Milot Rashica



Alles zur Person "Milot Rashica"


  • Fußball

    Do., 22.10.2020

    Völler: Rashica-Wechsel nach Leverkusen kein Automatismus

    Leverkusens Sportchef Rudi Völler steht vor Spielbeginn im Stadion.

    Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusen ist weiterhin an einer Verpflichtung des Bremer Fußballprofis Milot Rashica interessiert, sieht sich nach den gescheiterten Verhandlungen in der vergangenen Wechselperiode aber nicht unter Zugzwang. «In zweieinhalb Monaten können die Vereine nachlegen, wenn das nächste Transferfenster öffnet. Er ist nicht abgeschrieben, aber es gibt keinen Automatismus, dass er im Januar kommt», sagte Sportchef Rudi Völler dem «Kicker» (Donnerstag). «Es ist bekannt, woran der Wechsel scheiterte. Wir wollten ihn ausleihen, Werder wollte ihn lange Zeit verkaufen», berichtete Völler. Als sich dann eine Einigung abzeichnete, habe die Zeit nicht mehr ausgereicht.

  • Bundesliga

    Di., 13.10.2020

    Rashica wieder im Werder-Training - Osako noch in Quarantäne

    Hat bei Werder Bremen das Training wieder aufgenommen: Milot Rashica.

    Bremen (dpa) - Werder Bremen ist mit dem zuletzt fehlenden Angreifer Milot Rashica in die Trainingswoche gestartet. Der 24-Jährige trainierte am Dienstag wieder mit seinen Teamkollegen, wie der norddeutsche Fußball-Bundesligist mitteilte.

  • Geplatzter Transfer

    Di., 06.10.2020

    Werder gibt Rashica diese Woche frei

    Der Wechsel von Rashica von Bremen zu Bayer Leverkusen ist in den letzten Minuten der Transferperiode geplatzt.

    Bremen (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat seinem Angreifer Milot Rashica nach dem geplatzten Transfer zu Bayer Leverkusen für mehrere Tage freigegeben. Der 24 Jahre alte Nationalspieler des Kosovo fehlte beim Training seines Teams.

  • Kompromiss gefunden

    Mo., 31.08.2020

    Werder lässt Chong und Rashica doch zu Länderspielen

    Darf nun doch zur Nationalmannschaft reisen: Werder-Profi Milot Rashica.

    Bremen (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen lässt seine beiden Nationalspieler Milot Rashica und Tahith Chong in dieser Woche doch zu ihren Länderspiel-Einsätzen reisen - zumindest zum Teil.

  • Transfermarkt

    Do., 13.08.2020

    Werder-Coach Kohfeldt hofft noch auf Rashica-Verbleib

    Werder-Trainer Florian Kohfeldt hofft auf den Verbleib seines Leistungsträgers.

    Bremen (dpa) - Werder Bremens Trainer Florian Kohfeldt kann sich einen Verbleib von Offensivspieler Milot Rashica trotz dessen Wechselwunsch beim Fußball-Bundesligisten gut vorstellen.

  • Transfers

    So., 09.08.2020

    Möglicher Wechsel: Werder-Testspiel ohne Milot Rashica

    fMöchte in der kommenden Saison möglichst in der Champions League spielen: Milot Rashica.

    Bremen (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat im ersten Testspiel der Saisonvorbereitung auf einen Einsatz seines Verkaufskandidaten Milot Rashica verzichtet.

  • Fußball

    Do., 25.06.2020

    Abstiegstelegramm: Das ist los in Bremen und Düsseldorf

    Werder Bremen:

  • Serie-A-Club

    Di., 23.06.2020

    Falls Rangnick kommt: Bundesliga-Trio auf Milan-Wunschliste

    Soll beim AC Mailand auf dem Wunschzettel stehen: Bremens Milot Rashica.

    Mailand (dpa) - Die drei Bundesliga-Profis Milot Rashica (Werder Bremen), Patrik Schick und Dayot Upamecano (beide RB Leipzig) stehen einem Medienbericht zufolge auf einer Wunschliste des italienischen Spitzenclubs AC Mailand.

  • 31. Bundesliga-Spieltag

    Sa., 13.06.2020

    Haaland auf BVB-Bank - Delaney verletzt

    Nimmt gegen Düsseldorf vorerst auf der Bank Platz: BVB-Torjäger Erling Haaland.

    Düsseldorf (dpa) - Borussia Dortmund beginnt bei Fortuna Düsseldorf noch ohne Torjäger Erling Haaland. Der 19 Jahre alte Norweger hat seine Knieprobleme überwunden, sitzt aber zunächst nur auf der Bank.

  • Fußball

    Sa., 13.06.2020

    Werder wieder mit Rashica: Bundesliga-Debüt für Rumpf

    Bremens Milot Rashica (r) spielt gegen Leverkusens Florian Wirtz.

    Paderborn (dpa) - Werder Bremens Angreifer Milot Rashica ist rechtzeitig für das Abstiegskampf-Duell beim SC Paderborn wieder fit geworden. Der zuletzt verletzte 23-Jährige steht am Samstag in der Startelf des Tabellenvorletzten beim Schlusslicht in Ostwestfalen. In Niclas Füllkrug steht ein weiterer Stürmer, in den die Bremer große Hoffnungen setzen, erwartungsgemäß als Einwechsel-Option zur Verfügung. Der 27-Jährige könnte fast genau neun Monate nach seinem bislang letzten Bundesliga-Spiel nach einem Kreuzbandriss sein Comeback geben. Bei Routinier Claudio Pizarro hat es dagegen nicht für den Kader gereicht.