Mike Atig



Alles zur Person "Mike Atig"


  • Oldtimer-Westfalen-Fahrt

    So., 24.06.2018

    In Autoblech geschriebene Geschichte

    War sicher an der Befreiung Deutschlands beteiligt: Leonard Beeses „Ford-Jeep“. Für die rund 40 Teilnehmer der Jubiläumstour ging es auf eine 132 Kilometer lange Runde durch das Münsterland.

    Seit einem Vierteljahrhundert schnaufen die Oldies einmal im Jahr geballt durch die Landschaft. So auch am Sonntag, als die Westfalen-Fahrt „Münsterland-Klassik“ am Start- und Zielpunkt „Pängel-Anton“ ihr Silberjubiläum feierte.

  • „Milte-Panorama“

    So., 03.12.2017

    Milte virtuell entdecken

    Gaben den Startschuss für „Milte-Panorama“:  Mike Atig, Emil Tucker, Ralf Kerkhoff, Jeanine Müller-Keuker, Stefan Hagedorn und Dietmar Knorr (v. l.).Die  interaktive Website ermöglicht es, mit Hilfe von 360°-Ansichten, das Dorf Milte virtuell neu zu entdecken.

    Ddas Projekt „Milte-Panorama“ ermöglicht es, mit Hilfe von 360°-Ansichten, das Dorf virtuell neu zu entdecken.

  • Treffen der Glasfaser-Befürworter

    So., 06.11.2016

    Ohne Glasfaser abgehängt

    Machen sich für den Anschluss ans Glasfasernetz in Milte und Einen-Müssingen stark (v. l.): Dietmar Knorr, Raimund Schulze Tertilt, Oliver Möllers, Jeanine Müller-Keuker, Guido Hillmann, Christa Pigulla, Mike Atig und Daniel Volmer.

    In den kommenden Wochen haben die Menschen in Milte, Einen und Müssingen die Chance, an ein zukunftsfähiges Glasfaser-Netz angeschlossen zu werden. Schließen bis zum 12. Dezember jeweils 40 Prozent der Haushalte in den drei Warendorfer Ortsteilen einen Vertrag mit der Unternehmensgruppe Deutsche Glasfaser, erfolgt ein flächendeckender Netzausbau. „Irgendwie müssen wir es schaffen die 40 Prozent zusammen zu bekommen“, sagte Guido Hillmann, Vorsitzender des Dorfmarketings Einen-Müssingen, am Freitagabend. Er hatte zu einer Zusammenkunft verschiedener Glasfaser-Befürworter aus Milte, Einen und Müssingen ins Heimathaus eingeladen.

  • Kreis Warendorf

    Mi., 23.03.2011

    MMe investiert in Oelde

  • Ahlen

    Fr., 16.04.2010

    Einen Monat lang Ticket statt Tanken

  • Warendorf

    Di., 19.01.2010

    Mit Ina auf dem Sofa

  • Warendorf

    Mi., 06.05.2009

    Streit um Sendemast: Keine Einigung mit O2

    Milte - Lange Gesichter gestern Mittag im Gastzimmer bei Biedendieck, als Bürgermeister Jochen Walter und Thoms Lehmann, Vertreter des Initiativkreises Milter Bürger „Kein Sendemast in Ostmilte“, in einer Pressekonferenz das Gespräch Revue passieren...