Michael Surkau



Alles zur Person "Michael Surkau"


  • Karate: Wettkampf in der Emssporthalle

    Mo., 03.06.2019

    Beeindruckende Ruhe

    Volle Konzentration. In der Emssporthalle stellten die jungen Teilnehmer ihr Können unter Beweis.

    Zu einem ganz besonderen Event avancierte der Karate-Wettkampf in der Grevener Emssporthalle.

  • Julia Semesdiek, Jonas Kortevoß, Bogdan Oana und die 09-C-Jugend holen die Titel

    So., 24.02.2019

    Für sie soll‘s rote Rosen regnen!

    Menschen einer Sportstadt: Das sind sie, die Gewinner der WN-Sportlerwahl 2019 im Ballenlager.

    Punkt halb acht im Ballenlager. Und wessen Sportlerherz bei der Melodie, die da kommt, keine Purzelbäume schlägt – ja, wie soll man dem noch helfen?

  • Sportlerwahl: Michael Surkau

    Mi., 16.01.2019

    Ein Mann für alle (Karate)Fälle

    Zwei-Meter-Mann Michael Surkau hat in 2018 den Deutschen Vizemeistertitel gewonnen. Das ist nur eine Auszeichnung innerhalb seiner langen Karriere.

    Zweimeter-Mann Michael Surkau hat bei den deutschen Karate-Meisterschaften den zweiten Platz gewonnen – wo landet der Athlet bei der Wahl zum Sportler des Jahres?

  • Sportlerwahl

    Di., 01.01.2019

    Wer gewinnt den ersten Titel des Jahres?

    Die Sportlerwahl geht in Greven in eine neue Runde.

    Welche Athleten aus Greven und den Stadtteilen schaffen es bei der Wahl zum Sportler, zur Sportlerin, zum Trainer und zur Mannschaft des Jahres 2018 ganz nach oben? In diesem Monat haben die Leser die Wahl und geben ihre Stimme ab. Gewählt werden kann online, aber auch im Printprodukt sowie auf den Stimmzetteln, die bei den Grevener Sportvereinen ausliegen.

  • Karate: DM in Ostbevern

    Mo., 22.10.2018

    Surkau erkämpft Silber

    Dennis Freund, Michael Surkau und Clara Regusiak freuen sich über das gute Abschneiden bei den Deutschen Meisterschaften.

    Sehr erfolgreich starteten die Grevener Karate-Kämpfer bei den Deutschen Meisterschaften des Karateverbandes S.K.I.D in Ostbevern. Vor allem für Michael Surkau lief es in der Disziplin Freikampf fast nach Plan. Surkau kämpfte sich bis in das Finale vor, setzte sich auch hier durch, wurde am Ende jedoch disqualifiziert. Doch auch so war der Grevener zufrieden mit seiner Leistung.

  • Karate: TVE Greven

    Sa., 27.01.2018

    Disziplin und Durchschlagskraft

    Volle Konzentration und eine Anspannung für den ganzen Körper zeigen die Sportler der Karateabteilung „Dojo Shimanzu“ des TVE. Auf die Worte ihrer Trainer Andreas Glatzel und Michael Surkau hören sie mit voller Konzentration..

    In der Sportart Karate zählt vor allem Disziplin. Auch beim TVE Greven gehen die Athleten mit mit der nötigen Konzentration an den Start.

  • Karate: Gürtelprüfung

    Mo., 25.09.2017

    Großmeister Akio Nagai beim TVE Greven

    Volle Konzentration: Sportler aus ganz Deutschland waren angereist, um in Greven ihre Gürtelprüfung abzulegen – mit großem Erfolg.

    Sportler aus ganz Deutschland waren am Wochenende in Greven zu Gast, um unter der Aufsicht von Bundestrainer Akio Nagai ihre Gürtelprüfung abzulegen.

  • Karate

    Di., 08.08.2017

    Grevens Karateka: Schwarz hält besser

    Träger des 4. Dan: Michael Surkau.Karatemeister des 2. Dan: Lukas Funke absolvierte seine Schwarzgurtprüfungen mit Bravour.  

    Der TVE Greven hat zwei herausragende Karateka in seinen Reihen: Michael Surkau und Lukas Funke. Die beiden Schwarzgurtträger zeigten beim Sommerlehrgang Stärke – und erhalten die nächsten Meistergrade.

  • Karate: Anfängerkurs

    Mi., 10.05.2017

    TVE Greven lädt ein zum Ganzkörpertraining in Weiß

    Kraft und Beweglichkeit demonstriert Grevens Gabriela Vöhringer.

    Die Karateabteilung des TVE Greven bietet ab heute (11. Mai) einen neuen Einsteigerkurs für Frauen und Männer ab 13 Jahren an. Bis zu den Sommerferien gibt es die Möglichkeit, die ersten Karate- und Selbstverteidigungstechniken zu lernen und einen Einblick in die vielseitige Kampfsportart zu bekommen.

  • Karate

    Mo., 24.10.2016

    Erfahrung vergoldet

    Deutschland im Drei-Länderkampf obenauf: Das Karateka-Team mit dem Grevener Michael Surkau (2.v.r.) gewann am Wochenende gegen Österreich und die Schweiz.

    Bereits 2012 hatte Michael Surkau seine internationale Wettkampfkarriere beendet. Im Nationaldress feierte der 35-Jährige jetzt eine Comeback: ein sehr erfolgreiches.