Michael Young



Alles zur Person "Michael Young"


  • Was geschah am ...

    Mo., 01.10.2018

    Kalenderblatt 2018: 2. Oktober

    Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.

    Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. Oktober 2018:

  • Chronolo.gie

    Mo., 01.10.2018

    Die Medizin-Nobelpreisträger seit 2008

    Der Medizin-Nobelpreisträger von 2013, der in Deutschland geborene Thomas C. Südhof (l.) erhält die Ehrung aus den Händen des schwedischen Königs Carl Gustaf.

    Stockholm (dpa) - Der Medizin-Nobelpreis wird seit 1901 verliehen. Die erste Auszeichnung ging damals an den deutschen Bakteriologen Emil Adolf von Behring für die Entdeckung der Serumtherapie gegen Diphtherie. Die Preisträger der vergangenen zehn Jahre waren:

  • Nobelpreise

    Mo., 01.10.2018

    Jury verkündet Nobelpreisträger in Medizin

    Stockholm (dpa) - Mit der Bekanntgabe des Medizin-Nobelpreisträgers startet heute in Stockholm die Nobel-Woche. Im vergangenen Jahr hatten die drei US-Forscher Jeffrey Hall, Michael Rosbash und Michael Young die Auszeichnung für die Erforschung der Inneren Uhr des Menschen erhalten. Am Dienstag und Mittwoch geben die Jurys die Preisträger für Physik und Chemie bekannt. Am Freitag wird der Friedensnobelpreisträger in Oslo gekürt. Am Montag darauf ist dann der Preis für Wirtschaft an der Reihe. Die Vergabe des Literatur-Nobelpreises ist nach einem Belästigungs- und Korruptionsskandal abgesagt worden.

  • Nobelpreis

    Mi., 04.10.2017

    Ein Leben gegen die Innere Uhr kann krank machen

    Ein Jetlag kann den Tag-Nacht-Rhythmus eines Menschen sehr ins Wanken bringen.

    Wer einmal Jetlag hatte, weiß, wie wichtig die Innere Uhr fürs Wohlbefinden ist. Geht sie falsch, kann das krank machen. Wie der Taktgeber funktioniert, erforschten maßgeblich drei US-Wissenschaftler. Dafür bekommen sie den Nobelpreis für Medizin.

  • Nobelpreise

    Di., 03.10.2017

    Jury verkündet Nobelpreisträger in Physik

    Stockholm (dpa) - Eine Jury gibt heute in Stockholm bekannt, wer den Nobelpreis in Physik erhält. Es ist der zweite Tag der Nobelpreiswoche. Gestern hatte die Jury mitgeteilt, dass die Auszeichnung in Medizin in diesem Jahr an die US-Forscher Jeffrey Hall, Michael Rosbash und Michael Young geht - für Arbeiten zur Funktion und Kontrolle der Inneren Uhr. Die Auszeichnungen sind mit je neun Millionen schwedischen Kronen, umgerechnet rund 930 000 Euro, dotiert.

  • Bekanntgabe in Stockholm

    Mo., 02.10.2017

    Medizin-Nobelpreis für Erforschung der Inneren Uhr

    Eine Medaille mit dem Konterfei von Alfred Nobel ist im Nobel-Museum in Stockholm zu sehen.

    Wann werden wir müde, wann wachen wir auf: Das steuert unter anderem unsere Innere Uhr. Drei US-Forscher haben über Jahre deren Funktionsweise erforscht. Dafür gibt es nun den Nobelpreis.

  • Porträt

    Mo., 02.10.2017

    Michael Young: Eltern förderten Interesse an Wissenschaft

    Young wurde 1975 an der University of Texas in Austin promoviert und arbeitet seit 1978 an der Rockefeller University in New York. Foto. Mario Morgado/AP

    Berlin (dpa) - Der diesjährige Medizin-Nobelpreisträger Michael Young (68) hat sich schon sehr früh für Pflanzen und Tiere interessiert. Sein Vater war im Aluminium-Handel tätig, seine Mutter war Sekretärin.

  • Taktgeber des Lebens

    Mo., 02.10.2017

    Ein Leben gegen die Innere Uhr kann krank machen

    Schuld an den Auswirkungen des Jetlags ist die Trägheit unserer Inneren Uhr.

    Wer einmal Jetlag hatte, weiß, wie wichtig die Innere Uhr fürs Wohlbefinden ist. Geht sie falsch, kann das krank machen. Wie der Taktgeber funktioniert, erforschten maßgeblich drei US-Wissenschaftler. Dafür bekommen sie den Nobelpreis für Medizin.

  • Nobelpreise

    Mo., 02.10.2017

    Medizin-Nobelpreis für Erforschung der Inneren Uhr

    Stockholm (dpa) - Der Nobelpreis für Medizin geht in diesem Jahr an die drei US-Amerikaner Jeffrey Hall, Michael Rosbash und Michael Young für Arbeiten zur Funktion und Kontrolle der Inneren Uhr. Das teilte das Karolinska-Institut in Stockholm mit. «Jeffrey Hall, Michael Rosbash und Michael Young waren in der Lage, einen Blick ins Innere unserer biologischen Uhr zu werfen und ihre Funktionsweise zu beleuchten», hieß es von der Nobeljury. «Ihre Entdeckungen erklären, wie Pflanzen, Tiere und Menschen ihren biologischen Rhythmus so anpassen, dass er mit dem Tag-Nacht-Rhythmus der Erde übereinstimmt.»

  • Nobelpreise

    Mo., 02.10.2017

    Medizin-Nobelpreis an drei US-Forscher

    Stockholm (dpa) - Der Nobelpreis für Medizin geht in diesem Jahr an drei US-Forscher. Jeffrey Hall, Michael Rosbash und Michael Young erhalten ihn für Arbeiten zur Funktion und Kontrolle der Inneren Uhr. Das teilte das Karolinska-Institut in Stockholm mit.