Monika Manthey



Alles zur Person "Monika Manthey"


  • Karen Ohlmeyer als Leiterin des Altenheims Maria Rast offiziell eingeführt

    Do., 15.10.2020

    Kontinuität und Neues miteinander vereint

    Andrea Wittmund-Baxpöhler (l.), Geschäftsführerin der Caritas-Seniorenheime, führte Karen Ohlmeyer (r.) als neue Leiterin des Altenheims Maria Rast offiziell in ihr Amt ein.

    Karen Ohlmeyer ist neue Leiterin des Altenheims Maria Rast, Dieter Köcher neuer Heimfürsprecher.

  • Wolfgang Steinhausen und Monika Manthey sagen adieu

    So., 30.08.2020

    Doppelter Abschied

    Wolfgang Steinhausen und Monika Manthey hören im Altenheim Maria Rast auf.

    Zum Monatsende gibt es im Altenheim Maria Rast eine doppelten Abschied: Mehr als 62 Jahre lang war Wolfgang Steinhausen beispielsweise als Kuratoriumsmitglied und Heimfürsprecher ehrenamtlich engagiert. Einrichtungsleiterin Monika Manthey geht nach 21 Jahren und acht Monaten.

  • „Angehörige tragen jetzt Verantwortung“: Seniorenheim Maria Rast will keine zweite Schließung

    Sa., 08.08.2020

    Mit 97 Jahren mit Enkelin geskypt

    Urenkelin und Enkelin gratulieren Josef Seifert während des Shutdowns zu seinem 97. Geburtstag via Skype.

    Was das Virus neben den direkten gesundheitlichen Folgen für Auswirkungen auf das emotionale, seelische und zwischenmenschliche Leben der Menschen hat – es wird erst nach und nach sichtbar. Auch im Altenheim Maria Rast. Bewohner denken selbst an den Krieg zurück. Es war schlimmer. Doch man konnte da zusammenrücken. Das geht jetzt nicht.

  • Leitung von Haus Maria Rast in Telgte erlebt in der Corona-Krise viel Verständnis

    Sa., 28.03.2020

    Besuchsverbot bringt kaum Unruhe

    Eine Mitarbeiterin hängt ein Schild in eine Fenster, auf dem das Besuchsverbot bekannt gegeben wird.

    Viel Verständnis bringen sowohl Bewohner als auch Angehörige dafür auf, dass im Altenheim Maria Rast wegen der Corona-Gafahr derzeit keine Besucher eingelassen werden.

  • Maria Rast

    Mo., 03.12.2018

    Dankeschön-Brunch für Ehrenamtliche

    Das Haus Maria Rast bedankte sich bei seinen ehrenamtlichen Mitarbeitern für deren Engagement.

    30 der insgesamt 40 ehrenamtlichen Mitarbeiter des Hauses Maria Rast waren zu einem Dankeschön-Brunch gekommen.

  • Maria Rast in Telgte

    Mo., 25.06.2018

    Seit 60 Jahren steht der Mensch im Mittelpunkt

    Monika Manthey, Leiterin der Einrichtung im Klatenberg, führte in stilechter Kleidung der 50er Jahre durch den Festakt und das anschließende Sommerfest.

    Das Altenheim Maria Rast feierte am Wochenende Jubiläum. Mit Festakt und anschließendem Sommerfest wurde das 60-jährige Bestehen gefeiert.

  • Maria Rast sagt Danke

    Di., 05.12.2017

    Dankeschön-Dinner für Ehrenamtliche

    Sie allen setzen sich unermüdlich für die Bewohner des Seniorenheims Maria Rast ein: 31 der 41 Helferinnen und Helfer, die am einem Dankeschön-Dinner teilnahmen.

    Leiterin Monika Manthey und ihr Team haben sich bei all denjenigen bedankt, die unentgeltlich im Seniorenheim arbeiten: 2208 Stunden im Jahr.

  • Altenheims Haus Maria Rast

    Fr., 13.10.2017

    Wie Gott in Frankreich

    Haupt- und Ehrenamtliche des Altenheims Maria Rast haben für die Bewohner ein reichhaltiges Frühstücksbuffet zum Erntedankfest zusammengestellt.

    Die Bewohner des Altenheims Haus Maria Rast fühlten sich beim großen Frühstücksbüfett zu Erntedank richtig wohl.

  • Dinner im Altenheim

    Do., 01.06.2017

    Genusserlebnis im Altenheim Maria Rast

    Leiterin Monika Manthey, Sozialpädagogin Karen Ohlmeyer, Pflegedienstleiterin Irina Bondank und Küchenchef André Kattenbeck bescherten den Gästen ein besonderes Erlebnis.

    Ein ganz besonderes Event stellt das Team der Einrichtung Maria Rast für Bewohner und Gäste auf die Beine.

  • Mittagstisch im Antonius-Wohnpark

    Fr., 21.04.2017

    Eine Ära findet ihre Fortsetzung

    Irmgard Reschke übergab an Koch André Kattenbeck symbolisch einen Kochlöffel. „Den Goldenen gibt es aber erst nach 20 Jahren“, scherzte Reschke, nachdem Monika Manthey (kleine Bilder) die Gäste im Antonius-Wohnpark am Steintor begrüßt hatte.

    20 Jahre kümmerte sich im Pfarrzentrum St. Clemens ein Team einmal im Monat um einen Mittagstisch für Senioren. Diese Ära endete vergangenen Monat, doch die Senioren werden dennoch weiter bekocht.