Michael Zorc



Alles zur Person "Michael Zorc"


  • Bundesliga

    Mo., 07.10.2019

    Zauberer und Zauderer: Wichtige Wochen für BVB-Coach Favre

    Wohin geht's für BVB-Trainer Lucien Favre?.

    Trainer Lucien Favre hat Borussia Dortmund in der vergangenen Saison schneller als erwartet wiederbelebt. Doch im gesamten Kalenderjahr 2019 läuft es nicht für den BVB. Und damit kommt wieder die Frage hoch: Kann der als Zauderer bekannte Favre auch Krise?

  • Fußball

    Mo., 07.10.2019

    Wichtige Wochen für Favre: Gelingt BVB Befreiungsschlag?

    Dortmunds Trainer Lucien Favre sitzt auf der Trainerbank.

    Trainer Lucien Favre hat Borussia Dortmund in der vergangenen Saison schneller als erwartet wiederbelebt. Doch im gesamten Kalenderjahr 2019 läuft es nicht für den BVB. Und damit kommt wieder die Frage hoch: Kann der als Zauderer bekannte Favre auch Krise?

  • Verkehrte Fußball-Welt

    Fr., 04.10.2019

    Freiburg empfängt BVB als Tabellendritter

    Freiburgs Nils Petersen (M) will von einer Favoritenrolle seines SC gegen Dortmund nichts wissen.

    Ein Blick auf die Tabelle und man könnte meinen: Als Dritter der Bundesliga ist der SC Freiburg gegen den Achten Borussia Dortmund am Samstag Favorit. Ganz so einfach ist es aber nicht - das wissen sie in Freiburg schon aus Erfahrung.

  • BVB-Sportdirektor reagiert

    Fr., 04.10.2019

    Zorc kritisiert Aubameyang: «Im Ton vergriffen»

    Zorc hat mit Unverständnis auf die Verbalattacke des ehemaligen BVB-Profis gegen Geschäftsführer Watzke reagiert.

    Dortmund (dpa) - Michael Zorc hat mit Unverständnis auf die Verbalattacke des ehemaligen Dortmunder Profis Pierre-Emerick Aubameyang gegen BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke reagiert.

  • Fußball

    Fr., 04.10.2019

    Zorc kritisiert Aubameyang: «Im Ton vergriffen»

    Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc.

    Dortmund (dpa) - Michael Zorc hat mit Unverständnis auf die Verbalattacke des ehemaligen Dortmunder Profis Pierre-Emerick Aubameyang gegen BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke reagiert. «Ich finde, Auba hat sich im Ton vergriffen und in der Wortwahl. Als er bei uns war, haben wir uns fast immer hinter ihn gestellt. Deshalb kann ich diese überzogene Reaktion nicht nachvollziehen», sagte der Sportdirektor des Fußball-Bundesligisten am Freitag.

  • Bundesliga

    Fr., 04.10.2019

    BVB weiter ohne Alcácer und Schulz - Götze droht die Bank

    Dortmunds Stürmer Paco Alcacer klagt weiter über Probleme an der Achillessehne und fehlt dem BVB in Freiburg.

    Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund muss im Spiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) beim SC Freiburg weiter auf Paco Alcácer und Nico Schulz verzichten.

  • Fußball

    Fr., 04.10.2019

    BVB weiter ohne Alcácer und Schulz: Erneut Bank für Götze?

    Dortmunds Paco Alcácer.

    Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund muss im Spiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) beim SC Freiburg weiter auf Paco Alcácer und Nico Schulz verzichten. Torjäger Alcácer klagt über Probleme an der Achillessehne, Nationalspieler Schulz fehlt wegen einer hartnäckigen Fußverletzung. «Wir erwarten ein schweres Spiel. Freiburg hat gerade eine sehr starke Phase. Wir wollen alles dafür tun, mit drei Punkten in den Flieger zurück nach Dortmund zu steigen», sagte Sportdirektor Michael Zorc am Samstag.

  • Champions League

    Do., 03.10.2019

    Abwehrspieler als Torjäger: BVB feiert «Waffe» Hakimi

    Der BVB durfte in Prag vor allem dank Achraf Hakimi (3.v.r.) feiern.

    Viel Kampf, wenig Glanz. Anders als zuletzt in der Bundesliga bewies der BVB beim 2:0 in Prag Stehvermögen und brachte eine Führung ins Ziel. Für die nötigen Tore sorgte Achraf Hakimi, der normalerweise fürs Verteidigen zuständig ist. Ein BVB-Profi schob jedoch Frust.

  • Champions League

    Di., 01.10.2019

    «Schwierige Gemengelage» beim BVB - Hummels: «Extrem heiß»

    Will von fehlender Mentalität beim BVB nichts wissen: Mats Hummels bei der Pressekonferenz in Prag.

    Beim schwächelnden BVB wird derzeit viel über Mentalität und Männerfußball geredet. Ein Sieg in Prag könnte die leidige Diskussion vorerst beenden - und die Stellung des in die Kritik geratenen Trainers Lucien Favre stärken.

  • Fußball

    Di., 01.10.2019

    Kehl findet Trainerdiskussion beim BVB «lächerlich»

    Sebastian Kehl, Leiter Profiabteilung, hält die Kritik an Trainer Lucien Favre für ungerechtfertigt.

    Prag (dpa) - Nach dem unbefriedigenden Saisonstart von Borussia Dortmund hält Sebastian Kehl die Kritik an Trainer Lucien Favre für ungerechtfertigt. «Die Diskussion ist doch lächerlich», sagte der Leiter der Lizenzspielerabteilung beim BVB am Dienstag vor dem Champions-League-Spiel bei Slavia Prag am Mittwoch. «Es ist der sechste Spieltag, es ist alles noch sehr früh. Es sind nur drei Punkte Rückstand zur Spitze. Aber wir wissen natürlich, dass wir im Moment nicht unseren besten Fußball spielen», sagte Kehl.