Mirko Heuping



Alles zur Person "Mirko Heuping"


  • Kommentar

    Mi., 15.01.2020

    Es droht eine Klimakatastrophe

    Touristen stehen vor Eisbergen in der Gletscherlagune Jökulsarlon im Süden des Islands. Diese fallen immer stärker den warmen Temperaturen zum Opfer.

    Mit eindringlichen Worten hat das Weltwirtschaftsforum (WEF) kurz vor seiner Jahrestagung in Davos Politiker und Unternehmen zum sofortigen gemeinsamen Handeln gegen den Klimawandel aufgerufen. Es wird Zeit, das Thema endlich ernst zu nehmen, kommentiert Redakteur Mirko Heuping.

  • Kommentar

    Mi., 18.12.2019

    Aufregung um Maut-Unterlagen: Scheuer fehlt Rückgrat

    Andreas Scheuer (l, CSU), Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur

    Erst gab er die Unterlagen zu den Pkw-Mautverhandlungen frei, jetzt kassiert er sie zum Teil wieder ein. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer macht in seinem Amt keine glückliche Figur, kommentiert Redakteur Mirko Heuping.

  • Kommentar

    Fr., 13.12.2019

    Mieten steigen auch 2020

    Seit Jahren klettern die Mieten in vielen Städten immer höher.

    Der Deutsche Mieterbund erwartet auch im Jahr 2020 wieder eine durchschnittliche Mietsteigerung von 2,5 bis 3,5 Prozent. Ein flächendeckender Mietendeckel ist nach Ansicht unseres Redakteurs Mirko Heuping jedoch keine Lösung.

  • Kommentar zur Vergabe der Fußball-Übertragungsrechte

    Do., 12.12.2019

    Ein Luxusvergnügen

    Ein Kameramann von Sky sitzt unter dem Champions League Bogen im Stadion.

    Die Fußball-Fans müssen sich umstellen. Wer von der Saison 2021/22 an die Live-Übertragungen der Champions League sehen will, benötigt einen schnellen Internetzugang und Geld für zwei Abonnements. Damit entfernt sich der Spitzenfußball immer weiter von seiner Basis, kommentiert Redakteur Mirko Heuping.

  • Kommentar

    Di., 10.12.2019

    Bonpflicht ist teuer und umweltschädlich

    Die gesammelten Kassenzettel von zwei Tagen liegen in einer Bäckerei auf dem Boden. Ab 2020 sind Geschäfte dazu verpflichtet, ihren Kunden Kassenbons auszudrucken.

    Im Kampf gegen den seit Jahren grassierenden Steuerbetrug am Ladentisch sollen mit dem Jahreswechsel Kassen technisch aufgerüstet werden. Bei jeder Transaktion sollen Händler dann auch einen Beleg ausgeben. Das sollte auch digital gehen, findet Redakteur Mirko Heuping.

  • Kommentar zur Pisa-Studie

    Di., 03.12.2019

    Ein Armutszeugnis

    Kommentar zur Pisa-Studie: Ein Armutszeugnis

    Deutsche Schülerinnen und Schüler haben bei der Pisa-Erhebung von 2018 erneut nur mittelmäßig abgeschnitten. Redakteur Mirko Heuping findet, dass endlich Konsequenzen daraus gezogen werden sollten.

  • Masernimpfung wird Pflicht

    Do., 14.11.2019

    Zum Schutz der Gesellschaft

    Ein Kinderarzt impft ein einjähriges Kind in den Oberschenkel mit dem Impfstoff Priorix (Lebendvirusimpfstoff gegen Masern, Mumps und Röteln).

    Zur stärkeren Eindämmung von Masern-Erkrankungen in Deutschland kommt im neuen Jahr eine Impfpflicht in Kindergärten und Schulen. Das ist eine sinnvolle Sache, findet Redakteur Mirko Heuping.

  • Deutscher Ärztetag in Münster

    Di., 28.05.2019

    Dr. Theodor Windhorst warnt vor Burn-out und Suizidgefahr

    Dr. Theodor Windhorst, Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe, ist mit der bisherigen Arbeit von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn unzufrieden.

    Burn-out bei Ärzten, Ärger über Gesundheitsminister Jens Spahn und ei­ne zögerlich voranschreitende Digitalisierung: Etwa 250 Delegierte aus 17 deutschen Ärztekammern kommen ab Dienstag auf dem Deutschen Ärztetag in Münster zusammen, um über die Zukunft ihres Berufsstandes zu debattieren. Unser Redaktionsmitglied Mirko Heuping sprach vorab mit Dr. Theodor Windhorst, Präsident der gastgebenden Ärztekammer Westfalen-Lippe, über die wichtigsten Themen.

  • Pro und Contra: Klimaproteste

    Fr., 08.02.2019

    Echte Aktivisten oder Schulschwänzer?

    Pro und Contra: Klimaproteste: Echte Aktivisten oder Schulschwänzer?

    Echter Einsatz für die Zukunft oder bloß eine günstige Gelgenheit die Schule zu schwänzen? So sehen unsere Redakteure die Schüler-Proteste zum Klimaschutz.

  • Interview

    Mo., 04.09.2017

    Carolin Kebekus: „Frauen sind kritischer mit sich“

    Carolin Kebekus

    Die deutsche Comedyszene ist seit jeher von Männern geprägt. Mario Barth, Dieter Nuhr und Co haben jedoch mit Carolin Kebekus seit einigen Jahren weibliche Konkurrenz in der ersten Liga der Stand-up-Comedy. Die laute Rheinländerin mit dem derben Humor trifft den Nerv der Zeit. Im Interview spricht sie über Tabuthemen, weibliche Comedians und ihre Vorstellungen fürs Alter.