Michael Spratte



Alles zur Person "Michael Spratte"


  • Volleyball: 3. Liga Männer

    Mi., 02.09.2020

    Spratte findet in Gievenbeck ein bestelltes Feld vor

    Das passt: Kapitän Moritz Lembeck (links) und Tim Wahl stellen einen erfolgreichen Doppelblock. Beide zählen auch in der kommenden Saison zum Gievenbecker Kader.

    Axel Büring hat bei den Männern des TSC Gievenbeck sehr gute Aufbauarbeit geleistet. Nun übernimmt Michael Spratte. Der 43-Jährige coachte zuletzt ausschließlich Frauen-Teams, hat aber eine TSC-Vergangenheit.

  • Volleyball: 3. Liga

    Fr., 12.06.2020

    „Wunschkandidat“ Spratte übernimmt beim TSC Gievenbeck

    Michael Spratte

    Der neue Trainer ist ein „Wunschkandidat“ und alter Bekannter zugleich: Michael Spratte kehrt an eine alte Wirkungsstätte zurück und übernimmt beim TSC Gievenbeck das Drittliga-Team. damit tritt er die Nachfolge von Axel Büring an.

  • GAG-Schülerfirma „TECKdigital“ behauptet sich am Markt

    Mi., 04.03.2020

    Theorie in die Praxis umgesetzt

    Eine eigene Firma aufbauen – wie viel Arbeit hinter Struktur und Entwicklung steckt, haben Schülerinnen und Schüler des Graf-Adolf-Gymnasiums im vergangenen Jahr miterlebt. Die „TECK-Boards“ in den Räumlichkeiten der Schule ersetzen die üblichen schwarzen Bretter und kamen sehr gut an.

    Eine erfolgreiche Firma zum Auslaufmodell machen? Eigentlich kaum denkbar. Und deshalb wollen auch die Protagonisten von „TECKdigital“ dafür sorgen, dass es mit ihrem Unternehmen weitergeht. Es sind sieben Schüler vom GAG, die bald Abitur machen und dann das Gymnasium verlassen. Dort aber ist „TECKdigital“ beheimatet.

  • Messe des Graf-Adolf-Gymnasiums

    Do., 28.02.2019

    Neugierig auf die Berufswelt

    Die Firma Krone aus Spelle war zum ersten Mal bei der Berufemesse vertreten. Junge Mitarbeiter standen den Schülern Rede und Antwort. Ebenfalls zum ersten Mal dabei: Julia Mikoleit (kleines Bild). Die ehemalige GAG-Schülerin hat sich selbstständig gemacht.

    „Ingenieurbüro? Da gehe ich nicht hin, da muss ich gut sein in Mathe.“ Die Schülerin weiß zumindest, was sie nicht will. Ob sie trotzdem einen Beruf entdeckt, der sie interessiert? Wahrscheinlich. Die Bandbreite ist enorm bei der Berufemesse des Graf-Adolf-Gymnasiums (GAG). 22 Unternehmen und Institutionen präsentieren sich am Donnerstag im Kulturhaus. Die meisten von ihnen sind seit Anfang an, also bereits zum siebten Mal, dabei. Doch es gibt auch Neulinge.

  • Graf-Adolf-Gymnasium

    Mo., 10.12.2018

    Ein starkes Team

    Das Volleyball-Team des GAG mit seinem Trainer Michael Spratte.

    „Unser GAG-Volleyballteam der Mädchen bewegt sich technisch, strategisch und spielerisch auf einem sehr hohen Niveau.“ So formuliert es Michael Spratte, der als Sportlehrer am Graf-Adolf-Gymnasium ein sechsköpfiges Team der Jahrgangsstufen neun bis elf intensiv auf die Volleyballwettkämpfe des Landessportturniers im Januar vorbereitet.

  • Volleyball: Namhafte Trainerin

    Fr., 29.06.2018

    Die Entwicklungshelferin – Danuta Brinkmann coacht Union

    Die wahrscheinlich nächste Trainerin des SC Union Lüdinghausen: Danuta Brinkmann. Dirk Havermeier hat sie längst überzeugt.

    Eine namhaftere Trainerin als Danuta Brinkmann kann sich Regionalligist Union Lüdinghausen kaum wünschen. Zwar ist der Vertrag noch nicht unterschrieben. Doch alles deutet daraufhin, dass die langjährige Erst- und Zweitligatrainerin in der Steverstadt anheuert.

  • Volleyball: Regionalliga

    Fr., 18.05.2018

     Auf Distanz – Spratte verlässt Union Lüdinghausen

    Verlässt den Volleyball-Regionalligisten SC Union Lüdinghausen nach nur einer, sehr erfolgreichen Saison: Trainer Michael Spratte.

    Die Damen des SC Union Lüdinghausen suchen einen neuen Trainer. Der alte, Michael Spratte, geht nach nur einem Jahr. Drei Gründe führt der scheidende Coach für seine Entscheidung an.

  • Volleyball: Regionalliga NRW

    So., 18.03.2018

    Des einen Freud‘, des anderen Leid – Union siegt, Olpe steigt ab

    Bejubelten den 3:0-Auswärtserfolg: die Spielerinnen des SC Union, Abteilungsleiter Dirk Havermeier (l.), Co-Trainer Lennart Klauke (r.) und Coach Michael Spratte.

    Der SC Union Lüdinghausen hat bei Absteiger VC Olpe mit 3:0 gewonnen. Eng wurde es für die Gäste im letzten Spiel der Saison nur gegen Ende des dritten Satzes.

  • Volleyball: Frauen-Regionalliga

    Do., 08.03.2018

    Union Lüdinghausen: Saisonausklang ist ganz entspannt

    Gehören wie auch Corinna Schleifnig in der kommenden Saison nicht mehr zum Kader von Union: Antonia Lütkenhaus (l.) und Jana Breimann (r.).

    Trainer, Mannschaft und Abteilungsvorstand von Union Lüdinghausen müssen nicht mehr auf die Tabelle schauen. Der Blick richtet sich schon auf die kommende Saison. Drei Spielerinnen gehen. Wer „von außen“ dazustößt, ist noch unklar. Die Trainerfrage dagegen ist (fast) geklärt.

  • Volleyball: Regionalliga NRW

    Do., 01.03.2018

    Union Lüdinghausen will letztes Heimspiel der Saison gegen den FCJ Köln 2 erfolgreich bestreiten

    Verhindert: Rebecca Angenendt. 

    Der SC Union Lüdinghausen hat am Sonntag, 17 Uhr, den FCJ Köln 2 zu Besuch. Das Hinspiel verlor die Sechs von Michael Spratte im Tiebreak. Im Rückspiel soll es anders laufen, hofft der Coach – und nennt dafür zwei gute Gründe.