Mirijam Contzen



Alles zur Person "Mirijam Contzen"


  • Geigerin Mirijam Contzen und Pianist Tobias Bredohl in der Bagno-Konzertgalerie

    So., 29.09.2019

    Großstadtlärm und Liebessehnsucht

    Geigerin Mirijam Contzen und Pianist Tobias Bredohl in der Bagno-Konzertgalerie

    Keine Saalschlacht, kein Aufruhr und auch kein Skandal: Als am Samstag im Bagno die letzten Töne der Sonate des Bad Boy of Music, George Antheil, verklungen waren (ein „allegro frenetico“), brandete tosender Applaus durch die barocke Konzertgalerie.

  • Interview

    So., 28.04.2019

    Mirijam Contzen kommt immer gern zurück ins Münsterland

    Für Konzerte mit Musik vor 1800 verwendet Mirijam Contzen, die in Münster geboren wurde und heute in Berlin lebt, einen anderen Geigenbogen – aber stets die historische Violine von Carlo Bergonzi.

    Drei Musikinstitutionen Münsters feiern ihr 100-jähriges Bestehen: Musikschule, Musikhochschule und Sinfonieorchester. Zum Jubeljahr schildern herausragende Musiker, Theaterleute und Schauspieler ihre prägenden Erfahrungen mit der Musik in Münster. Heute die berühmte Geigerin Mirijam Contzen.

  • Großes Mendelssohn-Programm bei den AaSeerenaden

    So., 16.07.2017

    Meeresstille auf dem Binnensee

    Warme Jacke, heißblütiges Spiel: Geigerin Mirijam Contzen.

    Die Geigerin schaute skeptisch: Jacke an oder aus? Mirijam Contzen entschied sich, nicht auf das wärmende Textil zu verzichten. Schade um das schöne Kleid – aber es ging ja um die Musik. Und der Freitagabend war eben doch nicht ganz so lau, wie manche erwartet hatten. Das bescherte den AaSeerenaden nicht ganz so proppenvolle Steintreppen, aber doch ein zahlreiches und aufmerksames Publikum. Und es lohnte sich.

  • Heimatbesuch

    Do., 18.06.2015

    Mirijam Contzen ist auf den Konzertbühnen der Welt Zuhause

    Mirijam Contzen ist  inzwischen dreifache Mutter. In Cappenberg ist sie zum zehnten Mal dabei.

    hre Wurzeln liegen in Ascheberg, ihr Wohnsitz in Berlin. Zuhause ist Mirijam Contzen aber auf Konzertbühnen in der ganzen Welt. Für das Musikfestival Schloss Cappenberg kehrt die Violinisten zurück in heimatliche Gefilde.

  • Erstes Sinfoniekonzert der neuen Saison

    Mi., 11.09.2013

    Ein Marathon zum Saisonauftakt

    Gut erholt kam man ins Theater, den Kopf frei für aufregende musikalische Sachen in der jetzt startenden Saison. Und dann gleich Gustav Mahlers 6. Sinfonie, dieser Riesenbrocken, ein Marathon von neunzig Minuten!

  • Musik

    So., 11.08.2013

    Moritzburg Festival für Kammermusik gestartet

    Das Moritzburg Festival Orchester spielt das Stück «Der kleine Prinz». Foto: Ole Spata

    Dresden (dpa) - Moritzburg bei Dresden ist seit dem Wochenende wieder Treffpunkt für Musiker aus aller Welt. Bis 25. August will das Moritzburg Festival für Kammermusik seinen 20. Geburtstag feiern und dabei namhafte Interpreten präsentieren.

  • Edelklänge aus Westfalen

    Mo., 18.03.2013

    Die ambitionierte CD-Reihe „Classic Clips“

    Edelklänge aus Westfalen : Die ambitionierte CD-Reihe „Classic Clips“

    Es wirkt schon etwas waghalsig, wenn auf einer Klassik-CD ausgerechnet Paul Hindemith für die ältere Musik steht und ein zeitgenössischer Komponist das Programm ergänzt. Doch in der CD-Reihe „Classic Clips“ geht es gerade nicht in erster Linie um das Populäre, das Verkaufsträchtige. Sondern auch um unbekanntere Musik, die es wert ist, gespielt und gehört zu werden.

  • Von Wirbeln durchtost

    Di., 22.01.2013

    Mirijam Contzen und Tobias Bredohl bei Chapeau classique

    Mirijam Contzen und Tobias Bredohl nahmen den Komponisten Stefan Heucke in die Mitte.

    Ein Spitzenduo, das grandiose Musik spielt, erlebt man im Erbdrostenhof durchaus häufiger – nicht aber eines, das den Komponisten beim Applaus in die Mitte nimmt. So zu sehen jetzt beim Konzert der GWK-Reihe „Chapeau classique“, als Mirijam Contzen und Tobias Bredohl Stefan Heucke nach vorne baten, dessen zweite Violinsonate sie soeben furios aufgeführt hatten. Das Publikum spendete stehende Ovationen.

  • Empfindsam, aber nicht rührselig

    Mo., 12.12.2011

    Ascheberger Duo zeigte sich als echter Glücksgriff / Benefizkonzert mit Mirijam Contzen und Tobias Bredohl

    Meldungen über das Erdbeben und die Atomkatastrophe in Japan bilden kaum noch mehr als Randnotizen. Doch das Leid der Menschen, ihre Sorge vor Folgeerkrankungen, die auf unbestimmte Zeit verstrahlte Umwelt, bleiben aktuell. Lichtblicke für die Kinder aus der Katastrophenregion möchte die „Kinderhilfe Japan“ ermöglichen. Sie lud mit Unterstützung der Musikschule Ascheberg und des Kunst- und Kulturvereins „Kukaduh“ zu einem Benefizkonzert mit Mirijam Contzen (Violine) und Tobias Bredohl (Klavier) ein.

  • Zurück zu den Wurzeln

    Di., 22.11.2011

    Benefizkonzert mit Mirijam Contzen und Tobias Bredohl im Bürgerforum

    Ein hochkarätiges Konzert ist am 11. Dezember (Sonntag) um 17 Uhr im Bürgerforum des Rathauses Ascheberg zu hören. Zu Gast sind zwei international bekannte Künstler, die beide aus der Gemeinde Ascheberg stammen. Es sind Mirijam Contzen, Geige, und Tobias Bredohl, Klavier.