Milan Heidkamp



Alles zur Person "Milan Heidkamp"


  • Tischtennis: Verbandsliga

    So., 13.10.2019

    DJK: Auf Biegen und Brechen

    Milan Heidkamp und Rajeevan Sithamparanathan lieferten dem Gast aus Rheine einen großen Kampf, doch am Ende stand eine knappe Niederlage gegen den Ersten.

    Das war knapp. Mit 7:9 verlor Tischtennis-Verbandsligist DJK BW Greven gegen den TTR Rheine.

  • Tischtennis: Verbandsliga

    So., 29.09.2019

    Eine schöne Momentaufnahme

    Milan Heidkamp (li.) präsentierte sich gegen den Gast aus Ramsdorf in einer ganz starken Verfassung. Auch Thorsten Radke bewies seine aktuell gute Form.

    Klasse: Mit 9:6 setzte sich DJK BW Greven in der Tischtennis-Verbandsliga gegen den VfL Ramsdorf durch durch und belegt nun Rang drei.

  • Tischtennis Verbandsliga

    Fr., 27.09.2019

    Keine guten Erinnerungen

    In ausgezeichneter Verfassung: Matthias Kaltmeier.

    Verbandsligist DJK hat an diesem Sonntag mit dem VfL Ramsdorf nicht nur eine harte Nuss zu knacken. Den Gegner selbst haben die Grevener in unangenehmer Erinnerung behalten.

  • Tischtennis: Verbandsliga

    So., 22.09.2019

    DJK BW Greven: Marathon-Match mit Happy End

    Zum Mann des Tages avancierte Routinier Reinhard Rothe. Der Ersatz für Milan Heidkamp steuerte den entscheidenden Punkt bei.

    Das war spannend! Die Tischtennisspieler von DJK BW Greven lagen bei BW Annen lange Zeit zurück, setzten dann aber zu einer erfolgreichen Aufholjagd an und siegten noch mit 9:6. Beim Verbandsligisten überzeugte unter anderem Ersatzmann Reinhard Rothe. Der Routinier steuerte den entscheidenden Punkt bei und hatte schon am Tag zuvor beim Spiel der Reserve seine Klasse bewiesen.

  • Tischtennis Verbandsliga

    Fr., 20.09.2019

    Ein dickes Brett

    Diese beiden Herren dürften es im oberen Paarkreuz besonders schwer haben. Gleichzeitig könnten sie eine Schlüsselrolle übernehmen: Max Haddick und Stephan Bothe.

    Nach 2:2 Punkten zum Saisonauftakt wartet an diesem Samstagabend eine wichtige Standortbestimmung auf die Herren des Tischtennis-Verbandsligisten DJK Blau-Weiß beim Namensvetter DJK Blau-Weiß Annen. Die Wittener haben ihren Saisonstart verlegt und starten mit einem Doppelspieltag gegen Greven und die TTF Bönen II.

  • Tischtennis: Verbandsliga

    So., 08.09.2019

    Wichtige Punkte – kaum Spannung

    Auch in den Doppeln, hier mit Max Haddick und Stephan Bothe, hatten die Hausherren in der einseitigen Begegnung gegen den Gast aus Münnster kaum Mühe.

    Der erste Saisonsieg ist perfekt. Mit 9:2 besiegte Tischtennis-Verbandsligist DJK BW Greven den TuS Hiltrup.

  • Tischtennis: Verbandsliga

    Do., 05.09.2019

    Wiedersehen mit alten Bekannten

    Nach der ersten durchaus heftigen Klatsche geraten die Tischtennis-Spieler der DJK bereits etwas unter Zugzwang. Gegen den TuS Hiltrup soll im ersten Heimspiel ein Sieg gelingen, um in der Tabelle der Verbandsliga langsam aber sicher nach oben zu klettern. Der Verbandsligist tritt in Bestbesetzung an. Auch Maximilian Haddick und Milan Heidkamp gehören wieder zum Aufgebot.

  • Tischtennis: Verbandsliga

    So., 01.09.2019

    Kein Auftakt nach Maß

    Da war nichts zu machen. Matthias Kaltmeier und seine Teamkollegen mussten in Münster zwei Stammkräfte ersetzen. Das konnte einfach nicht gutgehen.

    Da war nicht viel zu machen. Tischtennis-Verbandsligist DJK Greven musste zum Saisonauftakt auf zwei Stammkräfte verzichten und kassierte beim TTC Münster eine derbe Pleite.

  • Tischtennis: Verbandsliga

    Do., 29.08.2019

    Zum Auftakt ein Schwergewicht

    In der vergangenen Saison hatte sich die erste Tischtennis-Mannschaft der DJK den Klassenerhalt in der Verbandsliga gesichert. Nun bleibt abzuwarten, zu welchen Leistungen die Grevener in der Spielzeit 2019/20 in der Lage sind.

    Das wird gleich eine echte Herausforderung zum Auftakt der neuen Tischtennis-Saison. Verbandsligist DJK BW Greven gastiert bei NRW-Liga-Absteiger TTC Münster. Ein Sieg wäre eine absolute Sensation für die Grevener, die sich Platz acht und den direkten Klassenerhalt als Ziel gesetzt haben. Das wird nicht leicht zu erreichen sein, denn auf die Liga wartet erneut eine Strukturreform.

  • Tischtennis: Verbandsliga

    Mi., 26.06.2019

    Platz acht ist das anvisierte Ziel

    Matthias Kaltmeier hofft mit der DJK auf eine deutlich bessere Saison. Es droht jedoch erneut der Kampf um den Klassenerhalt.

    Auf den Tischtennisverbandsligisten DJK BW Greven wartet erneut eine harte Saison – es geht um den Klassenerhalt.