Michael Vesper



Alles zur Person "Michael Vesper"


  • Pferdesport

    Do., 07.05.2020

    In Köln und Mülheim finden wieder Galopprennen statt

    Beim NRW-Auftakt auf der Galopprennbahn in Köln finden insgesamt zwölf Zuchtleistungsprüfungen statt.

    Köln (dpa/lnw) - Einen Tag nach dem Neustart der Leistungsprüfungen für Rennpferde in Hannover beginnt am Freitag in Köln und am Samstag in Mülheim/Ruhr auch in Nordrhein-Westfalen die Turfsaison. Beim NRW-Auftakt auf der Galopprennbahn in Köln finden von 14 Uhr an insgesamt zwölf Zuchtleistungsprüfungen statt. «Ich freue mich, dass nach Hannover in Köln gleich der nächste Renntag anschließt - zwar ohne Publikum, aber mit äußerst attraktiven Prüfungen. Damit findet die eigentlich für den 15. März geplante Saisoneröffnung fast zwei Monate später statt», sagte Michael Vesper, Präsident des Dachverbandes Deutscher Galopp.

  • Pferdesport

    Fr., 17.04.2020

    Galopprennen in Deutschland sollen am 1. Mai wieder starten

    Jockeys starten mit ihren Pferden auf der Galopp-Rennbahn.

    Köln (dpa) - Die Wiederaufnahme der deutschen Galopprennen zunächst ohne Zuschauer soll nach wie vor am 1. Mai stattfinden. Das hat Michael Vesper als Präsident des Dachverbandes Deutscher Galopp am Freitag in einem Pressegespräch bestätigt. «Wir hoffen nach wie vor, mit dem 1. Mai zu beginnen und damit an den ersten vier Tagen im Mai Rennen in Hannover, Mannheim, Köln und Dortmund durchführen zu können», sagte Vesper.

  • Pferdesport

    Fr., 17.04.2020

    Galopprennen in Deutschland sollen am 1. Mai wieder starten

    Am 1. Mai wollen die Galopper wieder starten - aber ohne Zuschauer.

    Köln (dpa) - Die Wiederaufnahme der deutschen Galopprennen zunächst ohne Zuschauer soll nach wie vor am 1. Mai stattfinden. Das hat Michael Vesper als Präsident des Dachverbandes Deutscher Galopp in einem Pressegespräch bestätigt.

  • Jubiläumsinterview

    Fr., 10.01.2020

    Bärbel Höhn erinnert sich an den Einzug der Grünen in den Landtag vor 30 Jahren

    Jubiläumsinterview: Bärbel Höhn erinnert sich an den Einzug der Grünen in den Landtag vor 30 Jahren

    Die ersten Büros neben der lärmenden Baustelle: Die Startbedingungen waren für die erste Grünen-Fraktion im Landtag vor 30 Jahren nicht gut, erinnert sich die damalige Fraktionschefin und spätere Umweltministerin Bärbel Höhn. Prägenden Einfluss habe die Partei dennoch früh genommen – beim Widerstand gegen Braunkohle und Müllverbrennungsanlagen.

  • Fußball-Weltmeisterschaft

    Mi., 28.03.2018

    «Rheinische Post»: Vesper gegen Politiker-Boykott der WM

    Michael Vesper ist der neue Präsident des deutschen Galopprennsports.

    Düsseldorf (dpa) - Der langjährige Vorstandsvorsitzende des Deutschen Olympischen Sportbundes, Michael Vesper, hat sich deutlich gegen einen Boykott der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland durch deutsche Politiker ausgesprochen.

  • Mitgliederversammlung

    Mi., 14.03.2018

    Vesper neuer Präsident des Galopprennsports

    Michael Vesper ist neuer Präsident des deutschen Galopprennsports.

    Köln (dpa) – Michael Vesper (65) ist neuer Präsident des deutschen Turfs. Die Mitgliederversammlung des Direktoriums für Vollblutzucht und Rennen hat den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) in Köln gewählt.

  • Wahl am 14. März

    Di., 23.01.2018

    Vesper soll Präsident des deutschen Galopprennsports werden

    Michael Vesper soll neuer Präsident des deutschen Galopprennsports werden.

    Köln (dpa) - Michael Vesper, der langjährige Vorstandsvorsitzende des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), soll neuer Präsident des deutschen Galopprennsports werden.

  • Pferdesport

    Di., 23.01.2018

    Galopprennsport: Michael Vesper soll Präsident werden

    Michael Vesper.

    Köln (dpa/lnw) - Michael Vesper, der langjährige Vorstandsvorsitzende des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), soll neuer Präsident des deutschen Galopprennsports werden. Das bestätigten der Dachverband des Turfs, das Direktorium für Vollblutzucht und Rennen, und Vesper am Dienstag in einer gemeinsamen Presseerklärung.

  • Kein Tabuthema

    Mo., 15.01.2018

    DOSB-Chefin zu Olympia im eigenen Land: «Gäbe es Schöneres?»

    Die neue DOSB-Chefin, Veronika Rücker, wünscht sich Olympische Spiele in Deutschland.

    Veronika Rücker hat am 1. Januar das höchste Hauptamt im Deutschen Olympischen Sportbund übernommen. Sie hat die Nachfolge von Michael Vesper als Vorstandschefin angetreten. Eine Olympia-Kandidatur ist für sie kein Tabu.

  • Club «Athleten Deutschland»

    Fr., 13.10.2017

    Mehr Athleten-Autonomie geplant - DOSB fragt nach Sinn

    Alfons Hörmann ist der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes.

    Der Verein «Athleten Deutschland» soll gegründet werden. Ziel der Sportler ist, unabhängiger vom Deutschen Olympischen Sportbund zu werden. Die DOSB-Führung reagiert spröde auf das Vorhaben.