Mike Pihl



Alles zur Person "Mike Pihl"


  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Fr., 18.10.2019

    Das große Los in der Lotterie: RW Ahlen zu Gast bei U21 des SC Paderborn

    Dass Rot-Weiß Ahlen in dieser Saison weitaus weniger Gegentore kassiert als im Vorjahr hat viele Gründe. Einer hört auf den Namen Mike Pihl (links). Er beackert die Außenbahn und kennt neben dem Vorwärts- auch den Rückwärtsgang.

    Bislang läuft es rund für Rot-Weiß Ahlen. Das gilt auch für die U21 des SC Paderborn. Nun treffen beide aufeinander. RWA-Trainer Christian Britscho spricht im Vorfeld von einer Lotterie – aus gutem Grund.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Fr., 20.09.2019

    RW Ahlen erobert Tabellenspitze: Remis gegen den FC Gütersloh

    Timon Schmitz (links) und RW Ahlen hatten mit dem FC Gütersloh einen unbequemen und kompakten Widersacher.

    Rot-Weiß Ahlen ist neuer Spitzenreiter. Gegen den FC Gütersloh reichte es allerdings nicht zum erhofften Sieg. Lange sah es gar nach einer Niederlage aus. Doch dann stach jemand, der erst zur zweiten Hälfte eingewechselt wurde.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Fr., 06.09.2019

    Tor, Rot, Tor: Alles drin, alles dran zwischen RW Ahlen und SC Wiedenbrück

    Die Szene des Spiels: Marvin Schurig sah nach einer halben Stunde Rot. Ab da mussten die Ahlener in Führung liegend gegen den SC Wiedenbrück mit Mann und Maus verteidigen.

    Oberliga-Fußball, wie man ihn sich nur wünschen kann, war das. Hochkarätig in einigen Szenen. Vor allem aber hitzig-giftig, spannend und mit immerhin zwei Treffern. So endete die Flutlicht-Partie zwischen Rot-Weiß Ahlen und dem SC Wiedenbrück. Einen Sieger aber gab es nicht.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    So., 25.08.2019

    RW Ahlen bezwingt Westfalia Rhynern nach Offensivspektakel und Zitterpartie

    Torschütze Nummer eins: René Lindner (l.) leitete mit einem wuchtigen Kopfball zum 1:0 den späteren Sieg Rot-Weiß Ahlens über Westfalia Rhynern ein.

    Ist ja noch mal gut gegangen. Rot-Weiß Ahlen hat gegen Westfalia Rhynern die bisher eindeutig stärkste erste Hälfte der noch jungen Saison gespielt, hatte den Gegner eine Stunde lang komplett im Griff und musste sich am Ende doch noch zum Sieg zittern. Ein perfektes Beispiel für die alte Herberger-Weisheit.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    So., 18.08.2019

    Drepper packt den Drehschuss aus: RW Ahlen unterliegt TuS Ennepetal

    Der entscheidende Unterschied: TuS Ennepetal hatte in Dennis Drepper (links) einen Spieler, der traf. Rot-Weiß Ahlen nicht. Drepper besorgte das 1:0 per unhaltbarem Drehschuss in der 81. Minute.

    Richtig viele Tore sind am zweiten Spieltag der Oberliga gefallen. Ausgerechnet das nominelle Spitzenspiel zwischen dem Ersten TuS Ennepetal und dem Dritten Rot-Weiß Ahlen drohte, zu einer Nullnummer zu werden. Am Ende hätte es den Gästen aus Ahlen besser gefallen, wenn es dabei geblieben wäre.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    So., 11.08.2019

    Der Neue schnürt den Doppelpack: RW Ahlen siegt zum Auftakt gegen Rheine

    Klarer Matchwinner: Neuzugang Pascal Schmidt (r.) schnürte in seinem ersten Pflichtspiel für Rot-Weiß Ahlen gleich einen Doppelpack und schoss seine Mannschaft damit zum Auftaktsieg.

    Sekt oder Selters? Was würde der Saisonstart gegen Eintracht Rheine für Rot-Weiß Ahlen bereithalten? Die Antwort: Nichts von beidem. Fußballerisch war es solide Hausmannskost, was die Britscho-Elf anbot. Ergebnistechnisch mit den ersten drei Punkten das Optimum, das zu holen war. Dafür sorgte ein Doppeltorschütze, der noch vor Kurzem bei der Konkurrenz kickte.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Sa., 03.08.2019

    Saisoneröffnung bei RW Ahlen: Hövelers Versprechen an die Fans

    Angesichts einer spärlich besetzten Tribüne klatschten vor allem die Spieler einander Beifall beim Betreten des Rasens. So begrüßten die bisherigen die neuen Spieler, indem sie Spalier standen.

    Mit einem knappen Sieg gegen den Cronenberger SC ist die Generalprobe für Rot-Weiß Ahlen vor dem Saisonstart gelungen. Beim Test gegen den Niederrhein-Oberligisten stand auch ein neues Gesicht auf dem Platz.

  • Fußball: Oberliga Westfalen

    So., 28.07.2019

    Ein bisschen was von allem: RW Ahlen wird beim Libapokal Vierter

    Roman Zengin (r.) ist nach einem Kreuzbandriss und einem Jahr Pause endlich wieder auf dem Platz. Im Rahmen des Libapokals in Gievenbeck erhielt er gegen Concordia Albachten die ersten Einsatzminuten.

    Was kann Rot-Weiß Ahlen in der kurz bevorstehenden Saison reißen? Das ist die große Frage. So richtig viel schlauer ist man auch nach dem Libapokal in Gievenbeck nicht, wo die Britscho-Elf einen ordentlichen vierten Platz erzielte. Gute mischten sich mit schlechten Ansätzen.

  • Fußball: Testspiel

    So., 21.07.2019

    Rot-Weiß Ahlen unterliegt im Test gegen TuS Haltern

    Adrian Mateusz Cieslak (rechts) und Rot-Weiß Ahlen hatten im fünften Testspiel erstmals das Nachsehen. Gegen TuS Haltern unterlagen sie mit 0:2.

    Ein Fußball-Spiel gewinnt, wer mehr Tore schießt. Eine Binse? Sicher! Aber eben auch absolut wahr. Diese Erfahrung haben die Rot-Weißen aus Ahlen in ihrem fünften Testspiel gemacht, in dem sie erstmal eine Niederlage einstecken mussten. Gegner TuS Haltern hatte die eigenen Chancen verwertet, RWA nicht.

  • Fußball: Testspiel

    Mi., 10.07.2019

    Wichtig fürs Selbstwertgefühl: RW Ahlen besiegt Fortuna Düsseldorfs U23

    Robin Glinka (rechts) im Zweikampf: RW Ahlen präsentierte sich gegen den Regionalligisten aus Düsseldorf in guter Verfassung und belohnte sich dafür mit einem 2:1-Sieg und einem damit verbundenen positiven Moment.

    Dieses Erfolgserlebnis macht Lust auf mehr. Rot-Weiß Ahlen hat die U23 von Fortuna Düsseldorf in einem Testspiel besiegt. Trainer Christian Britscho ließ dabei 20 Akteure zum Einsatz kommen, zwei von ihnen spielten durch.