Mizuki Fujii



Alles zur Person "Mizuki Fujii"


  • Badminton-Bundesliga: Union Lüdinghausen siegt 6:0

    So., 08.11.2015

    Wie schön: Nur strahlende Gesichter

    Er war glücklich nach seiner kämpferisch starken Vorstellung im ersten Herreneinzel: Yuhan Tan.

    Drei Damen fehlten, aber der SC Union Lüdinghausen besiegte den TSV Neuhausen-Nymphenburg trotzdem glatt mit 6:0. Alle Matches waren nach zwei Sätzen entschieden – auch das Dameneinzel von Doppel- und Mixedspezialistin Mizuki Fujii. Wie sich die Japanerin danach freute . . .

  • Badminton-Bundesliga: Union Lüdinghausen empfängt Beuel

    Sa., 29.08.2015

    Bei den Herren wird es eng

    Yuhan Tan wird heute das erste Herreneinzel für Union bestreiten, weil André Kurniawan Tedjono bei einem Turnier in Vietnam spielt.

    Union Lüdinghausen startet heute um 14 Uhr in die neue Bundesliga-Saison. Der Deutsche Meister von 2014 empfängt den 1. BC Beuel.

  • Badminton-Bundesliga: Großer Kader des SC Union

    So., 09.08.2015

    Wieder oben angreifen

    Die Japanerin Mizuki Fujii geht in ihre zweite Saison in der Bundesliga.

    Mit einem außergewöhnlich großen Kader geht des SC Union Lüdinghausen in die Bundesliga-Saison. Der Grund ist die Olympia-Qualifikation. Auch die Japanerin Mizuki Fujii bleibt beim Deutschen Meister von 2014. Teammanager Michael Schnaase möchte mit der Mannschaft wieder oben angreifen.

  • Badminton-Bundesliga

    Mo., 23.03.2015

    Kurioser Abschluss der Saison

    Christoph Schnaase (l.) und Matthew Nottingham verloren im Herrendoppel gegen die Gäste aus Neuhausen-Nymphenburg.

    Licht und Schatten am „bayerischen Wochenende“: In den beiden Heimspielen gegen Rosenheim und Neuhausen-Nymphenburg verzeichnete Union Lüdinghausen eine Niederlage und einen doppelten Punktgewinn. Ein unverhoffter Einzelsieg von Mizuki Fujii rettete Union noch den fünften Platz in der Abschlusstabelle.

  • Badminton: Deutscher Meister aus Titelrennen ausgeschieden

    Mo., 23.02.2015

    Play-Offs nun unerreichbar

    Unionist Nick Fransman verlor im Heimspiel gegen Beuel den ersten Satz gegen Max Weißkirchen, drehte dann aber die Partie zum zwischenzeitlichen 2:2-Ausgleich.

    Union Lüdinghausen wird seinen Titel nicht verteidigen können – das ist nach dem 0:6 in Düren und dem 3:3 gegen Beuel endgültig. Dabei wehrten sich die personalgeschwächten Lüdinghauser beim BC Düren kräftiger, als es das Ergebnis aussagt. Im Heimspiel gegen Beuel schrammten sie nur knapp an einem Sieg vorbei.

  • Badminton: Deutscher Meister verliert in Trittau

    Mo., 05.01.2015

    Union startet mit Niederlage in das Jahr

    In drei Sätzen verlor das Lüdinghauser Damendoppel mit Mizuki Fujii (l.) und Karin Schnaase.

    Nach fünf Spielen ohne Niederlage hat Titelverteidiger Union Lüdinghausen wieder eine Bundesliga-Partie verloren. Beim TSV Trittau verlor der Deutsche Meister mit 2:4. Nur das Herrendoppel von Union und Karin Schnaase im Dameneinzel konnten punkten.

  • Badminton-Bundesliga: Drei Punkte für Union am Doppelspieltag

    So., 30.11.2014

    Rundum gelungenes Wochenende

    Premiere im Herrendoppel: Zum ersten Mal spielten gegen Düren Nick Fransman (vorne) und Josche Zurwonne zusammen – und brachten ihre Gegner an den Rand einer Niederlage.

    Ein rundum gelungenes Wochenende für Union Lüdinghausen: Nach einem 4:2-Heimsieg gegen den 1. BC Düren erkämpfte sich der Deutsche Meister beim 1. BC Beuel mit einem 3:3 einen weiteren Meisterschaftspunkt.

  • Badminton-Bundesliga

    Mo., 29.09.2014

    Der Meister nur im Mittelfeld

    Das neu formierte Damendoppel holte am Sonntag den einzigen Punkt für Union. Mizuku Fujii (l.) und Heather Olver gewannen in einem hochklassigen Match.

    Beim SV Fun-Ball Dortelweil feierte Union Lüdinghausen am Samstag den ersten Sieg in dieser Saison. Doch am Tag drauf verlor der Deutsche Meister mit 1:5 gegen den TV Refrath. Den einzigen Punkt holte das neue japanisch-englische Damendoppel mit Mizuki Fujii und Heather Olver.

  • Badminton-Bundesliga: Lüdinghauser verlieren 0:6

    Di., 16.09.2014

    Chancenlos in Bischmisheim – Union verliert 0:6

    Mit 0:6 verlor Union Lüdinghausen am Dienstagabend beim Favoriten 1. BC Bischmisheim. Die Gäste mussten auf vier Spieler verzichten, zu allem Überfluss verletzte sich Karin Schnaase im Damendoppel.

  • Badminton-Bundesliga: Lüdinghausen teilt die Punkte

    Mo., 15.09.2014

    Nur 3:3 – Fehlstart für Meister Union

    Matthew Nottingham (r.) erlebte eine erfolgreiche Premiere in Lüdinghausen. Der Engländer gewann im Herrendoppel mit Josche Zurwonne klar in zwei Sätzen.

    Der SC Union Lüdinghausen musste sich zum Saisonstart mit einem 3:3 gegen den TSV Trittau zufriedengeben. Das war ein Fehlstart für den Deutschen Meister. Es gab nur zwei enge Matches – und die verlor Union.