Moritz Heyer



Alles zur Person "Moritz Heyer"


  • 2. Liga

    So., 21.06.2020

    Osnabrück macht Klassenerhalt perfekt: Sieg gegen Kiel

    Moritz Heyer (2.v.l) traf per Kopf für Osnabrück zum 1:0.

    Osnabrück (dpa) - Mit dem ersten Heimsieg seit mehr als einem halben Jahr hat der VfL Osnabrück den Klassenerhalt in der 2. Fußball-Bundesliga perfekt gemacht.

  • 2. Liga

    Di., 16.06.2020

    HSV patzt gegen Osnabrück erneut im Aufstiegsrennen

    Der HSV verschenkte erneut wichtige Punkte im Aufstiegsrennen.

    Hamburg (dpa) – Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat am Dienstagabend die Chance verpasst, einen weiteren Schritt Richtung Bundesliga-Aufstieg zu machen.

  • 2. Liga: VfL Osnabrück verliert 0:2 gegen Bochum

    So., 14.06.2020

    Rückschlag im Abstiegskampf

    Schwach und unplatziert: Osnabrücks Anas Ouahim verschoss in der Schlussphase einen Foulelfmeter.

    Der VfL Osnabrück musste einen herben Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Liga hinnehmen. Gegen den VfL Bochum setzte es eine herbe 0:2-Niederlage.

  • 2. Liga: Erzgebirge Aue zu Gast an der Bremer Brücke

    Do., 20.02.2020

    VfL Osnabrück erhofft sich Rückenwind

    Bashkim Ajdini gibt sich angriffslustig vor dem Spiel des VfL gegen Erzgebirge Aue.

    Der VfL Osnabrück empfängt am Freitag den FC Erzgebirge Aue im Stadion an der Bremer Brücke. War das 1:1-Remis in Darmstadt zuletzt die Wende zum Besseren? Die Antwort auf diese Frage elektrisiert die Fans.

  • Fußball: 2. Bundesliga

    So., 09.02.2020

    Die nächste Heimniederlage für den VfL

    Moritz Heyer (links), hier im Zweikampf mit Nürnbergs Tim Henry Handwerker, vergab nach einer Ecke den möglichen Ausgleich für den VfL.

    Der VfL Osnabrück bleibt im Jahr 2020 weiter ohne Sieg in der 2. Fußball-Bundesliga. Die Lila-Weißen unterlagen dem 1. FC Nürnberg mit 0:1. Eine verdiente Niederlage für einen viel zu passiv auftretenden Gastgeber.

  • Fußball: 2. Bundesliga

    So., 15.12.2019

    Nach 3:0 gegen Dresden: VfL seit acht Spielen ungeschlagen

    Moritz Heyer (links), hier im Duell mit Dresdens René Klingenburg, brachte die Lila-Weißen kurz vor der Pause auf die Siegerstraße.

    15 000 Osnabrücker feierten ihren VfL, der auch gegen Dynamo Dresden wieder eine starke Vorstellung ablieferte. Das völlig verdiente 3:0 gegen Dynamo Dresden verlängerte die Erfolgsserie auf acht Spiele ohne Niederlage.

  • Fußball: 2. Bundesliga

    So., 03.11.2019

    Moritz Heyer als Doppeltorschütze beim 3:3 des VfL Osnabrück in Regensburg

    Moritz Heyer war der Mann des Spiels. Er erzielte nicht nur sein erstes Zweitliga-Tor, er schnürte gleich einen Doppelpack. Beide Treffer bereite Felix Agu (hinten) vor.

    Ein mitreißender Schlagabtausch, das Ende zweier Torlos-Serien, aber keine Krönung mit einem Dreier für den VfL Osnabrück nach einem tollen Sturmlauf bis zum Schluss: Das 3:3-Remis beim SSV Jahn Regensburg in der 2. Fußball-Bundesliga schrieb interessante Geschichten.

  • 2. Liga

    Fr., 01.11.2019

    Jahn Regensburg und der VfL Osnabrück trennen sich 3:3

    Regensburgs Jan-Marc Schneider (r) setzt sich gegen Kevin Wolze vom VfL Osnabrück durch.

    Regensburg (dpa) - Der SSV Jahn Regensburg hat in der 2. Fußball-Bundesliga den Sprung auf Platz vier verpasst. Trotz Führung reichte es für die Gastgeber nur zu einem 3:3 (2:0) gegen den VfL Osnabrück.

  • Fußball: 2. Bundesliga

    Fr., 01.11.2019

    VfL Osnabrück verdient sich ein 3:3 in Regensburg durch Heyer-Doppelpack

    Marcos Alvarez (rechts), hier im Duell mit Regensburgs Marc Lais beendete mit dem Treffer zum 2:1 am Freitagabend 482 torlose Minuten des VfL Osnabrück.

    Zur Pause hätte niemand auch nur einen Pfifferling auf den VfL Osnabrück gegeben. Nach schwacher Leistung lag Lila-Weiß beim SSV Jahn Regensburg mit 0:2 hinten. Dann verdiente sich die Gäste mit einer starken Leistung einen Punkt und erzielten noch ein 3:3.

  • Fußball: 2. Bundesliga

    So., 27.10.2019

    VfL Osnabrück seit 437 Minuten torlos: Hinten sturmfest, vorne Flaute – 0:0

    Anas Ouahim (rechts) und der VfL Osnabrück mussten sich gegen Greuther Fürth mit einem 0:0 zufrieden geben.

    Beste Abwehr, schwächster Sturm: Die zugespitze Zwischenbilanz des VfL Osnabrück nach einem Saisondrittel trägt kuriose Züge. Die Zahlen – kein Team kassierte so wenig Tore (9), kein Team schoss weniger Tore (10) – wurden beim 0:0 gegen die Spvg. Greuther Fürth anschaulich.