Michaela Jordan



Alles zur Person "Michaela Jordan"


  • Reiten: Turnier in Vorhelm

    Di., 28.05.2019

    Füchtorfer Equipe dominiert

    Kristin Freitag und Ckecker Bunny gehörten zum Team des ZRFV Füchtorf, das das Mannschaftsspringen gewann.

    Starke Starterfelder kennzeichneten die Pferdeleistungsschau des RFV Vorhelm-Schäringer Feld. Eine Mannschaft zeichnete sich dabei besonders aus.

  • Reiten: Pferdeleistungsschau beim RV Vorhelm-Schäringer Feld

    Mo., 27.05.2019

    Nicht nur der RV Vornholz räumt den Gabentisch ab

    Johanna Vielbusch vom Reit- und Fahrverein Ahlen legte sich auf Sugar beim dreitägigen Turnier des RV Vorhelm-Schäringer Feld kräftig ins Zeug und nahm eine Hürde nach der anderen.

    Groß war die Konkurrenz bei der Pferdeleistungsschau des RFV Vorhelm-Schäringer Feld. Trotzdem sicherte sich eine Ahlenerin Gold in einer der schweren Prüfungen.

  • Reitsport: Turnier in Ahlen

    Di., 14.05.2019

    Erster Durchgang für Ostbevern

    Rene Sonntag vom RV Geisterholz sammelte beim Turnier in Ahlen gleich mehrere gute Platzierungen.

    Für Outdoor-Sportarten wie Reiten spielt gutes Wetter eine entscheidende Rolle, wenn Turnierveranstaltungen anstehen. Für das Wochenende war die Wettervorhersage alles andere als gut.

  • Reiten: Turnier in Ahlen

    Di., 14.05.2019

    Blitzstart des RV Ostbevern im Dressurpokal – Westbevern auf Platz drei

    Da strahlen sie: Der RV Ostbevern gewann die erste Wertung im Dressurpokal und stellte mit Anika Cappenberg auf San Lui (links) auch die beste Einzelreiterin.

    Zu den Höhepunkten beim Turnier des RFV Ahlen zählten die Dressuren der schweren Klasse – und die erste Wertung im Sparkassen-Dressurpokal. Der RV Ostbevern feierte einen Blitzstart. Der RFV Gustav Rau Westbevern, Vorjahressieger in der Gesamtwertung, wurde Dritter.

  • Reiten: Turnier des Reit- und Fahrvereins Ahlen

    Di., 14.05.2019

    Michaela Jordan gewinnt ihr Heimspiel

    Tollen Sport gab es in Ahlen nicht nur im Dressurviereck zu sehen, wie hier Springreiter Reinhard Lütke-Harmann vom RV Albersloh beweist.

    Alexander Rottmann, Michaela Jordan und RVO Ostbevern hießen die großen Gewinner in Ahlen. Rottmann gewann dort das M**-Springen, Jordan bei ihrem Heimturnier die S-Dressur Intermediaire I und der RVO die erste Wertung des Sparkassen-Dressurpokals. Gewonnen hatten aber auch die Zuschauer.

  • Reiten: Dressurturnier am Rothenbach in Warendorf

    Mo., 29.04.2019

    Weniger ist manchmal mehr

    Michaela Jordan (RFV Ahlen) holt sich auf Chicolino Platz zwei in der Dressurprüfung Klasse M*.

    Man könnte sagen, sie haben aus der Not eine Tugend gemacht. Weil der Reitstall am Rothenbach ein sehr kleiner Verein ist, haben sich die Organisatoren des Turniers in Warendorf auf das für sie Wesentliche beschränkt: die Dressur. Mit Erfolg. Hochklassiger Pferdesport wurde am Rothenbach geboten. Auch aus Ahlen waren gute Ergebnisse dabei.

  • Mops-Affäre noch nicht ausgestanden

    So., 31.03.2019

    Michaela Jordan fühlt sich arglistig getäuscht

    Mit ihrem neuen Frauchen Michaela Jordan ist „Wilma“ – ehemals „Edda“ – ein Herz und eine Seele.

    Nichts ist gut! Michaela Jordan fühlt sich von Seiten des Vollziehungsmitarbeiters der Stadt Ahlen arglistig getäuscht. Für die neue Mops-Besitzerin ist die Affäre um Edda, die jetzt Wilma heißt, noch lange nicht ausgestanden.

  • Tiere

    Mo., 25.03.2019

    Mops-Streit: Stadt glaubt nicht an Erfolg der Klägerin

    Die Mops Hündin «Edda», jetzt umbenannt in «Wilma» liegt in einem Hundekorb.

    Ahlen (dpa/lnw) - Im Streit um den via Ebay versteigerten Mops «Edda» sieht die Stadt Ahlen einer Klage der neuen Besitzerin nach eigenem Bekunden gelassen entgegen. Die Forderungen seien wohl «ohne große Erfolgsaussichten», sagte Bürgermeister Alexander Berger am Montag laut Redetext für die Sitzung des Finanzausschusses der westfälischen Stadt. Zu dieser Einschätzung komme das Gutachten einer beauftragten Kanzlei. Den Ausgang des Verfahrens warte man daher «ruhig und gelassen» ab. Im Dezember hatte die Polizeibeamtin Michaela Jordan die zuvor von einer Ahlener Familie gepfändete und als «kerngesund» angepriesene Hündin gekauft, die sich dann mehreren teuren Augen-Operationen unterziehen musste.

  • «Mops-Affäre»

    Mo., 18.03.2019

    Gutachter billigt Pfändung und Verkauf

    «Mops-Affäre»: Gutachter billigt Pfändung und Verkauf

    Ahlen - Im öffentlichen Streit um die gepfändete und bei Ebay verkaufte Mops-Dame «Edda» hat Ahlens Bürgermeister Alexander Berger (CDU) juristische Rückendeckung bekommen. Das Handeln der Stadt sei nicht rechtswidrig gewesen, erklärte eine mit der rechtlichen Überprüfung des Vorgangs beauftragte Kanzlei aus Hamm laut einer Mitteilung der Stadt vom Montag. Die Verletzung von «Form- und Verfahrensvorschriften» sei dabei «im Ergebnis unbeachtlich».

  • „Mops-Affäre“ landet bei Gericht

    Di., 05.03.2019

    Klage gegen Stadt Ahlen eingegangen

    „Mops-Affäre“ landet bei Gericht: Klage gegen Stadt Ahlen eingegangen

    Ein Mops kommt seit Tagen nicht aus den Schlagzeilen: Er wurde von der Stadt Ahlen gepfändet, bei Ebay verkauft und beschäftigt nun sogar ein Gericht. Die Stadt verspricht Aufklärung.