Michael Luca



Alles zur Person "Michael Luca"


  • Klarastift

    Fr., 09.08.2019

    Personalberatung sucht Spitzenpersonal

    Interimsgeschäftsführer Dr. Holger Praßel

    Das städtische Klarastift hat noch keine neue Leitung. Nachdem ein erster Versuch der Wiederbesetzung des Geschäftsführer-Postens gescheitert ist, hat eine Personalberatungsfirma die Suche übernommen.

  • Klarastift: Einigung mit Ex-Chef

    Mi., 06.03.2019

    Vergleich statt Rechtsstreit

    Das Klarastift, die städtische Altenhilfe-Einrichtung im Ostviertel Münsters

    Verständigung statt fristloser Kündigung: Nach dem Zerwürfnis der Stadt Münster mit dem früheren Klarastift-Geschäftsführer haben sich die Parteien jetzt auf eine fristgerechte Kündigung verständigt – inklusive Abfindung.

  • Interimsgeschäftsführer sieht „Plus auf dem Guthabenkonto“

    Fr., 30.11.2018

    Neueinstellungen im Klarastift geplant

     

    Zwei Wochen nachdem Dr. Holger Praßel die Geschäftsführung des Altenzentrums Klarastift übernommen hat, kündigt er Neueinstellungen an, um wieder eine nachhaltig sichere und gute Pflege zu gewährleisten.

  • Klarastift: Teure Personalentscheidung für die Stadt

    Do., 15.11.2018

    Mitarbeiter fühlen sich hintergangen

    Das Klarastift steht vor tiefgreifenden Veränderungen.

    Die Mitarbeiter des Altenzentrums Klarastift haben sich mit einer Brandmail an Vertreter von Politik und Verwaltung gewandt. Der Umgang mit den Mitarbeitern und dem abgesetzten langjährigen Geschäftsführer Dr. Michael Lucas sei eine Schande. Die Personalentscheidung kommt die Stadt zudem teuer zu stehen.

  • Wechsel in der Geschäftsführung

    Mi., 14.11.2018

    Klarastift: Aufsichtsratschefin Hakenes tritt zurück

    Das Klarastift stellt erste Weichen für die Wende: Dr. Holger Praßel leitet das Altenzentrum interimsweise.

    Die Wellen schlagen hoch rund um das in finanzielle Schieflage geratene Altenpflegezentrum Klara­stift: Aufsichtsratsvorsitzende Anne Hakenes trat am Mittwochabend überraschend von ihrem Amt zurück, nachdem sich zuvor die Stadt als Gesellschafterin vom bisherigen kaufmännischen Geschäftsführer Dr. Michael Lucas (57) mit sofortiger Wirkung getrennt und den Sanierer Dr. Holger Praßel (51) als Interims-Geschäftsführer berufen hatte.

  • Erfahrener Krisenmanager gesucht

    Mi., 17.10.2018

    Zusätzlicher Chef fürs Klarastift

     

    Der Aufsichtsrat des Klarastifts im Mauritzviertel zieht die Notbremse: Um das in finanzielle Schieflage geratene Altenpflegezentrum neu aufzustellen, soll Geschäftsführer Dr. Michael Lucas ein zusätzlicher Geschäftsführer zur Seite gestellt werden.

  • Finanzielle Misere

    Mo., 15.10.2018

    Klarastift: Luft für Heimleitung wird dünner

    Finanzielle Misere: Klarastift: Luft für Heimleitung wird dünner

    Die Einbußen sind erheblich, der Aufnahmestopp hat die finanzielle Misere des kommunalen Altenhilfezentrums Klarastift deutlich verschärft. Die Luft für die Heimleitung wird dünner.

  • Gutachten stellen Altenheim-Strukturen infrage

    Fr., 12.10.2018

    Dickes Defizit beim Klarastift

    Gutachten stellen Altenheim-Strukturen infrage: Dickes Defizit beim Klarastift

    Es brodelt gewaltig hinter den Kulissen des Klarastifts. Das in Auftrag gegebene Gutachten einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft hat zu hitzigen Diskussionen im Aufsichtsrat des Altenzentrums geführt. Die derzeitigen Strukturen seien wirtschaftlich risikobehaftet und einer guten Pflege nicht dienlich, heißt es.

  • Probleme im Klarastift

    Fr., 22.06.2018

    Gutachten soll städtischem Altenheim aus der Krise helfen

     Die kommunale Altenhilfeeinrichtung Klarastift erlebt stürmische Zeiten.

    Die Probleme im städtischen Klarastift beschäftigen Verwaltung und Politik. Neben der Androhung eines Aufnahmestopps wegen einzelner Mängel in der Pflege geht es um die schwierige finanzielle Situation.

  • Neubau am Klarastift

    Fr., 14.11.2014

    Leben im Alter

    An die Spaten, fertig, los:  Am Klarastift wurde der Baustart einer Tagespflegeeinrichtung und von zehn Wohnungen mit dem ersten Spatenstich eingeläutet.

    Die Magdalenenstiftung als Bauherr machte am Freitag mit dem ersten Spatenstich den Weg frei für ein Bauvorhaben mitten im Quartier, das eine Tagespflegeeinrichtung vorsieht sowie zehn frei finanzierte Mietwohnungen für Senioren ab 60 Jahren.