Mitch Mcconnell



Alles zur Person "Mitch Mcconnell"


  • Trump löst Versprechen ein

    Di., 17.11.2020

    USA ziehen weitere Truppen aus Afghanistan und dem Irak ab

    Donald Trump besucht 2019 amerikanische Truppen auf der Bagram Air Base nördlich von Kabul.

    Seinen Wählern hatte Trump versprochen, einen Schlusspunkt hinter die «endlosen Kriege» zu setzen. Das hat er in seiner Amtszeit nicht geschafft. Kurz vor ihrem Ende schafft er aber noch mal Fakten.

  • Druck auf Trump steigt

    Fr., 13.11.2020

    Behörden weisen Wahlbetrugsvorwürfe zurück

    Donald Trump weigert sich nach wie vor, den Wahlsieg Bidens anzuerkennen.

    US-Präsident Trump will den Wahlsieg Joe Bidens weiter nicht anerkennen. Doch sein Rückhalt in Washington scheint zu bröckeln. Mehrere US-Behörden sehen sich veranlasst, eine vertrauensstiftende Botschaft zu senden - und Biden baut seinen Vorsprung derweil aus.

  • Oberste Gericht der USA

    Di., 20.10.2020

    US-Senat stimmt am Montag über Richter-Kandidatin ab

    Trumps Kandidatin für das Richteramt am Obersten Gericht: Amy Coney Barrett lächelt.

    Trump setzte im Wahlkampf bisher auf das Versprechen von Recht und Ordnung. Nun will der US-Präsident seine Kandidatin für das Oberste Gericht schnell durchdrücken. Es gibt bereits einen Termin.

  • Nach Kritik an Äußerung

    Do., 01.10.2020

    Trump will rechte Gruppierung «Proud Boys» nicht kennen

    US-Präsident Donald Trump rudert nach Kritik an seinen Aussagen zu den "Proud Boys" zurück.

    Kritiker werfen US-Präsident Trump immer wieder vor, sich nicht eindeutig von rechtsextremen Gruppen abzugrenzen. Seine Weigerung beim TV-Duell gegen Herausforderer Biden, dies zu tun, sorgt nun auch für Kritik in den Reihen seiner Partei.

  • Im Falle einer Wahlniederlage

    Do., 24.09.2020

    Trump will friedliche Machtübergabe nicht garantieren

    US-Präsident Donald Trump will sich für den Fall seiner Niederlage bei der Wahl im November nicht auf eine friedliche Machtübergabe festlegen.

    Weil viele US-Bürger wegen der Corona-Pandemie per Briefwahl abstimmen, könnten die Ergebnisse der Präsidentenwahl in den USA erst nach der Wahlnacht am 3. November feststehen. Was passiert danach? Amtsinhaber Trump befeuert die Ungewissheit.

  • Trump kündigt Nominierung an

    Di., 22.09.2020

    Republikaner: Abstimmung über Ginsburg-Nachfolge 2020

    Will die Ginsburg-Nachfolge noch unbedingt in dieser Amtszeit klären: US-Präsident Donald Trump.

    Die US-Demokraten laufen Sturm gegen eine rasche Neubesetzung der freigewordenen Stelle im Supreme Court. Die Republikaner von Präsident Trump wollen die Nachfolge dagegen schnellstmöglich regeln - solange sie noch die notwendige Mehrheit im US-Senat dafür haben.

  • Trump will schnelle Nachfolge

    Sa., 19.09.2020

    Legendäre US-Richterin Ginsburg ist tot

    Eine Rose steckt in der Tür des Obersten Gericht der USA, in Gedenken an die Richterin Ruth Bader Ginsburg. Die amerikanische Justiz-Ikone ist nun im Alter von 87 Jahren gestorben.

    Ruth Bader Ginsburg war eine Justiz-Ikone - und eine Bastion der Liberalen im Obersten Gericht der USA. Ihr Tod wenige Wochen vor der US-Präsidentenwahl könnte Amtsinhaber Trump die Möglichkeit bieten, zum dritten Mal einen Richterplatz im Supreme Court zu besetzen.

  • Wahlkampf in den USA

    Sa., 08.08.2020

    US-Geheimdienste: Russland arbeitet gegen Wahlsieg Bidens

    Joe Biden ist nach Erkenntnissen von US-Geheimdiensten nicht der Wunschkandidat Moskaus.

    Bei der US-Präsidentenwahl in knapp drei Monaten wollen auch ausländische Regierungen mitreden. Geheimdiensten zufolge mischen sich insbesondere Russland, der Iran und China ein. Jedes der Länder hat demnach bereits einen Favoriten gekürt.

  • Weitere 250 Milliarden Dollar

    Di., 07.04.2020

    US-Senat will Konjunkturprogramm aufstocken

    Blick auf das Kapitol in Washington. Das US-Konjunkturpaket soll noch einmal aufgestockt werden.

    Washington (dpa) - Das riesige US-Konjunkturpaket soll Finanzminister Steven Mnuchin zufolge nochmals um 250 Milliarden US-Dollar aufgestockt werden.

  • Ausnahmezustand

    Do., 26.03.2020

    US-Senat verabschiedet Billionen-Konjunkturpaket

    Trump hat angekündigt, das Gesetzespaket umgehend mit seiner Unterschrift in Kraft zu setzen.

    Die Zahl der Coronavirus-Infektionen und Todesfälle in den USA hat dramatisch zugenommen. Auch wirtschaftlich befindet sich das Land im Ausnahmezustand. Ein riesiges Konjunkturpaket soll Abhilfe schaffen.