Michail Ponomarew



Alles zur Person "Michail Ponomarew"


  • Fußball

    Do., 14.01.2021

    Ponomarew und Weinhart erklären Rücktritt beim KFC Uerdingen

    Der KFC Uerdingen ist auf der Suche nach einem neuen Investor noch nicht fündig geworden.

    Krefeld (dpa/lnw) - Präsident Michail Ponomarew vom Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen und der zweite Vorsitzende Nikolas Weinhart haben ihren gemeinsamen Rücktritt erklärt. Wie der Verein am Donnerstagabend mitteilte, sei der Verwaltungsrat am Mittwoch informiert worden. Die «Rheinische Post» hatte zuvor darüber berichtet. «Aufgrund des aktuell ruhenden Trainings- und Wettkampfbetriebes der Jugendmannschaften des KFC Uerdingen hat der Verwaltungsrat genug Zeit Nachfolger zu finden», sagte Ponomarew in einer Mitteilung des Clubs. Weinhart bleibt aber weiterhin Geschäftsführer der KFC Uerdingen 05 Fußball GmbH.

  • Fußball

    Do., 14.01.2021

    Ponomarev erklärt Rücktritt beim KFC Uerdingen

    erdingens Präsident und umstrittener Investor Michail Ponomarew.

    Krefeld (dpa/lnw) - Präsident Michail Ponomarew vom Fußball-Drittligisten KFC Uerdingen hat seinen vorzeitigen Rücktritt erklärt. Wie die «Rheinische Post» berichtete, habe der 46-Jährige den Verwaltungsrat in Kenntnis gesetzt und seinen Rückzug spätestens zum 20. Januar geplant. Der Club wollte sich dazu am Donnerstag zunächst nicht äußern.

  • Corona-Krise

    Mo., 14.12.2020

    Schwierige DEL-Saison - vor allem für Krefeld?

    Die DEL startet am Donnerstag verspätet in eine ungewisse Saison voller Sorgen.

    Die DEL startet am Donnerstag verspätet in eine ungewisse Saison voller Sorgen. Besonders groß sind die derzeit bei den Fans der Krefeld Pinguine. Unabhängig von der Corona-Krise sorgt der Ex-Meister momentan für Schlagzeilen, die immer wieder verblüffen.

  • DEL

    Fr., 31.01.2020

    Debakel in Krefeld: Krise der Kölner Haie immer heftiger

    Ging mit den Köner Haien bei den Krefeld Pinguinen unter: Coach Mike Stewart.

    Krefeld (dpa) - Die Krise der Kölner Haie in der Deutschen Eishockey Liga wird immer schlimmer. Das Team von Trainer Mike Stewart ging bei den angeschlagenen Krefeld Pinguinen mit 2:8 (0:3, 1:2, 1:3) unter.

  • Eishockey

    Fr., 31.01.2020

    Debakel in Krefeld: Krise der Kölner Haie immer heftiger

    Krefeld (dpa) - Die Krise der Kölner Haie in der Deutschen Eishockey Liga wird immer schlimmer. Am Freitag ging das Team von Trainer Mike Stewart bei den angeschlagenen Krefeld Pinguinen mit 2:8 (0:3, 1:2, 1:3) unter. Das Debakel beim von der Insolvenz bedrohten Drittletzten der DEL war die zwölfte Niederlage der Haie am Stück. Zehn Spieltage vor dem Ende der Hauptrunde wird der Rückstand des achtmaligen Meisters auf die Playoff-Ränge damit größer. Vor der Saison galt Köln bei Experten als Geheimfavorit auf den Titel.

  • Kapitalerhöhung gescheitert

    Mo., 16.12.2019

    DEL-Zukunft der Krefeld Pinguine weiter offen

    Die Krefeld Pinguine sind von der Insolvenz bedroht.

    Krefeld (dpa) - Die Zukunft der finanziell angeschlagenen Krefeld Pinguine aus der Deutschen Eishockey Liga entwickelt sich zur Hängepartie. Bei einer Gesellschafterversammlung am Montag in einem Notariat ist die zur Rettung der Saison angedachte Stammkapital-Erhöhung vorerst gescheitert.

  • Eishockey

    Mo., 16.12.2019

    Kapitalerhöhung gescheitert: Zukunft der Pinguine offen

    Krefeld (dpa) - Die Zukunft der finanziell angeschlagenen Krefeld Pinguine aus der Deutschen Eishockey Liga entwickelt sich zur Hängepartie. Bei einer Gesellschafterversammlung am Montag in einem Notariat ist die zur Rettung der Saison angedachte Stammkapital-Erhöhung vorerst gescheitert.

  • DEL

    Fr., 13.12.2019

    Krefeld Pinguine: Kapitalerhöhung droht zu scheitern

    Die Krefeld Pinguine sind von der Insolvenz bedroht.

    Krefeld (dpa) - Die Zukunft der finanziell angeschlagenen Krefeld Pinguine in der Deutschen Eishockey Liga steht mehr denn je auf der Kippe. Die zur Rettung der Saison angedachte Kapitalerhöhung droht zu scheitern.

  • DEL-Club

    Fr., 29.11.2019

    Zukunftsangst bei den Krefeld Pinguinen geht weiter

    Michail Ponomarew ist Gesellschafter bei dem Eishockey-Club aus Krefeld.

    Es ist ein weiteres Detail in der Posse um die Zukunft der Krefeld Pinguine: Investor Ponomarew hat seine Firma, mit der er am Club beteiligt war, übertragen. Die Kapitalerhöhung, die die Saison sichern soll, soll dies nicht gefährden. Die Zukunft bleibt ungewiss.

  • Eishockey

    Mi., 27.11.2019

    Krefeld Pinguine: Zukunftsentscheidung könnte sich hinziehen

    Krefeld (dpa) - Die finanziell angeschlagenen Krefeld Pinguine aus der Deutschen Eishockey Liga halten eine weitere ergebnislose Gesellschafterversammlung an diesem Donnerstag für möglich. «Ich weiß es nicht. Mit Herrn Ponomarew ist grundsätzlich alles möglich», sagte Geschäftsführer Matthias Roos am Mittwoch.