Monika Walter-Kaiser



Alles zur Person "Monika Walter-Kaiser"


  • Über 3500 Besucher

    So., 11.08.2019

    Symphonie der Hengste: Landgestüt überzeugt als Broadway

    Lea Müller, Auszubildende am NRW-Landgestüt, hat ihr Pferd „Hanseat“ im Griff – Reiterin und Hengst harmonierten perfekt.

    Am Wochenende wurde das Warendorfer Landgestüt zur Musical-Bühne. Bei der Symphonie der Hengste stand am Freitag und Samstag „A Night on Broadway“ auf dem Programm.

  • Schützenfest der Hubertusschützen

    So., 23.06.2019

    Königswürde für Stefan Twehues

    Stefan Twehues feiert mit seiner Ehefrau und Königin Helga den großen Moment. Der langjährige Brudermeister war nach der errungenen Königswürde zunächst ein wenig sprachlos und „einfach nur wunschlos glücklich“.

    Stefan Twehues ist neuer Schützenkönig der Schützenbruderschaft St. Hubertus Gröblingen-Velsen.

  • Stadt gedenkt ihres Ehrenbürgers: Paul Spiegel wäre Silvester 80 geworden

    So., 31.12.2017

    Ehre und Verpflichtung

    Gisèle Spiegel  war sichtlich bewegt, als sie am Silvestermorgen drei weiß-rosa-farbene Rosen am Grab ihrer Schwiegereltern auf dem jüdischen Friedhof in Warendorf ablegte.

    Im Jahre 2001 verlieh der Rat der Stadt Warendorf Paul Spiegel, Zentralrat der Juden in Deutschland, die Ehrenbürgerwürde. Die stellvertretende Bürgermeisterin Monika Walter-Kaiser erinnerte Silvestermorgen in ihrer Ansprache auf dem jüdischen Friedhof daran, dass die Stadt damit auch die Verpflichtung übernommen hat, sich im Einsatz für Toleranz und Menschenrechte und gegen Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit an die Spitze zu setzen. „Unser Geburtstagsgeschenk an Paul Spiegel muss es sein, diese Bereitschaft aus vollem Herzen, in seinem Sinne und in seinem Gedenken erneut zu bekräftigen.“

  • Kunstrasenplatz in der Diskussion

    Mi., 15.11.2017

    Thormann: „Gleichauf ist okay“

    Geht es nach dem SC Hoetmar, könnte schon im Dezember 2019 das erste Spiel auf dem eigenen Kunstrasenplatz angepfiffen werden.

    Während die Politik mit den Plänen des SC Hoetmar zum Bau eines Kunstrasenplatzes sympathisiert, hat die Verwaltung hinsichtlich des vom Verein vorgelegten Finanzierungskonzeptes noch Bauschmerzen.

  • Integration

    Mo., 06.11.2017

    Neues Heimat für ein sicheres Leben

    Gemeinsam in Hoetmar: (v.l.) Mengs Rusom, Yonas Waldeslase und Heike Kappelhoff trugen das Hoetmarer Heimatlied vor.

    Es gibt viele Wege, Flüchtlingen zu helfen, sich in Deutschland einzuleben. Auch das Golddorf Hoetmar lässt sich einiges einfallen.

  • Stadtspitze seit Donnerstag wieder komplett

    Do., 12.10.2017

    „Kaiserliches Duo“ vertritt Bürgermeister

    Stadtspitze seit Donnerstag wieder komplett: „Kaiserliches Duo“ vertritt Bürgermeister

    Es ist Usus im Warendorfer Rat, dass die stärkste Oppositionspartei den Zweiten Stellvertretenden Bürgermeister stellt. Somit hatte die SPD-Fraktion das Vorschlagsrecht. Monika Walter-Kaiser (links) wurde gestern im Rat in geheimer Wahl zur neuen Zweiten Stellvertretenden Bürgermeisterin gewählt. Die Wahl war nicht einstimmig.