Michael Reisch



Alles zur Person "Michael Reisch"


  • Sportkegeln

    Di., 03.12.2019

    Punktgewinn des KSC Laer gegen Tecklenburg

    Marcus Klaus warf für den KSC Laer sehr gute 808 Holz.

    Die Laerer Sportkegeler des KSC 67 haben gegen Tecklenburg III ein ordentliches Spiel abgeliefert, konnten aber nur den Zusatzpunkt für sich verbuchen.

  • Sportkegeln

    Di., 01.10.2019

    Spannendes Derby zwischen TV Borghorst und KSC Laer

    Michael Reisch erzielte das Tagesbestergebnis.

    Das Nachbarschaftsduell zwischen dem TV Borghorst und KSC wurde auf zwei Bahnen ausgetragen, sozusagen Auge in Auge. Am Ende hatte der TVB die Nase vorn.

  • Sportkegeln: Oberliga

    Mi., 04.09.2019

    KSC Laer entführt Zusatzpunkt aus Lengerich

    Josef Flothkötter sicherte den Zusatzpunkt.

    Auch die Kegler haben wieder ihren Punktspielbetrieb aufgenommen. Für den KSC Laer ging es in der Oberliga nach Lengerich. Und die Partie bescherte den Gästen Erfreuliches.

  • Kegeln: Oberliga

    Mi., 27.02.2019

    KSC Laer erspielt sich eindrucksvoll Platz drei

    Lars Abbenhaus erkegelte gegen Ottmarsbocholt 734 Holz.

    Die Laerer Sportkegler wollten im letzten Heimspiel gegen Ottmarsbocholt unbedingt den dritten Platz in der Liga festzurren. Das gelang ihnen eindrucksvoll.

  • Anspruch auf den Meister

    Fr., 01.02.2019

    Alle wollen „ihren Meister“

    Im Beisein der Eltern und Großeltern sowie seiner Trainerin Fenja Gude hat sich der Mehrfachmeister Marcel Reisch zur Freude von Bürgermeister Peter Maier ins Goldene Buch der Gemeinde Laer eingetragen.

    „Scharf“ auf den Eintrag des Westfalen-, NRW- und Deutschen Meisters 2018 im Diskuswurf in der Altersklasse M15 sowie des Westfalen- und NRW-Meisters im Speerwurf, Marcel Reisch, ins Goldene Buch der Gemeinde war Laers Bürgermeister Peter Maier. Schließlich stammt der erfolgreiche 15-Jährige, der beim TuS Germania Horstmar trainiert, aus dem Ewaldidorf. Dort lebt er auch mit seinen Eltern.

  • Blickpunkt Leichtathletik

    Di., 29.01.2019

    18 Kreismeistertitel an Germania Horstmar

    Horstmarer Doppelsieg über 60 Meter: Ganz oben auf dem Podest Marie Hellmann, links daneben Helen Blum.

    Bei den Kreismeisterschaften der Leichtathleten, die in der Ibbenbürener Kreissporthalle ausgetragen wurden, waren die Athleten des TuS Germania Horstmar eine Klasse für sich. Das belegt auch der Medaillenspiegel, der aus Horstmarer Sicht einiges zu bieten hat.

  • Bilanz gezogen

    Do., 06.12.2018

    Ein beispielloses Jahr

    Die erfolgreichen Leichtathleten des TuS Germania Horstmar erhielten ein blaues Shirt mit entsprechender Aufschrift.

    Ein weiteres Leichtathletik-Jahr neigt sich dem Ende zu und es wurde Zeit, gemeinsam auf die zwölf vergangenen Monate zurückzuschauen. in 2018 gab es 68 Kreismeister, sieben Münsterlandmeister, sechs Westfalenmeister, zwei NRW-Meister und einen Deutscher Meister. Das geht aus einem Bericht der Fachschaft Leichtathletik des TuS Germania Horstmar hervor.

  • Kegeln

    Mi., 31.10.2018

    Ungebremst durch die Oberliga

    Jonas Müller setzte sich mit den SCR-Keglern klar durch und führt die Tabelle damit weiterhin souverän an.

    Alle Zeichen deuten auf eine rasche Rückkehr der Reckenfelder Kegler in die Oberliga. Nach ihrem Abstieg fahren sie eine Klasse tiefer einen deutlichen Sieg nach dem anderen ein.

  • Sportkegeln: Nachbarschaftsderby zwischen TV Borghorst und KSC Laer

    Di., 02.10.2018

    Luft wird immer dünner

    Michael vom KSC Laer sicherte sich mit 793 Holz im Kegelderby gegen den TV Borghorst den Tagessieg und brachte den TVB damit ordentlich in Bedrängnis.

    Die Sportkegler des TV Borghorst und des KSC Laer trafen sich zum Oberliga-Derby auf den Heimbahnen des TVB in Eggerode. Die Partie endete mit einem 3:0-Erfolg für die Gäste aus Laer und haben damit den Abstiegskampf für die Borghorster eingeläutet.

  • Kegeln: Auftakt in der Oberliga

    Mi., 05.09.2018

    Auftaktsieg für den KSC Laer

    Verstärken die Laerer Kegler: Marcus Klaus (l.) und Josef Flothkötter.

    Die Oberliga-Kegler des KSC 67 Laer starteten mit einem 2:1-Sieg in die Oberliga-Saison 2018/19. Es hat sich einiges getan in der Sommerpause. So verzeichnete der KSC auch zwei Neuzugänge.