Michael Kaulingfreck



Alles zur Person "Michael Kaulingfreck"


  • Gemeinsamer Religionsunterricht

    Mi., 25.09.2019

    „Kokoru“ trennt nicht nach Konfession

    Michael Kaulingfrecks

    Den Schulen fehlen Lehrer, auch Religionslehrer – und gleichzeitig sind weniger Familien konfessionell gebunden. Das NRW-Schulministerium eröffnet in dieser Lage als neue Möglichkeit den gemeinsamen Religionsunterricht von katholischen und evangelischen Kindern. Auch etliche Schulen in Münster setzen dies jetzt in die Praxis um.

  • Theatertage an der Grundschule Nienberge

    Do., 04.07.2019

    Kinder schnuppern Bühnenluft

    Bei der Vorstellung der Theatertage der Annette-von-Droste-Hülshoff-Grundschule bewies der Nachwuchs sein Bühnentalent

    Theatertage an der Grundschule Nienberge: Die Kinder der Annette-von-Droste-Hülshoff-Grundschule hatten viel aufgeboten, um bei vier Vorstellungen die Zuschauer zu begeistern.

  • Antrag der CDU

    Do., 04.04.2019

    Neuen Grundschul-Standort prüfen

    Sie wollen von der Stadt wissen, ob ein Neubau der Grundschule an der Feldstiege möglich ist (v.r.): Meik Bruns, Vorsitzender der Ortsunion Nienberge, sowie den beiden Bezirksvertretern Ingeborg Hißmann und Markus von Diepenbroick-Grüter.

    Einen spektakulären Denkanstoß gibt es von der CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung (BV) West. Was wäre, wenn die Grundschule in Nienberge von der Kirmstraße zur Feldstiege verlegt würde?

  • Lehrer arbeiten in rechtlicher Grauzone

    Mi., 04.07.2018

    Geheimsache Schulzeugnis

    Zeugnisse werden heutzutage am Computer geschrieben. Doch wer hat schon einen gesicherten Rechner, wie ihn der Datenschutz neuerdings verlangt?

    Lehrer schreiben die Zeugnisse ihrer Schüler heutzutage am Computer – zu Hause, am eigenen Schreibtisch. Das gefällt der Datenschutzgrundverordnung gar nicht. Sie verlangt dafür speziell gesicherte Rechner, von denen es allerdings nicht genug gibt. Manche Schulen greifen wieder zu Papier und Tinte.

  • Sportfest der Grundschule

    Do., 13.07.2017

    Kinder starten fit in die Ferien

    Beim Sommersportfest der Grundschule Nienberge standen verschiedene Disziplinen auf dem Plan.

    Fit in die Ferien: Auf dem Sportplatz des SC Nienberge an der Feldstiege stand jetzt das Sommersportfest der Grundschule Nienberge auf dem Stundenplan.

  • Theatertage an der Grundschule Nienberge

    Do., 06.07.2017

    Musik, Tanz und Schauspiel

    Bei den Theatertagen brachte die Klasse 1b das Stück „Hühner-Spektakel“ auf die Bühne.

    „Das ist ein ganz besonderer Abschluss des Schuljahres“, meinte Michael Kaulingfrecks, der Rektor der Nienberger Annette-von-Droste-Hülshoff-Grundschule. Gemeint sind die „Theatertage“, die traditionell in der letzten Schulwoche von den einzelnen Klassen im Kulturforum aufgeführt werden.

  • Zirkus-Projekte in Grundschulen

    Do., 18.05.2017

    Junge Artisten in der Manege

    Während des Zirkus-Projekts hatten einige Kinder der Michael-Grundschule die Gelegenheit, sich als Fakire zu betätigen und mit dem Feuer zu spielen. Auch in der Nienberger Grundschule läuft in dieser Woche ein Zirkus-Projekt. Gestern Vormittag probten beispielsweise die Clowns (kl. Bild) für ihre Nummer.

    Jonglage statt Mathe, Seiltanz anstelle von Deutsch und Clownerie ersetzt Erdkunde – die Jungen und Mädchen der Michael­schule in Gievenbeck sowie der Grundschule Nienberge erleben momentan eine ganz besondere Woche.

  • Bakengericht der KG Soffie

    So., 27.11.2016

    Freispruch für Kaulingfrecks

    F reigesprochen: Michael Kaulingfrecks (4.v.l.) bedankte sich als neuer Ehrensenator der KG Soffie mit einer Rede für die hohe Narrenehre

    Die KG Soffie hat einen neuen Ehrensenator: Nach einer närrischen Gerichtsverhandlung wurde der Nienberger Grundschulrektor Michael Kaulingfrecks in den Senat der Gievenbecker Karnevalisten aufgenommen.

  • Einschulungen in Gievenbeck und Nienberge

    Do., 25.08.2016

    Nervös und richtig neugierig

    Im Forum der Wartburgschule wurden die 95 neuen Erstklässler sowie deren Eltern empfangen und auf die kommenden Aufgaben vorbereitet. Anschließend ging es in die acht jahrgangsübergreifenden Lerngruppen.

    Mindestens so nervös und neugierig wie ihre Kinder waren am Donnerstag wohl auch die Eltern der neuen Erstklässler, die ihren ersten Schultag erlebten. Daumen drücken und Fotos knipsen in allen Variationen – das gehörte wohl bei den meisten Familien zum Standardprogramm. Egal ob in der Sporthalle, im Forum oder auf dem sonnigen Schulhof: Die Verantwortlichen der Grundschulen bereiteten ihren neuen i-Männchen einen herzlichen Empfang.

  • Sportfest der Grundschule

    Di., 05.07.2016

    Teamgeist wird belohnt

    Die Nienberger Grundschüler waren mit Feuereifer bei der Sache: Beim Sportfest auf der Anlage des SC Nienberge an der Feldstiege war vor allem Teamgeist gefragt.

    Auf dem Sportplatz an der Feldstiege feiert die Grundschule Nienberge ein besonderes Sportfest – in Kooperation mit dem Institut für Sportwissenschaft. Den Part der Lehrer übernehmen diesmal rund 20 Studenten und angehende Pädagogen.