Michael Rottmann



Alles zur Person "Michael Rottmann"


  • Gempt-Halle kann mit kleinen Veranstaltungen nicht überleben

    Mi., 01.07.2020

    Nach gutem Start sieht‘s düster aus

    Das waren noch Zeiten, als beim Lengericher Lenz der Automarkt rund um die Gempt-Halle stattfand.

    Das Jahr 2020 lief gut für die Gempt-Halle – bis das Coronavirus zum Zwangsstopp führte. Wann wieder Veranstaltungen dort laufen, steht in den Sternen. Nur im Normalbetrieb, so Hallenmanager Michael Rottmann, könnte nach einigen Monaten wieder eine Schwarze Null erzielt werden.

  • Aktion „Night of Light“ am Montag

    Do., 18.06.2020

    Gempt-Halle ist dabei

    Eingangsbereich und Wasserturm der Gempt-Halle erstrahlen am Montagabend in rotem Licht.

    Bei der „Night of Light“ am Montag, 22. Juni, ist auch die Gempt-Halle dabei. Allerdings in bescheidenem Rahmen. „Wir können das nur mit Bordmitteln machen“, sagt Hallenmanager Michael Rottmann.

  • Lengerich Marketing GmbH startet heute mit Sprechstunden

    Fr., 05.06.2020

    Nutzungskataster für die City

    Citymanager Michael Rottmann (rechts) und Bürgermeister Wilhelm Möhrke vor dem Büro der Lengerich Marketing GmbH an der Bahnhofstraße 43. Dort lädt Michael Rottmann heute zum ersten Sprechtag ein.

    Am Freitag findet von 11 bis 15 Uhr die erste Sprechstunde von Citymanager Michael Rottmann im Gebäude Bahnhofstraße 43 statt. Damit geht die Lengerich Marketing GmbH den nächsten Schritt auf dem Weg, die Stadt attraktiver zu machen und die Bürger dabei einzubeziehen.

  • Veranstaltungsstopp bringt Gempt-Halle an den finanziellen Abgrund

    Do., 19.03.2020

    Der Kampf ums nackte Überleben

    Über der Gempt-Halle ziehen dunkle Wolken auf. Ein Bild, das die finanzielle Situation treffend widerspiegelt und den sorgenvollen Blick von Hallenmanager Michael Rottmann erklärt..

    Die angeordnete Schließung der Gempt-Halle bringt die Betreiber in große Not. Der Gempt GmbH droht die Insolvenz, weil es keine Einnahmen gibt, die Festkosten aber weiterlaufen. Für die drei Mitarbeiter ist Kurzarbeit beantragt worden. Eine Patronatserklärung soll Rettung bringen.

  • Konzerte, Gewerbeschau „Intrup macht mobil“ und „Lengericher Lenz“ abgesagt

    Di., 10.03.2020

    Stille senkt sich über die Stadt

    Dieses Bild auf dem Rathausplatz bot sich im vergangenen Jahr beim Frühjahrsmarkt im Rahmen des „Lengericher Lenz“. Der ist für dieses Jahr, genau wie die Gewerbeschau „Intrup macht mobil“, von den Veranstaltern abgesagt worden..

    In die Gempt-Halle wird in den nächsten Wochen Ruhe einkehren. Die Stadt hat mit Blick auf die Verbreitung des Coronavirus bis Ende März alle Großveranstaltungen in der Halle abgesagt. Betroffen sind Konzerte und die Vogelbörse. Auch von privater Seite sind Veranstaltungen abgesagt worden.

  • Messe „Klasse Klima“ am Wochenende in der Gempt-Halle

    Mi., 05.02.2020

    Viel mehr als nur Energiespar-Tipps

    Am Wochenende öffnet die Messe „Klasse Klima“ (Bild aus dem Jahr 2018) in der Gempt-Halle ihre Pforten.

    Ein Rund-um-Paket in Sachen Bauen, Renovieren, Leben bietet die Messe „Klasse Klima“ am 8. und 9. Februar in der Gempt-Halle. 30 Aussteller stehen als Ansprechpartner zur Verfügung. Egal, ob es um die Planung eines Projekts, die Sanierung oder den Neubau geht.

  • City-Management vorgestellt

    Sa., 18.01.2020

    Die Innenstadt stärken und sichern

    Lengerichs Innenstadt soll ganz im Fokus der Arbeit des City-Managements liegen.

    Welche Aufgabe hat die neue Lengerich Marketing GmbH und welche das von ihr zu verantwortende City-Management? Antworten auf diese Fragen bekamen jetzt die Mitglieder des Planungsausschuss.

  • Irish-Folk-Abend mit „An Rinn“ in der Gempt-Halle

    So., 12.01.2020

    Spielfreude unterlegt mit einem Schuss Wehmut

    Anke Morhaus stand mit ihren Musikerkollegen erstmals nach einer Babypause wieder auf der Bühne.

    Ein Abend im Zeichen irischer Musik, seit Langem ist das einmal pro Jahr in der Gempt-Halle Programm. Am Freitag war es wieder soweit. Auf der Bühne stand mit „An Rinn“ eine Band, die in Lengerich bestens bekannt ist.

  • Lengerich Marketing GmbH gewinnt City-Management-Ausschreibung

    Di., 07.01.2020

    Die Bürger mit ins Boot holen

    Michael Rottmann (Mitte) wird City-Manager in Lengerich. Das Ergebnis der europaweiten Ausschreibung erläuterten am Montagnachmittag (von rechts) Christian Mindrup (Vorsitzender der WGL), Frank Lammert (Vorstand Bürgerstiftung Gempt), Bürgermeister Wilhelm Möhrke, Bärbel Brengelmann-Teepe (Bündnis 90/Die Grünen), Klaus Reiher (CDU), Detlef Dowidat (Offensive Lengerich), Jens Imorde (Städtenetzwerk NRW) und Jürgen Kohne (Wirtschaftsförderer der Stadt).

    Die Lengerich Marketing GmbH hat die europaweite Ausschreibung fürs City-Management in der Stadt gewonnen. Ab 1. Februar wird Michael Rottmann als City-Manager seine Arbeit aufnehmen. Neben einer Bestandsaufnahme sind wöchentliche offene Sprechstunden geplant.

  • Gempt Blues Session

    Do., 05.12.2019

    Unter die Haut gehende Musik

    Christian Dozzler (Bild) und Michael van Merwyk begeisterten als Solisten, Duo und im Zusammenspiel mit Kai Strauß und Christian Rannenberg im Gempt-Bistro.

    Einen Abend ganz nach dem Geschmack eingefleischter Blues-Liebhaber präsentierte Kai Strauss zusammen mit seinen musikalischen Weggefährten im Gempt-Bistro. Schnell musste Michael Rottmann vor Beginn zusätzliche Stühle heranschaffen, so groß war die Resonanz auf diese Gempt Blues Session.