Moritz Bleibtreu



Alles zur Person "Moritz Bleibtreu"


  • Am Zoo-Palast in Berlin

    Do., 25.02.2021

    Stars in Wachs auf dem roten Teppich

    Vor dem legendären Zoo Palast präsentierten sich die Wachsfiguren von einigen bekannen Schauspielgrößen.

    Das Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds bleibt wegen Corona immer noch dicht, aber so ganz auf Glamour wollen die Macher nicht verzichten.

  • Multitalente aus der Spaß-Generation

    Sa., 06.02.2021

    Jung, wild – und jetzt 50

    Moritz Bleibtreu und Heike Makatsch gehören zu Deutschlands begehrtesten Schauspielern - und werden am gleichen Tag, dem 13. August 50 Jahre.

    Die Zeiten von Bauchfrei-Shirt und Jugend-Prädikat sind schon länger vorbei: Die Gesichter der Spaßgeneration werden 50. Zeit, über einen Meilenstein im Leben zu sprechen - auch mit Bestseller-Autorin Stefanie Stahl.

  • Prominente Besetzung

    Do., 04.02.2021

    Serie über gefälschte Hitler-Tagebücher

    Lars Eidinger ist bei «Faking Hitler dabei.

    Einen Spielfilm über die gefälschten Hitler-Tagebücher gibt es schon: «Schtonk!» von Helmut Dietl. Jetzt kommt eine Serie mit namhafter Besetzung dazu.

  • Film der Woche

    Do., 22.10.2020

    Cortex: Immer Ärger mit der Hirnrinde

    Security-Mann Hagen (Moritz Bleibtreu) bekommt Traum und Realität nicht mehr auseinander.

    Moritz Bleibtreu spielt die Hauptrolle – aber er führt erstmals auch Regie. In diesem Mystery-Thriller verliert er sich als wild träumender Security-Mann zwischen Wahn und Wirklichkeit.

  • Vor dem Regiedebüt

    So., 18.10.2020

    Moritz Bleibtreu hatte bis zum Schluss «kalte Füße»

    Moritz Bleibtreu bei der Premiere seines Regiedebüts «Cortex» auf dem Filmfest Hamburg.

    Viele Schauspieler reizt es, die Seiten zu wechseln und Regie zu führen. Nicht immer ganz einfach, wie Moritz Bleibtreu weiß.

  • Traum und Wirklichkeit

    Sa., 17.10.2020

    «Cortex»: Regiedebüt von Moritz Bleibtreu

    Hagen (Moritz Bleibtreu) träumt nachts so intensiv, dass er auch tagsüber immer wieder wegdämmert.

    «Cortex» ist Moritz Bleibtreus Regiedebüt. Es handelt sich um einen Thriller, der mit dem Zuschauer spielt und sich zwischen Traum und Wirklichkeit bewegt.

  • Labyrinthisches Drama

    Sa., 17.10.2020

    Moritz Bleibtreu gibt Regiedebüt mit «Cortex»

    Niko (Jannis Niewöhner, l) sitzt mit dem mysteriösen Apotheker (Nicholas Ofczarek) zusammen.

    Moritz Bleibtreus Regiedebüt ist düster, verworren und auf vielen Ebenen unterwegs. Mit dem Film «Cortex» bringt er einen Thriller auf die Leinwand, der mit der Wahrnehmung spielt und vieles offen lässt. Es geht ums Träumen, um Wahn und Wirklichkeit.

  • Körpertausch

    Mi., 07.10.2020

    Moritz Bleibtreu wäre gern mal schwanger

    Moritz Bleibtreu bei der Premiere des Films «Cortex» beim Filmfest Hamburg.

    Im Kino sind Bodyswitch-Komödien ein beliebtes Genre. Schauspieler Moritz Bleibtreu würde auch im richtigen Leben gerne mal tauschen.

  • Sonderveröffentlichung

    Freitag, der 13. kann auch Glück bringen

    Immer positiv denken

    Freitag, der 13. kann auch Glück bringen: Immer positiv denken

    Mindestens einmal pro Jahr kommt er und in diesem Jahr steht er sogar zwei Mal im Kalender: Freitag, der 13.! Am 13. März und am 13. November erschaudern wieder zahlreiche Menschen beim Blick auf das besondere Datum. Die Kombination aus einem Freitag und der vermeintlichen Unglückszahl 13 gilt schon lange als Pechtag, an dem sich einige Menschen kaum aus dem Haus wagen. Rein statistisch betrachtet passieren an diesem Tag nicht mehr oder weniger Unglücke als an anderen Freitagen.

  • TV-Tipp

    Mi., 22.01.2020

    Das kalte Herz

    Der junge Köhler Peter (Frederick Lau) hat sich in Lisbeth (Henriette Confurius) verliebt.

    Es war einmal im finsteren Schwarzwald. Dort verkaufte ein verliebter Mann sein Herz an eine böse Macht. Frederick Lau spielt die Hauptrolle in dem Märchenfilm «Das kalte Herz».