Moritz Gilhaus



Alles zur Person "Moritz Gilhaus"


  • Fußball: Kreisliga A

    So., 01.12.2019

    „Manchmal geht Fußball schnell“

    Der alte Mann und noch mehr: Nicht nur, dass Falkes Oldie Dennis Teupen (weißes Trikot) doppelt traf. Nein, die Saerbecker präsentierten sich insgesamt über weite Strecken von ihrer Schoko-Seite – und feierten in Dickenberg bereits den dritten Sieg in Folge.

    Die Saerbecker Falken können gerade alles – außer gute Musik. Das war nicht schön anzuhören, was sie nach der Partie auflegten. Dafür war‘s meistens schön anzusehen in Dickenberg – wo der dritte Sieg in Folge gelang.

  • Fußball: Kreisliga A Tecklenburg

    So., 29.09.2019

    SW Lienens Wahnsinn geht weiter

    O.3 lagen Marc Hoff (links) und SW Lienen gegen SW Esch schon zurück. Doch die Lienener stecken so schnell nicht auf. Am Ende feierten sie noch einen 5:4-Sieg bei strömenden Regen

    Der SC Dörenthe hat den bisherigen Tabellenführer der Kreisliga A, den SC Halen, gestürzt. Mit dem allerletzten Aufgebot siegte die Scholz-Elf am Sonntagnachmittag in Halen mit 3:2, neuer Tabellenführer ist die DJK Arminia Ibbenbüren.

  • Fußball: Erste Runde Kreispokal Tecklenburg

    Fr., 23.08.2019

    TGK Tecklenburg, GW Lengerich und VfL Ladbergen jubeln

    Bereits in der 10. Minute erzielte Kevin Wolf (Nr. 10) das 1:0 für SC Halen. Keeper Patrick Kulig war machtlos. Am Ende durften aber er, Thomas Nagelmann (Nr. 17) und die Kobbos den 2:1-Sieg bejubeln.

    Nach zuvor 17 vergeblichen Anläufen in Pflichtspielen durfte das Trainergespann des SV Teuto Riesenbeck Frank Karlisch und Reinald Wiesch erstmals jubeln. in der ersten Runde des Fußball-Kreispokals siegte der Bezirksliga-Absteiger gegen den Liga-Rivalen Schwarz-Weiß Lienen mit 5:1.

  • Fußball: A-Junioren Kreisliga A Tecklenburg

    Mo., 15.05.2017

    Preußen Lengerich und Cheruskia Laggenbeck quälen sich zum Sieg

    Schlusslicht Westfalia Westerkappeln (weiße Trikots) hat nach einer 3:4-Niederlage gegen Teuto Riesenbeck nur noch theoretische Chancen auf den Klassenerhalt.

    Das Führungsduo in der A-Junioren Kreisliga A quälte sich eine Woche vor dem Gipfeltreffen mit glanzlosen Vorstellungen zum Sieg. Während sich Spitzenreiter Preußen Lengerich gegen die JSG Dreierwalde/Hörstel zum 5:1 mühte, tat sich auch Cheruskia Laggenbeck beim 4:1-Sieg bei SW Esch schwer.