Monica Rosery



Alles zur Person "Monica Rosery"


  • Allgemeinen Bürgerschützenvereins Nienborg

    Di., 07.08.2018

    Der Thron um das Königspaar Jörg und Monica Rosery präsentiert sich

    Allgemeinen Bürgerschützenvereins Nienborg: Der Thron um das Königspaar Jörg und Monica Rosery präsentiert sich

    Jörg Rosery regiert zusammen mit Ehefrau Monica die nächsten beiden Jahre die Schützen des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Nienborg. Nach dem Königsschuss und vor der Feier im Festzelt hat sich das Königspaar mit Gefolge noch für ein gemeinsames Foto aufgestellt.

  • Neuer Runkelkönig in Nienborg

    So., 05.08.2018

    Hendrik Vogelsang regiert die Jungschützen

    Mit Kette und Krone: Das Runkelkönigspaar Hendrik Vogelsang und Ole Pieper.

    Hendrik Vogelsang ist neuer Runkelkönig der Jungschützen. Er setzte sich am Samstag auf dem Festplatz in der Niestadt gegen die Konkurrenz durch. Auch wer seine Königin wird, stand schnell fest.

  • Bunter Abend der KFD Nienborg

    Mi., 16.11.2016

    Pater Joy will hierbleiben

    Pastor Leyer und Pater Joy brachten Lokalkolorit in ihren Vortrag. Pater Joy machte dabei als „Wilder Bernd“ eine gute Figur.

    Unterhaltung mit Herz, mit Spaß, einem Augenzwinkern und ab und zu kleinen Seitenhieben – der Bunte Abend der KFD Nienborg hält stets von allem etwas bereit. So haben die Akteure der Theatergruppe auch am Montagabend im Konzertsaal der Landesmusikakademie wieder alle Register gezogen.

  • Theatergruppe bereitet sich vor

    Mi., 09.11.2016

    KFD erwartet Spione

    In der Endphase der Vorbereitungen für den Bunten Abend und Bunten Nachmittag befinden sich derzeit die Mitglieder der KFD-Theatergruppe.

    Die Perücken sind ausgesucht, die Hüte passen. Die Theatergruppe der KFD Nienborg ist gut vorbereitet für den Bunten Abend am Montag (14. November) und Bunten Nachmittag am Dienstag (15. November). Die Veranstaltungen beginnen um 19.30 Uhr beziehungsweise 14.30 Uhr im großen Konzertsaal der Landesmusikakademie.

  • KFD und Theatergruppe:

    Di., 29.09.2015

    Sketche für ein buntes Programm

    Die KFD Nienborg und die Theatergruppe laden zum „Bunten Abend“ am 26. Oktober (Montag) um 19.30 Uhr und „Bunten Nachmittag“ am 27. Oktober um 14.30 Uhr in die Landesmusikakademie ein.

  • Bunter Abend der kfd

    Mi., 29.10.2014

    Training für die Lachmuskeln

    Applaus zum Abschluss: Die Darsteller waren Nina Albers, Andrea Pieper, Nadine Jasper, Waltraud Helling, Elisabeth Schlichtmann, Maria Haget-Gawert und erstmalig Christin Lütke-Wenning. Unterstützt wurden sie von Ronja Schlichtmann als Souffleuse. Für die Maske waren Nadine Meister und Silvia Piegel und für die Technik war Elke Heyart verantwortlich. Die Gesamtleitung lag in den bewährten Händen von Monica Rosery.

    „Ich bin gespannt und freue mich auf die Nienborger Festspiele“, begrüßte Antje Valentin, Leiterin der Landesmusikakademie NRW, die Akteure, die vielen Helfer vor und hinter den Kulissen und die zahlreichen Besucher im zum Theatersaal umfunktionierten Konzertsaal der Landesmusikakademie. Mit dem Bunten Abend und dem Bunten Nachmittag eröffnete die Katholische Frauengemeinschaft St. Peter und Paul Nienborg (kfd) traditionell ihr Jahresprogramm.

  • Bunter Nachmittag der kfd St. Peter und Paul in der Landesmusikakademie

    Fr., 16.11.2012

    Mit Sketchen und Tänzen

    Bunter Nachmittag der kfd St. Peter und Paul in der Landesmusikakademie : Mit Sketchen und Tänzen

    So bunt wie das Leben waren auch die zwölf Sketche, die das Team der Theatergruppe der kfd St. Peter und Paul Nienborg für den Bunten Nachmittag in der Landesmusikakademie (LMA) einstudiert hatte. Knapp 200 Mitglieder und Gäste der Frauengemeinschaft, darunter Bürgermeister Ulrich Helmich und Akademie-Direktorin Antje Valentin, waren begeistert. Auch in ihrer Begrüßungsrede klang bei Valentin Begeisterung durch: „Es ist ein besonders tolles Gefühl, in so einen vollen Saal zu kommen. Schön, dass sie da sind!“

  • Alstätte

    Di., 27.07.2010

    „Tolle Tage“ stehen vor der Tür

  • Alstätte

    So., 25.10.2009

    „Noch nie so wertvoll“

  • Alstätte

    Fr., 31.10.2008

    Medaillenregen für die kfd