Michael Sternkopf



Alles zur Person "Michael Sternkopf"


  • Vom KSC nach Abu Dhabi

    Fr., 10.01.2020

    Promi-Geburtstag vom 10. Januar: Winfried Schäfer

    Der ehemalige Bundesliga-Trainer Winfried Schäfer wird 70.

    Seit 2001 ist Winfried Schäfer als Weltenbummler im Fußballl unterwegs - und ein Ende ist nicht in Sicht. Der einstige KSC-Coach trainiert mal wieder am Persischen Golf - und feiert dort auch seinen 70. Geburtstag.

  • Bayern-Präsident

    Di., 16.04.2019

    Uli Hoeneß: «Damals bin ich wilder gewesen»

    Uli Hoeneß übernimmt am 1. Mai 1979 zum ersten Mal das Amt des Präsident beim FC Bayern München.

    Am 1. Mai 1979 tritt Uli Hoeneß beim FC Bayern das Amt des Managers an. «Nach oben» zu kommen, ist das Ziel des Visionärs, der sich mit vielen anlegt. Als Präsident blickt er auf vier bewegte Jahrzehnte zurück - und plaudert über Kahn, Mbappé, Kovac und zwei Legenden.

  • Germania Horstmar erwartet den SV Wilmsberg zum Nachbarschaftsderby

    Fr., 07.09.2018

    Wanderungsbewegungen

    Am Sonntag spielt der TuS Germania Horstmar (hier Dominik Kortehaneberg, vorne) gegen den SV Wilmsberg. Zu den in den 1980er und -90er Jahren in der Landes- und Bezirksliga spielenden Wilmsbergern wechselten damals zahlreiche Horstmarer Talente wie zum Beispiel Thomas Fraundörfer (kl. Bild, oben) oder Horst Fechner (unten), dessen Brüder Detlef und Ralf ebenfalls beim SVW kickten.

    Germania Horstmar erwartet am Sonntag den SV Wilmsberg zum Nachbarschaftsderby der Bezirksliga. Als der SVW Ende der 1980er Jahre noch in der Landesliga um Punkte spielte, kickten dort schon einige Horstmarer im Trikot der Piggen.

  • Der Geist, das Geld, der Berg

    Fr., 08.11.2013

    1990/91: Sensation in Kaiserslautern – 40 Kisten Sekt gehen nach Wattenscheid

    Der Meister geht baden: Am 15. Juni 1991 feiert der 1. FC Kaiserslautern den Sensationstriumph im Kölner Entmüdungsbecken.

    Die Meisterschaft ist den Bayern nach zwei Titeln nicht genug. Und so gibt der Trainer am 12. Mai 1990 Tausenden Fans ein Versprechen: „Wir holen den Europapokal!“ Jupp Heynckes hält Wort – allerdings erst 23 Jahre später. 1990/91 gewinnt der FC Ruhmreich nichts. Die Meisterschaft geht in die kleinste Bundesliga-Stadt, wo man den Titel noch zu würdigen weiß.