Miriam Kaduk



Alles zur Person "Miriam Kaduk"


  • Kantorin Miriam Kaduk über die Corona-Zeit

    Sa., 20.06.2020

    Musik aus dem Homeoffice

    Auch während der Corona-Zeit hat Miriam Kaduk Kontakt zu ihren Chören gehalten. Sie hat Videos gedreht, Bilder gemalt und Foto-Collagen gefertigt. Das Feedback sei sehr positiv gewesen, sagt sie.

    Chöre und Musikgruppen können bis heute noch nicht wieder richtig proben. Miriam Kaduk, Kantorin der Kirchengemeinde St. Regina, hat sich in den vergangenen Wochen einiges einfallen lassen, um auch in Corona-Zeiten den Kontakt zu ihren Chören aufrecht zu erhalten.

  • Konzert in St. Lambertus

    Di., 17.12.2019

    Neue Akzente und bunte Klangfarben

    Der Kirchenchor „Cantate Domino“ hatte mit vielfältiger Unterstützung zum Konzert eingeladen. Neben dem Kinderchor „Vocalini“ waren auch die Sänger der „Jungen Kantorei“ und vier Instrumentalisten mit von der Partie.

    Mit Unterstützung einiger Nachwuchssänger und junger Instrumentalisten hat der Kirchenchor „Cantate Domino“ sein alljährliches Adventskonzert in der Walstedder St.-Lambertus-Kirche gegeben. Die zusätzlichen Akteure verliehen der Veranstaltung neue Akzente.

  • Konzert im Kultursommer

    Mo., 26.08.2019

    Junge Kantorei singt Filmsongs und Evergreens

    Regelmäßig zeigen die jungen Chörsängerinnen und -sänger, was sie bei Miriam Kaduk gelernt haben. Auch beim „Sommer Feeling“ im Mai hatten sie einen Auftritt.

    Die Junge Kantorei der Kirchengemeinde hat am Donnerstag, 29. August, ihren großen Auftritt innerhalb des Kultursommers. Unter Leitung von Kantorin Miriam Kaduk präsentiert der Kinderchor bekannte Filmsongs in der St.-Regina-Kirche. Der Eintritt ist wie immer frei.

  • Bundesweites Projekt „KönigsKinder“

    Do., 23.05.2019

    Sogar „Star Wars“ erklingt auf der gewaltigen Orgel

    Wenig Platz ist auf der Empore vor der Orgel, die die Sechstklässler von außen und innen genau in Augenschein nahmen.

    Wie sieht so eine Orgel eigentlich von innen aus? Die Sechstklässler der Teamschule durften in der St.-Regina-Kirche jetzt „hinter die Kulissen“ des Instrumentes blicken. Möglich machte dies das Projekt „KönigsKinder“, für das Kantorin Miriam Kaduk die Klasse angemeldet hatte.

  • „DiWerse Voci“ singt

    Fr., 09.11.2018

    Konzert bei Kerzenschein

    Das Vokal-Ensemble „DiWerse Voci“ und Kantorin Miriam Kaduk laden am 16. November zu einer besinnlich-musikalischen Stunde ein.

    Zum nunmehr dritten Mal lädt das Vokal-Ensemble „DiWerse Voci“ zu einem Konzert in die St.-Regina-Kirche ein. Auch Orgelmusik, dargeboten von Kantorin Miriam Kaduk, wird am 16. November zu hören sein.

  • Kindermusical in der Dreingau-Halle

    Di., 27.02.2018

    Wenn sogar die Mäuse tanzen . . .

    „Paulus auf geheimer Mission“ hieß das Musical, das mehr als 80 Kinder am Sonntagnachmittag auf die Bühne gebracht haben. Mit ihrem Gesang, den Kostümen und den extra einstudierten Choreographien begeisterten die kleinen Darsteller das Publikum in der Dreingau-Halle.

    Tanzende Gefängnismäuse, Fischer auf hoher See und mittendrin Paulus, der den christlichen Glauben in die Welt trägt. Mit dem Kindermusical „Paulus auf geheimer Mission“ haben Mini- und Maxi-Chor der Kirchengemeinde St. Regina die mehr als 400 Zuschauer in der Dreingau-Halle begeistert.

  • Als Komparse im Einsatz

    Sa., 27.01.2018

    Neben Thiel und Boerne

    In der fünften Staffel der RTL-Serie „Der Lehrer“ ist Marius Meyer (re., rote Hose) als Basketballspieler zu sehen. Durch seine Filmrollen hat der 18-Jährige schon einige Stars kennenlernen dürfen, unter anderem Oliver Korittke („Wilsberg“, v.li. oben im Uhrzeigersinn), Oliver Welke („heute-show“), Tim Oliver Schultz („Club der roten Bänder“) und Michael Kessler („Switch“). Auch in der ZDF-Serie „Heldt“ an der Seite von Niklas Nißl war Marius schon zu sehen.

    Wenn abends eine „Wilsberg“-Folge oder der neue Münster-„Tatort“ über die Mattscheibe flimmert, dann sitzt auch Marius Meyer gebannt vor dem Fernseher. Der 18-jährige Drensteinfurter ist Komparse. Und als solcher schon in diversen TV-Produktionen und Werbefilmen zu sehen gewesen.

  • Flötensonaten des Barock

    Mo., 13.11.2017

    Konzert bei Kerzenschein

    Kantorin Miriam Kaduk und Musikschulregionalleiter Daniel Tillkorn spielen am Freitag Flötensonaten aus dem Barock.

    Zu einem besonderen Konzert lädt die Pfarrgemeinde am 17. November ein. Miriam Kaduk und Daniel Tillkorn spielen gemeinsam in der Reginakirche.

  • „Gott zum Anfassen“: Marktmusik

    Di., 07.11.2017

    Hymnen machen Spiritualität erfahrbar

    Gestalteten die Marktmusik „Gott zum Anfassen“: Ilse Blomberg, Miriam Kaduk und Andreas Blechmann.

    Ein Konzert an zwei Orgeln boten die beiden Organisten Miriam Kaduk und Andreas Blechmann in der St.-Bartholomäus-Kirche am Samstagmorgen in der Reihe „Marktmusik“. „Gott zum Anfassen“ überschrieben sie ihr Konzert, bei dem Ilse Blomberg Texte mit dem Leitgedanken „Begegnungen mit Gott“ vorlas.

  • Konzert in St. Lambertus

    Sa., 09.09.2017

    Von Vivaldi bis Buxtehude

    Der Kirchenchor St. Lambertus lädt zur geistlichen Abendmusik von Antonio Vivaldi und Dieterich Buxtehude ein. Als Solistin ist Rika Eichner dabei.

    Unter der Leitung von Kantorin Miriam Kaduk präsentiert der Kirchenchor St. Lambertus am Samstag, 16. September, in der Lambertus-Kirche geistliche Abendmusik von Antonio Vivaldi und Dieterich Buxtehude. Unterstützt werden die rund 40 Sänger von den Solistinnen Rika Eichner und Sylvia Schlenkert. Pastor Martin Goebel übernimmt den Bass.