training abwesend: Christof Brüggemann.

    Am Freitagabend tritt eine Mannschaft der Wilmsberg Altstars gegen die Traditionself von Schalke 04 an. Anlass ist das 95-jährige Bestehen des SV Wilmsberg.

  • Fußball: Hallenturnier des SV Wilmsberg

    So., 23.12.2018

    Borghorster Altstars beim SVW-Turnier

    Tiefenentspannt, aber zuversichtlich: die Borghorster Allstars, die sich gestern auf den Wilmsberger Budenzauber vorbereiteten. Untere Reihe (von li.): Tiemo Woite, Philipp Lürwer, Michael Heitz und Thomas Grabowski; Mitte: Torwart Stefan Brüning und David Oliveira sowie (obere Reihe, von li.) Thorsten Blanke, Stephan Schabos, Abi Gökyildiz, Jan Hellenkamp und Alex Heinrich.

    Ein Hauch von Nostalgie schwingt mit, wenn anlässlich des 31. Hallenfußballturniers des SV Wilmsberg die „Borghorster Altstars“ nach Weihnachten die Konkurrenz fordern. Zur Auswahl gehören Spieler, die für Borghorster Fußballgeschichte stehen.

  • Bunt gemischt ist Trumpf

    Di., 22.05.2012

    Preußen Borghorst in Ochtrup / Spielt Westers sogar selbst?

    Bunt gemischt ist Trumpf : Preußen Borghorst in Ochtrup / Spielt Westers sogar selbst?

    Mit einer „bunten Elf“ hat sich Preußen Borghorst am 10. Mai aus dem Pokalwettbewerb 2011/2012 im Halbfinale gegen den SV Burgsteinfurt – Ergebnis 0:3 – verabschiedet. Heute Abend um 18.30 Uhr steht die erste Runde des neuen Kreispokals auf dem Programm, und die Mannschaft von Trainer Roland Westers, immer noch personell nicht auf Rosen gebettet, muss beim Bezirksligisten Arminia Ochtrup auflaufen.

  • Borghorst im Pokal mit bunter Elf gegen SVB

    Mi., 09.05.2012

    Wie gut sind die Patchworkpreußen?

    Borghorst im Pokal mit bunter Elf gegen SVB : Wie gut sind die Patchworkpreußen?

    (Personal-)Not macht erfinderisch: Mit einer Mischung aus Ehemaligen, Reservespielern, A-Jugendlichen und einem Neuzugang geht der SC Preußen Borghorst heute Abend ins Kreispokal-Halbfinale gegen den SV Burgsteinfurt. Die abstiegsbedrohten Landesligisten trafen erst vor gut zwei Wochen in einem packenden Derby (3:3) aufeinander, „damals“ allerdings in gänzlich anderer Besetzung.

  • Der „Heitzer“ kommt zurück

    Mo., 07.05.2012

    Auch SVB nicht ohne Sorgen

    Der „Heitzer“ kommt zurück : Auch SVB nicht ohne Sorgen

    Neunter Platz, 33 Punkte: Das hört sich nach 24 Spieltagen relativ gut an, denn noch sind 18 Punkte zu vergeben. Angesichts der Tatsache, dass der Viertletzte der Landesliga 4, Viktoria Heiden, nur vier Zähler entfernt ist, sollte sich der SV Burgsteinfurt aber doch Sorgen um den Klassenerhalt machen. Preußen Borghorst als Zwölfter sogar noch mehr, zumal die Personalsituation bei den Borghorstern aufgrund von Verletzungen derart mies ist, dass über Zugänge und Reaktivierungen nachgedacht wird. Die Namen Markus Cool, Christian Lammers und Michael Heitz machten gestern in Emsdetten am Platz die Runde.

  • Steinfurt

    Mo., 31.01.2011

    Das ging dann alles ziemlich flott

  • Steinfurt

    So., 28.11.2010

    Wesselmann im Glück

  • Steinfurt

    Do., 25.11.2010

    Nur mit Dreier geht es höher

  • Steinfurt

    So., 07.11.2010

    Der Trainer ist bestens zufrieden

  • Steinfurt

    So., 10.10.2010

    A-Jugend macht es noch einmal richtig spannend