Mike Paustian



Alles zur Person "Mike Paustian"


  • Mudo Gronau

    Do., 11.07.2019

    Gold, Silber und nochmals Silber

    Medaillensammler: Evelyne Hüntemann und Mike Paustian

    Für das Highlight aus Sicht von Mudo Gronau sorgte bei den offenen Landesmeisterschaften der Nordrhein-Westfälischen-Taekwondo-Union Evelyne Hüntemann.

  • Taekwondo: Landesmeisterschaft

    Mo., 25.06.2018

    Paustian holt sich den Titel zurück

    Mike Paustian und Malgorzata Tichawski sicherten sich in Solingen den Landesmeistertitel.

    Trainer Mike Paustian (Mudo Gronau) hat nach 2014 den Landesmeistertitel im Freestyle zurückgeholt. Im traditionellen Einzelwettbewerb reichte es zum Vizetitel. Der Gronauer stand nun 11 mal auf dem Siegerpodest, davon sechs mal ganz oben.

  • Taekwondo: Mudo Gronau

    Mi., 28.03.2018

    Huentemann nun auch Poomträgerin

    Evelyne Huentemann bestand ihre Prüfung zum 1. Poom (Schwarzgurt für Kinder unter 15 Jahre). Dazu gratulierte Mike Paustian.

    Beim Taekwondo Verein Mudo Gronau geht ein Prüfungsmarathon zu Ende. Über mehrere Wochen nahmen 40 Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Alter von 4 bis 55 Jahren an den Kup-(Farbgürtel)-Prüfungen in Gronau teil. Zeitgleich ging es für zwei Sportlerinnen des Vereins in den Endspurt, um an der Landes-Dan-Prüfung (Schwarzgurtprüfung) der NWTU in Wuppertal teilzunehmen.

  • Taekwondo | Celina Mulder besteht Schwarzgurtprüfung

    Fr., 22.12.2017

    Ein Jahr für die Prüfung vorbereitet

    Celina Mulder legte nach Vorbereitung durch Trainer Mike Paustian erfolgreich ihre Schwarzgurtprüfung ab.

    Die 11-jährige Taekwondo-Sportlerin Celina Mulder (Mudo Gronau) hat ihre Schwarzgurtprüfung bestanden.

  • Taekwondo | Mulimpia in Köln

    Di., 18.10.2016

    Fünf Medaillen für Mudo Gronau

    Das Selfie ist nicht ganz scharf geworden. Aber in den Wettkämpfen zeigten sich die Gronauer Sportler auf den Punkt topfit.

    Zur Euro Mulimpia in Köln fanden sich knapp 1000 Athleten aus Europa und Korea ein. Dabei stellten sich Sportler der internationalen Konkurrenz aus mehr als 30 Nationen in den Kampfkünsten Taekwondo, Karate, Hapkido, Kung Fu und Haidong Gumdo. Medaillen gab es auch für die Gronauer Sportler.

  • Taekwondo | Mudo Gronau

    Fr., 30.09.2016

    Schwarzer Gürtel als Lohn für Durchhaltevermögen

    Doppelt stolz: Jan Meier, der den Schwarzen Gurt erworben hat, und sein Trainer Mike Paustian.

    Jan Meier von Mudo Gronau hat seine erste Schwarzgurtprüfung im Taekwondo bestanden. Dabei hatte er vor einem Jahr noch das Handtuch werfen wollen – doch sein Trainer konnte ihn umstimmen.

  • Taekwondo: Chang-Moo-Kwan-Turnier

    Do., 22.09.2016

    Fünfmal Edelmetall für Mudo Gronau

    Starke Mädchen, stolzer Trainer: Mike Paustian freute sich über die Medaillen von Kimberley Redmann, Celina Mulder und Evelyn Hüntemann.

    Erfolgreich nahmen die Gronauer und Eper Taekwondo-Sportler von Mudo Gronau an der internationalen Chang-Moo-Kwan-Meisterschaft in Bottrop teil. Die sechs Schützlinge von Trainer Mike Paustian sicherten sich bei dem Turnier mit Teilnehmern aus Belgien, den Niederlanden und Deutschland zweimal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze.

  • Kneipp-Verein lädt ein

    Di., 16.09.2014

    Selbstbehauptung für Senioren

    Zu einem sechsteiligen Kurs „Selbstbehauptung für Senioren“ lädt der Kneipp-Verein am Donnerstag (18. September) um 17.30 Uhr in die Familienbildungsstätte ein. Referent ist Mike Paustian, der sich als Großmeister der koreanischen Kampfkünste seit Jahren mit dieser Thematik beschäftigt.

  • Aqua-Fitness beim Kneipp-Verein

    So., 24.03.2013

    Ausbildung und Erfahrung

    Qualität steht beim Gronauer Kneipp-Verein ganz oben auf der Agenda. Darum investiert der Verein nicht nur in Fortbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen für seine Kursleiter – er interessiert sich auch dafür, was die Teilnehmer sich wünschen. „Die Übungen sind toll“, sagt etwa Elena Wons aus Ochtrup, die seit einem Jahr bei der vom Kneipp-Verein angebotenen Aqua-Fitness im Schwimmbad des Missionsgymnasiums Bardel mitmacht.

  • Bewegungskurse beim Kneipp-Verein

    Fr., 28.12.2012

    Schnuppern erwünscht

    „Kneipp in Bewegung“: Auch für das kommenden Jahr hat der Kneipp-Verein eine Reihe von Übungsangeboten rund um die Gesundheit zusammengestellt. Das Programm beginnt am 7. Januar.

    Der Kneipp-Verein Gronau stellt in diesen Tagen sein neues Bewegungsprogramm für das neue Jahr vor. „Bei Kneipp stehen besonders wieder die Erlebniselemente Spaß, Fitness, Gesundheit, Kontakt und Erlebnis im Fokus“, sagt Bernd Ahlers, Vorsitzender des Kneipp-Vereins. Und: „Schnuppern für neue Teilnehmer am ersten Abend ist ausdrücklich gewünscht.“