Michail Mischustin



Alles zur Person "Michail Mischustin"


  • Krankheiten

    Do., 30.01.2020

    Coronavirus: Russland schließt Grenzübergänge zu China

    Moskau (dpa) - Russland riegelt wegen des neuartigen Coronavirus seine Grenze zu China teilweise ab. Sie verläuft vor allem im Osten Russlands. Der russische Regierungschef Michail Mischustin ordnete die Schließung zahlreicher Grenzposten an. Bisher sei in Russland kein einziger Fall dieser gefährlichen Krankheit registriert worden. Man müsse aber alles tun, um die eigene Bevölkerung zu schützen. Russland hatte zuletzt an der Grenze zu China Einreisende mit Temperaturmessungen kontrolliert und außerdem befragt.

  • Zahlreiche Posten neu besetzt

    Di., 21.01.2020

    Neue russische Regierung vorgestellt - Lawrow bleibt im Amt

    Michail Mischustin (l) hat im Beisein von Wladimir Putin sein neues Kabinett vorgestellt.

    Im Eiltempo treibt der russische Präsident Wladimir Putin eine Verfassungsänderung voran. Die könnte dem 67-Jährigen den Verbleib an der Macht über das Jahr 2024 hinaus sichern. Klar ist nun, wer künftig im Kabinett sitzen wird.

  • Regierung

    Di., 21.01.2020

    Neue russische Regierung vorgestellt

    Moskau (dpa) - Der neue russische Regierungschef Michail Mischustin hat in Moskau im Beisein von Kremlchef Wladimir sein Kabinett vorgestellt. Demnach arbeiten Außenminister Sergej Lawrow, der seit fast 16 Jahren im Amt ist, und Verteidigungsminister Sergej Schoigu in der neuen Regierung weiter. Auch Innenminister Wladimir Kolokolzew bleibt. Zahlreiche Posten wurden aber neu besetzt. In der vergangenen Woche war Dmitri Medwedew samt Kabinett zurückgetreten. Medwedew wird künftig an der Seite Putins stellvertretender Chef im russischen Sicherheitsrat.

  • Porträt

    Do., 16.01.2020

    Michail Mischustin: Steuerexperte und Eishockeyfan

    Steuerfachmann und Hockeyfan: Michail Mischustin ist neuer Ministerpräsident Russlands.

    Moskau (dpa) - Politisch ist Russlands neuer Ministerpräsident Michail Mischustin bisher kaum in Erscheinung getreten. Für viele Beobachter kam seine Wahl deshalb überraschend. Der Wunschkandidat von Kremlchef Wladimir Putin trat am Donnerstag sein neues Amt an.

  • Putins Wunschkandidat

    Do., 16.01.2020

    Michail Mischustin ist neuer Regierungschef Russlands

    Wjatscheslaw Wolodin (l.), Vorsitzender des russischen Parlaments, und der neue Ministerpräsident Michail Mischustin in der Staatsduma.

    Wenige Stunden nach dem Rücktritt des alten Regierungschefs bekommt Russland gleich einen neuen: Michail Mischustin. Er ist der Wunschkandidat des Kremls, aber auf dem politischen Parkett kaum bekannt. Was will Putin mit dieser Personalie erreichen?